Kurzbeschreibung

Mit unserem dualen Studium Industriemanagement wirst Du schon während Deines Studiums die unterschiedlichen Geschäftsbereiche im Unternehmen kennen lernen. Marketing, Vertrieb und Einkauf oder auch Produktmanagement und Controlling – eine derartige Vielfalt gibt es wohl nur in Industrieunternehmen. Ohne Produktmanager wäre unser Alltag, so wie wir ihn kennen, nicht möglich. Du sorgst für all die Produkte, die unseren Alltag bestimmen – unsere Ernährung, unsere Freizeit, unsere Mobilität und unsere Kommunikation. Du versetzt Dich in die Lage der Kunden, wenn es darum geht, Innovationen zu entwickeln. Produktmanager erforschen aber nicht nur die Kundenbedürfnisse, sondern beschaffen auch die Rohstoffe für das Produkt. Von der ersten zündenden Idee über die Produktion bis hin zur Verwendung wird das Produkt begleitet. Zu den Aufgaben eines Produktmanagers gehört damit auch das Produktions- und Projektmanagement sowie die Vermarktung und Kundenbetreuung.

Letzte Bewertungen

4.3
Nina , 22.05.2018 - Industriemanagement
3.7
Laura , 14.05.2018 - Industriemanagement
4.0
Vincent , 02.04.2018 - Industriemanagement
3.5
Paul , 10.03.2018 - Industriemanagement
4.4
Anika , 19.12.2017 - Industriemanagement

Duales Studium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studiengebühren
24.840 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte
  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsinformatik
  • Mathematik und Statistik
  • Volkswirtschaftslehre
  • Industrieprodukte und Innovationen
  • Operatives Produktionsmanagement
  • Logistische Prozesse und Koodination von Wertschöpfungsketten
  • Industrielles Rechnungswesen
  • Konsumentenverhalten- und Marktforschung
  • Vertrieb von Investitions- und Konsumgütern
  • Personalmanagement
  • Strategisches Management
  • Marketingplanung- und Instrumente
  • Informationsverarbeitung in der Industrie

Darüber hinaus sieht der Studienverlaufsplan die Wahl einer Wahlvertiefung sowie einer zweiten Fremdsprache oder die Wahloptionen Europäische Wirtschafts- und Finanzpolitik vor. Managementtechniken, Case Studies und ein Soft Skills Training sind ebenfalls feste Bestandteile im Verlauf des Studiums.

Voraussetzungen

Der duale Studiengang Industriemanagement wendet sich an leistungsbereite Studieninteressenten, die möglichst rasch in die Arbeitswelt starten möchten, ohne auf umfangreiche Praxiserfahrungen durch eine Berufsausbildung oder das Training-on-the-Job und einen international anerkannten Hochschulabschluss (Bachelor of Arts) zu verzichten.

Für das Studium an der EU|FH sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • (Allgemeine) Hochschulreife oder volle Fachhochschulreife
  • Gute Englischkenntnisse (Schulenglisch)

Außerdem bringst Du ein hohes Maß an Flexibilität, Mobilität und Leistungswillen mit. Einen NC gibt es an der EU|FH nicht. Über die Studienplatzzusage wird im Rahmen eines hausinternen Assessment Centers, bestehend aus Englisch-, Deutsch- und Logiktest sowie einem persönlichen Interview, entschieden.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aachen, Brühl, Neuss
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Das duale Studium Industriemanagement an der EU|FH findet als Blockmodell statt. Hierbei verbringst Du 12 bis 13 Wochen an der Hochschule und anschließend 13 bis 14 Wochen im Unternehmen. Die Praxiszeit kannst Du als Ausbildung mit IHK-Abschluss oder Training-on-the-Job in einem Unternehmen absolvieren. Durch die Kombination mit den praktischen Erfahrungen, die Du während Deines sechs Semester dauernden dualen Studiums an der EU|FHim Industriebereich machen wirst, bietet Dir der Studiengang damit eine optimale Ausgangsposition für eine aussichtsreiche Berufskarriere in modernen Industrieunternehmen.

Quelle: Europäische Fachhochschule 2017

Du interessierst Dich für ein Studium mit Praxisbezug und eine persönliche Campusatmosphäre mit direktem Draht zu den Lehrenden? Dann bist Du an der Europäischen Fachhochschule genau richtig. Dafür ist die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat ein zuverlässiger Garant. Dieses wichtigste deutsche System der Qualitätssicherung nämlich prüft insbesondere das Konzept der Hochschule sowie Lehre und Forschung auf Herz und Nieren. Die EU|FHerhielt diese Akkreditierung ohne jede Auflage für zehn Jahre und ist deutschlandweit die erste Fachhochschule mit dualen Studiengängen, die dieses Top-Gütesiegel erhalten hat.

Quelle: Europäische Fachhochschule 2017

Im letzten Studienjahr verbringst Du ein obligatorisches Theoriesemester im Ausland. Auslandserfahrungen sind nicht nur bei Unternehmen gerne gesehen, sondern bieten Dir eine optimale Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung, Verbesserung der entsprechenden Fremdsprache sowie die Möglichkeit zur persönlichen Profilbildung. Das Akademische Auslandsamt steht Dir selbstverständlich mit einer Menge an Informationen bei der Vorbereitung und Organisation Deines Auslandssemesters zur Seite. Informiere Dich gerne bereits im Voraus über unsere Partnerhochschulen im Ausland! Informationen rund um das Austausch- und Stipendienprogramm Erasmus+ findest Du ebenfalls auf unserer Homepage.

Quelle: Europäische Fachhochschule 2017

Gemeinsam mit Deinem Ansprechpartner aus unserer Abteilung für Unternehmenskooperationen und unseren guten Beziehungen zu unseren über 600 Kooperationsunternehmen werden wir Dich unterstützen, Dir eine Brücke zu Deinem potenziellen Arbeitgeber zu bauen. Nutze darüber hinaus unsere zahlreichen Workshops, damit Du in den entscheidenden Phasen des Auswahlprozesses im Unternehmen überzeugen kannst: Auf Dich warten ein persönliches Coaching, ein Recherche-Workshop, ein Stärken- und Schwächen-Seminar, Bewerbungsmappen-Checks, die Simulation eines Auswahlgesprächs sowie ein Business-Knigge.

Quelle: Europäische Fachhochschule 2017

Videogalerie

Studienberater
David Winkelmann
Studienberatung
EU|FH - Europäische Fachhochschule
0800 5673-111

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Bewertungen filtern

Jederzeit ein erneutes Studium an der EUFH

Industriemanagement

4.3

Seitdem ich mein Studium an der EUFH begonnen habe, bin ich super zufrieden mit diesem. Denn vor allem die Organisation des dualen Systems ist hier sehr lobenswert. Durch eine angenehme Kursgröße in meinem Studiengang herrscht eine super Lernatmospäre. Ebenfalls nicht außer Acht gelassen im Studium, wird das Training der sozialen Kompetenzen. Dank der geschulten Dozenten kann man diese gut in der Berufswelt, aber auch im Alltag anwenden, um so die Verknüpfung zu Theorie und Praxis herzustellen. Außerdem wird das theoretische Wissen durch die praxisnahe Vermittlung, durch die meist jahrelange Berufserfahrung der Dozenten, für mich noch besser vermittelt. Zusammenfassend kann ich sagen, dass die EUFH super hilfreich für einen Einstieg ins Berufsleben ist.

Industriemanagement, sehr zu empfehlen!

Industriemanagement

3.7

Ich kann den Studiengang Industriemanagement an der EUFH in Neuss sehr empfehlen! Ich habe mich immer sehr wohl und gut betreut gefühlt. Besonders gut fand ich, dass die Dozenten in den meisten Fällen noch in der Praxis aktiv sind und somit nicht nur die Theorie im Sinn haben. Zusätzlich stellt die Größe der Klassen einen großen Vorteil dar, mit ca. 22 Teilnehmern.

Im Nachhinein die beste Wahl

Industriemanagement

4.0

Die Organisation aller Veranstaltungen und notwendigen Dinge durch die Hochschule funktioniert meistens einwandfrei. Hier und da gibt es natürlich Dinge die einem nicht gefallen aber wenn es nicht so wäre wäre es irgendwie komisch. Ich bin im Nachhinein sehr glücklich diese Entscheidung getroffen zu haben und würde mich für einen Bachelor wieder für die EUFH entscheiden. Die Studieninhalte und die Verknüpfung von Theorie und Praxis funktioniert herausragend, sofern man sich selbst auch engagiert. Ich möchte betonen, dass das Studium kein Selbstläufer ist und auf Grund des dualen Systems weniger Freizeit vorhanden sein wird als in einem normalen Studium. Aber wenn man sich anstrengt und was erreichen will lohnt sich der Aufwand.

Gute Inhalte gemischt mit Praxiserfahrung

Industriemanagement

3.5

Sehr hervorzuheben sind die TSK Module (Trainig sozialer Kompetenzen). Hier lernt man von professionellen Trainern sehr viele nützliche Softsskills, die einem sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag sehr nützlich sein können. Es gibt einige gute Dozenten aber auch ein paar schwarze Schafe.

Kompakt und gut in 6 Semestern zum Bachelor

Industriemanagement

4.4

Als Studentin des Jahrgangs IM09 war ich an der EUFH sehr zufrieden. Die Organisation, die Strukturen, Dozenten und die Lerninhalte waren top. Das integrierte AUslandssemester und natürlich die Praxisphasen bringen eine gesunde Abwechslung in den Studienalltag. Die Service-Departments waren jederzeit kompetent und bemüht. Ich würde die EUFH jederzeit weiterempfehlen.

Besser als gedacht

Industriemanagement

3.4

Mein duales Studium, ist anstrengend. Aber nicht so anstrengend wie ich es gedacht habe. Die FH regelt die Abläufe sehr gut, sodass zeitlich alles machbar ist. Leider ist die Fachhochschule super überteuer und da gibt es sicher viele bessere Alternativen.

Erfahrungen an der EUFH

Industriemanagement

4.0

Bis jetzt habe ich aber gute Erfahrungen an der EUFH gemacht. Jedoch war alles am Anfang etwas unübersichtlich und vor allem das Stundenplans war nicht sehr leicht und zu den ersten Kursen kamen alle unterschiedlich. Die Dozenten sind sehr nett und durch die wenigen Studenten ist es sehr einfach mitzukommen. Die Klausuren waren bis jetzt nicht so schwer. Die Lernatmosphäre ist sehr angenehm.
Allerdings lässt die Organisation an der EUFH zu wünschen übrig. Die Absprachen mit Unternehmen klappen nur so semi gut und mit der Berufsschule fast gar nicht.

Hohe Praxisrelevanz

Industriemanagement

4.0

Die Theoretischen Grundlagen können sehr gut in der Praxis umgesetzt werden und auch die Vorlesungen sind immer sehr praxisnah ausgerichtet.
Die Dozenten haben selbst meist jahrelange Berufserfahrung in bestimmten Schwerpunkten und schaffen so einen erstklassigen Transfer von Theorie und Praxis.

Bestens vorbereitet auf das Berufsleben!

Industriemanagement

3.1

Der Studiengang Industriemanagement ist insofern sehr gut, dass er umfassend die Bereiche der Wertschöpfungskette abdeckt und nicht ausschließlich auf einen bestimmten Teilbereich abzielt. Das bereitet einen auf mehrere Funktionsbereiche von Unternehmen vor, sodass einem alle Wege offen stehen. Vor allem das duale System bietet einem reichlich Arbeitserfahrung und vereinfacht das Lernen!

Praxisnahes Studium

Industriemanagement

3.4

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis ist gut gelungen, die Vorlesungsinhalte sind zwar stark verkürzt verglichen mit einem regulären Studium, jedoch sind die vermitteln Inhalte für die Praxis relevant. Während die Vorlesungen meist gut strukturiert und die Dozenten kompetent sind, lassen Einrichtung und Studienorganisation oft zu wünschen übrig.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 24
  • 19
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.4
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 48 Bewertungen fließen 36 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte