Bewertungen filtern

Praxisnahe Ausbildung

Medizin (Staatsexamen)

3.8

In der Vorklinik orientiert sich die Universtität am sogenannten POL-System. Mit diesem werden jede Woche problemorientert Fälle bearbeitet und es ist möglich eigene Schwerpunkte im Studium zu setzen. Der Fokus liegt zum Glück nicht auf den Fächern Biologie, Chemie und Physik. Lediglich mit der Biochemie muss man sich in der Vorklinik anfreunden.
Insgesamt ein tolles Studium, indem viele Freiheit für eigene Intressen gewährt wird.

Praxisorientiertes Medizinstudium

Medizin (Staatsexamen)

4.4

An der UW/H wird vor allem wert auf Praxis und klinisches Denken gelegt. So lernt man jede Woche anhand von POL-Fällen (Patientengeschichten) die Krankheit erstmal ohne Vorwissen kennen und stellt Hypothesen und Kausalketten auf. An den Tagen danach hat man dann in allen Fächern fallbezogene Vorlesungen. Das macht die Inhalte meiner Meinung nach interessanter und anschaulich erlernbar.

Sehr praxisnah

Medizin (Staatsexamen)

3.4

Bisher habe ich hauptsächlich positive Erfahrungen gemacht. Die Hochschule reagiert gut und einfühlsam auf die Corona Krise. Es gibt viele Präsenz Angebote mit einem guten Hygienekonzept.
Das Studium ist von Anfang an sehr praxisnah und Studierende orientiert!

Erfüllendes Fach an einer inspirierenden Universität

Medizin (Staatsexamen)

4.0

Bereits der Einstieg in die Medizin lief in meinem Studiengang praxisnah und auf höchstem didaktischen Niveau. Über POL (problemorientiertes Lernen) lernt man fallbezogen alle vorklinischen Inhalte. Die Lehre im zweiten Abschnitt des Studiums war geprägt durch theoretische Einführungsveranstaltungen in die einzelnen Fachbereiche, Lernen am Patientenbett und Unterrichtsreihen bei praktizierenden Ärzt*innen in kleinsten Gruppen. Neben dem Studium blieb auch noch etwas Zeit für private Interessen.

  • 2
  • 40
  • 32
  • 11
  • 1
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    2.9
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 86 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 135 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022