Studiengangdetails

Das Studium "Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft" an der staatlichen "Uni Stuttgart" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Stuttgart. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 42 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 645 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Stuttgart

Letzte Bewertungen

4.3
Annika , 13.09.2019 - Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft
3.7
Luise , 19.08.2019 - Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft
2.5
Jennifer , 17.07.2019 - Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

Allgemeines zum Studiengang

Die Immobilienwirtschaft verbindet die Betriebswirtschaftslehre mit der Welt der Immobilien. Daher vermittelt Dir ein Immobilienwirtschaft Studium sowohl umfangreiches branchenspezifisches Fachwissen als auch wirtschaftliche Kenntnisse. Damit eröffnet es Dir die Möglichkeit, vielfältige und verantwortungsvolle Aufgaben in der Immobilienbranche zu übernehmen - wie zum Beispiel die Entwicklung, Verwaltung oder Vermarktung von Wohn- und Geschäftshäusern.

Immobilienwirtschaft studieren

Alternative Studiengänge

Immobilienwirtschaft und -management
Bachelor of Science
HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst
Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft
Master of Science
Uni Stuttgart
Immobilienwirtschaft
Bachelor of Arts
Berufsakademie Leipzig
Immobilienökonomie
Diplom
ADI - Akademie der Immobilienwirtschaft, DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg
Immobilienwirtschaft
Bachelor of Arts
FHW - Fachhochschule Westküste
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Empfehlenswerter Studiengang

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

4.3

Der Studiengang hat mir genau das gegeben was ich mir gewünscht habe: interessante Themengebiete und viel Abwechslung. Dadurch dass es am Anfang viel mit Technik zu tun hat und dann langsam zu wirtschaftlichen Aspekten ändert bekommt man einen guten Überblick der beiden Themengebiete.

Perfekt für Zukunftsorientierte

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

3.7

Der Studiengang IuI ist ein Wirtschaftsingenieur der Vertiefung Bau. Jedoch nicht im klassischen Sinne, die ersten 2 Semester sind identisch mit dem Bauingenieurwesen - sprich man bekommt die Grundlagen in der technischen Mechanik 1 und 2 sowie auch höhere Mathematik 1 und 2 gelehrt. Das sind, würde ich sagen, die ganz klassischen Aussiebfächer. Hat man die aber erstmal geschafft ist das Studium wirklich entspannt, wenn man es mal mit dem Bauing vergleicht. Der Studiengang ist genau richtig für die Schnittstellen des Baus und der Immobilienwirtschaft und kann später im Beruf im klassischen Projektmanagement zum Beispiel tätig sein.

Super Studium, mit ein paar Schwächen

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

2.5

Das Studium an sich finde ich sehr toll, die Lehrveranstaltungen sind ganz gut aufeinander abgestimmt.
Mir fehlt leider der "Praktische" Teil. Das Vorpraktikum, welches auf 6 Wochen angesetzt ist, ist eher auf die Bauerstellung konzipiert. Es wäre schön, wenn man in den anderen Bereichen genauso viel Erfahrungen sammeln könnte oder wenn die 4 Wochen Baustelle keine Pflicht wären.
In Vaihingen und Stadtmitte ist kaum Platz zum lernen. Man müsste spätestens um 9 Uhr da sein, um einen Platz zu ergattern. Außerdem ist es dort auch sehr stickig und warm, besonders im Sommer. Auch in den Pausen hat man kaum Pausenplätze.
Auch von der Mensa würde ich dringend abraten.
Fazit: Der Studiengang ist sehr empfehlenswert! Man erhält einen Überblick über die verschiedenen Bereiche rund um Immobilien. Leider eher nur Theoretisch als Praktisch.

Praxisnah, mit dem nötigen theoretischen Rüstzeug

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

4.7

Top Studiengang, kann ich nur weiterempfehlen;

aber Vorsicht: besonders der Bachelor ist sehr technisch, vor Immatrikulation auf jeden Fall gut das Modulhandbuch lesen.

Zahlreiche Vorlesungen (besonders von Wahlmodulen) werden von qualifizierten externen Lehrdozenten gehalten, welche spannende Anekdoten aus dem Berufsleben zu erzählen wissen.

Interessanter, vielfältiger Studiengang

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

3.8

Einen Großteil nehmen auf jeden Fall die technischen Fächer ein und obwohl ich anfangs gezweifelt habe, ob ich das Studium überhaupt packen werde, da ich nie besonders gut in Mathe/Physik war, bin ich mittlerweile überzeugt davon die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Das Studium ist mit einem hohen Lernaufwand verbunden, aber auf jeden Fall machbar. Direkt zu Beginn des Vorkurses (den ich jedem empfehlen würde, um direkt zu Beginn Leute kennenzulernen und um wieder in das Lernen reinzukommen) habe ich tolle Leute kennengelernt, die einem auf jeden Fall das Studium durch das gemeinsame Lernen viel einfacher und entspannter machen.

Ich würde den Studiengang jedem empfehlen, der sich für die Welt der Immobilien interessiert. Man hat viele Möglichkeiten nach dem Studium und es stehen einem sehr viele Türen offen.

Viele neue Themen

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

3.4

Gibt ein sehr interessanten Einblick in die technische und wirtschaftliche Immobilienwelt. Der Modulplan ist interessant und abwechslungsreich gestaltet. Durch die Übungen und Tutorien wird man entsprechend auf die Klausuren vorbereitet. Kann jedem mit technischem und bisschen wirtschaftlichen Interessen den Studiengang empfehlen.    

Vielseitig und abwechslungsreich

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

3.5

Sowohl technische als auch wirtschaftliche Inhalte werden in dem Studiengang Immobilientechnik & - wirtschaft sehr gut abgedeckt. Auch wenn es ziemlich anstrengend und Mathe sehr anspruchsvoll ist, bin ich mir sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben!

Studieninhalte

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

3.0

In der Praxis werden Methoden sehr oft anders angewendet. Höhere Mathematik ist nicht notwendig, für den weiteren Verlauf des Studiums. Mit der Vertiefung Raumordnung und Städtebau kann man leider weniger anfangen. Hier werden speziell Städteplaner bevorzugt.

Schwerer als man denkt

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

3.8

Leider etwas zu mathematisch aber an sich ist es in Ordnung. Man muss sehr großen Lernaufwand betreiben aber schließlich bekommt man ja im Leben nichts geschenkt. Dennoch würde ich mir wünschen, dass die Prüfungen nicht immer in den Semesterferien stattfinden würden.

Vielseitigkeit

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

3.7

Der Studiengang bietet die Möglichkeit unterschiedliches Wissen im Fachebereich der Immobilien sich aneignen zu können. Diese Vielseitigkeit bietet unterschiedliche Möglichkeiten für spätere Jobmöglichkeiten. Studenten lernen dabei, sich nicht auf eine Fachrichtung zu spezialiseren, sondern auch nach rechts und links zu schauen. Die Immobilie als Ganzes zu begreifen ist Sinn und Ziel des Studiums.

  • 5 Sterne
    0
  • 11
  • 25
  • 6
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 42 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter