Studiengangdetails

Das Studium "Heilpädagogik / Inclusion Studies" an der staatlichen "Hochschule Zittau/Görlitz" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Görlitz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 28 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.1 Sterne, 298 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Dozenten und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Görlitz

Letzte Bewertungen

4.2
Theresa , 21.03.2019 - Heilpädagogik / Inclusion Studies
3.5
André , 22.01.2019 - Heilpädagogik / Inclusion Studies
3.7
Cindy , 25.07.2018 - Heilpädagogik / Inclusion Studies

Allgemeines zum Studiengang

Das Heilpädagogik Studium stellt die Bildung und Erziehung von Menschen mit besonderem Förderbedarf in den Mittelpunkt. Anders als in der allgemeinen Erziehungswissenschaft geht es um die gezielte Förderung von Menschen mit geistiger oder körperlicher Behinderung. Auch Personen, die mit besonderen sozialen und psychischen Beeinträchtigungen zu kämpfen haben, berücksichtigt die Heilpädagogik in diesem praktischen Studiengang.

Heilpädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Heilpädagogik
Master of Arts
KHSB Berlin
Heilpädagogik
Bachelor of Arts
FH Diakonie
Heilpädagogik
Bachelor of Arts
MSB Medical School Berlin
Heil- und Inklusionspädagogik
Bachelor of Arts
FHM - Fachhochschule des Mittelstands
Heilpädagogik, Schwerpunkt Beratung und Familie
Bachelor of Arts
MSB Medical School Berlin
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Optimaler Studiengang

Heilpädagogik / Inclusion Studies

4.2

Für mich ist der Studiengang optimal, da einer der Schwerpunkte die Praxis ist und wir nicht unnötig Bulemielernen müssen für zahlreiche Klausuren und nicht ständig dem Stress von Vor-und Nachbereitung unterliegen. Er fordert viel mehr das praktische Verständnis von Behinderungen und gibt uns die Möglichkeit auch im Rahmen der Lehrveranstaltungen unsere Praxiserfahrungen miteinzubringen und von anderen Erfahrungen zu profitieren.

Es ist keine Uni

Heilpädagogik / Inclusion Studies

3.5

Dass Görlitz am Rande von Deutschland liegt, ist vielleicht auch ein Zeichen für die Qualität des Studiums in Görlitz. In jedem Fall ist der Campus und die Menschen sehr nahbar, alles in in kurzer Entfernung erreichbar. Aber irgendwie lässt Manches an Aktualität vermissen.
Insgesamt aber ein spannender Studiengang, mitunter streitbar und diskursiv - schon der Titel des Studiengangs deutet auf die Widersprüchlichkeit hin ...

Für jeden, der gern Selbststudium betreibt!

Heilpädagogik / Inclusion Studies

3.7

Ich studiere momentan im zweiten Semester. Das Hochschulklima ist super! Auch die Dozenten sind sehr nett und freundlich und alles ist sehr familiär. Das Studium an sich ist vergleichsweise recht entspannt und es wird viel Raum zum Selbststudium gegeben, um sich mit den Dingen beschäftigen zu können, die einen wirklich interessieren. Studieninhalte sind hauptsächlich verschiedene Syndrome und inklusionspolitische Hintergründe. (zumindest bisher, da ich erst zwei Semester hinter mir habe kann ich noch nicht sagen was später kommt :) ) Es werden aber auch entwicklunspsychologische Aspekte beleuchtet.
Im Großen und Ganzen gefallen mir sowohl die Stadt Görlitz, die Hochschule und der Studiengang ziemlich gut, auch wenn ich mir manchmal etwas tiefergehende Inhalte Richtung Psychologie/Medizin wünschen würde. Aber erstmal abwarten was die nächsten Semester bringen :)

Abwechslungsreich

Heilpädagogik / Inclusion Studies

3.8

Der Studiengang zeigt sich sehr vielfältig. Die verschiedenen Möglichkeiten lassen die Veranstaltungen abwechslungsreich gestalten. Am lehrreichsten sind die Praxistage, in denen man das bisher gelernte vertiefen, Aber auch neue Erfahrungen sammeln kann.

Familienfreundliches Studieren

Heilpädagogik / Inclusion Studies

4.2

Hallöchen :)
Erstmal kann man sagen als Mutter oder selbst als Vater ist es toll an der Hochschule Zittau/Görlitz zu studieren.
Ich persönlich finde die Hochschule sehr familienfreundlich die Professoren haben Verständnis dafür wenn man das Kind mal mitkommen muss oder man wegen kind krank zuhause bleiben muss und bieten die Hilfe an!
Zum Studium selbst kann man sagen es ist sehr praktisch angehaucht und vielseitig :)
Ich kann es nur jedem der in die soziale Richtung gehen möchte wärmstens empfehlen:)
Tschaui

Organisation ist Ausbaufähig

Heilpädagogik / Inclusion Studies

3.2

Der Studiengang führt ein in ein wichtiges Spannungsfeld aus "Förderung für Menschen mit Behinderung" und Partizipation und Inklusion derselben.
Gleichzeitig ist die Organisation des Studiengangs nicht immer optimal: Informationen fließen teilweise zu langsam, Inhalte doppeln sich, Absprachen zwischen Dozenten fehlen gelegentlich.

Gesamteindruck: Da es eine Fachhochschule ist, ist das Aufsuchen von anderen Studenten und Dozenten leicht.

Beste Entscheidung ever!

Heilpädagogik / Inclusion Studies

5.0

Der Studiengang ist eng mit der Praxis verknüpft. Die integrierten Praktikas sind frei wählbar und bilden mit den theoretischen Einheiten ein gutes Fundament.
Die Module erschließen sich und bauen aufeinander auf. Die Mischung aus Übungen, Seminaren und Vorlesungen fordert eine aktive Mitgestaltung sodass jedem Wunsch nachgegangen werden kann.

Sehr interessant

Heilpädagogik / Inclusion Studies

4.2

Jedem der gerne mit Menschen arbeiten möchte kann ich diesen Studiengang empfehlen da er sehr vielseitig ist. Die Hochschule ist nicht zu groß und nicht zu klein. Die Studenten aus den höheren Semestern kümmern sich sehr gut um einen. Auf dem Campus ist immer etwas los.

Wertschätzung

Heilpädagogik / Inclusion Studies

4.0

Durch mein Studium Heilpädagogik an der Hochschule Zittau /Görlitz hatte ich schon viele Möglichkeiten auch praktisch aktiv zu werden.
Dadurch habe ich schon so oft feststellen dürfen das unsere Gesellschaft nur große Dinge und vorallem Dinge mit viel und großen Wert (€) zählen und nicht wie bei den Bedürftigen oder den erkrankten einfach das zusammen sein und zusammen singen gerade jetzt in der Weihnachtszeit!

Selbst ist der Student

Heilpädagogik / Inclusion Studies

4.5

Insgesamt beinhaltet das Studium sehr viele interessante Aspekte. Das Praxis/Theorie Verhältnis ist sehr gut geplant. Auch die Prüfungen sind anspruchsvoll. Allerdings sollte man sich bewusst sein, das ein großer Anteil das Selbststudium zuhause beansprucht. Für mich (mit vielen Hobbys & einem Nebenjob) super ! Ich kann mich deshalb in Themen vertiefen, die während des Studiums nur angeschnitten werden. Insgesamt ein ausgezeichneter Studiengang für Leute, die mit Menschen mit einer Beeinträchtigung arbeiten möchten.

  • 1
  • 14
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 28 Bewertungen fließen 19 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter