Bewertungen filtern

In Witten zu studieren bedeutet Freiheit...

Medizin (Staatsexamen)

Bericht archiviert

... zum Selbststudium und, um kein Fachidiot sondern ein Mensch zu werden. Die Lehrveranstaltungen sind breit gefächert und werden von den Studenten selbst gestaltet. Das ist zu Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, da man noch an die Schule und deren strenge Richtungsanweisungen des Unterrichts gewöhnt ist. Die Uni hat ein starkes Gemeinsam-Gefühl und die Dozenten sind jederzeit auffind- und ansprechbar. Die kleine Größe der Uni bringt allerdings auch ein kleinen Nachteil, die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Medizin mal anders!

Medizin (Staatsexamen)

Bericht archiviert

An der kleinen aber feinen Uni weiß man von Anfang an, wofür man "das schon wieder" braucht. Durch Patientenfälle, die im Team erarbeitet werden müssen, zahlreiche Praktika und den Untersuchungskurs, in dem man ab dem 1. Semester lernt, Patienten richtig zu untersuchen, kaut man nie nur auf der Theorie rum. Super für alle, die nicht ewig nur chemische Formeln pauken wollen!

Die beste Uni für's Medizinstudium

Medizin (Staatsexamen)

Bericht archiviert

Die 42 Plätze pro Semester sind zwar hart umkämpft und auch das Auswahlverfahren muss erstmal erfolgreich überstanden werden, doch erhält man erstmal einen Studienplatz in Witten hat man das größte Los gezogen. Das Studium vermittelt einen von Anfang praxisnahen Unterricht und man lernt ab dem Semester klinisch relevante Inhalte anhand von Patientengeschichten. Im Gegensatz zu vielen anderen Unis können wir jeden Donnerstag in Rahmen des Studium fundamental unsere Kreativität und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel Platz zur Selbstverwirklichung

Medizin (Staatsexamen)

Bericht archiviert

Was das Studium in Witten besonders macht, ist die Möglichkeit des einzelnen sich selbst zu verwirklichen - nirdendwo sonst lässt sich ein Medizinstudium so aktiv Mitgestalten wie hier! Durch das Blockpraktikasystem in der Klinikphase lassen sich Auslandsaufenthalte aber auch zusätzliche Praktika in interessanten Fachrichtung problemlos einbauen.
Durch die geringe Studentenzahl können Probleme durchaus individuell geregelt und angegangen werden.
Außerdem verschwimmen über die Semester die einzelnen Jahrgänge, so dass...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 2
  • 40
  • 32
  • 11
  • 1
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    2.9
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 86 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 135 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2022