Studiengangdetails

Das Studium "Hebammenwesen" an der staatlichen "Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Ludwigshafen am Rhein. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 240 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Lehrveranstaltungen und Ausstattung bewertet.

Duales Studium

Bewertung
67% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
67%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ludwigshafen am Rhein

Letzte Bewertungen

3.3
Sara , 05.03.2018 - Hebammenwesen
5.0
Claudia , 11.11.2017 - Hebammenwesen
2.8
Marie , 30.10.2016 - Hebammenwesen

Alternative Studiengänge

Hebammenkunde
Bachelor of Science
hsg - Hochschule für Gesundheit
Hebammenwissenschaft
Master of Science
MHH - Medizinische Hochschule Hannover
Hebamme
Bachelor of Science
Hochschule 21
Hebammenwissenschaft
Bachelor of Science
Uni Lübeck
Hebammenkunde
Bachelor of Science
ehb - Evangelische Hochschule Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Für Hebammen in Ausbildung leider nichts

Hebammenwesen

3.3

Ich durfte im Rahmen der Hebammenausbildung studieren und muss letztendlich sagen, dass es mir gar nichts gebracht hat. In 2 Jahren hat man 1 Semester erlangt, neben Hausarbeiten und anderen Arbeiten verliert man Unmengen an Spritgeld (Ausbildung in Saarbrücken) damit man das gleiche wie in der Schule macht. Geld zurück gibt es natürlich nicht und im Urlaub mussten wir auch zur Hochschule kurven. Die Inhalte waren teilweise wenig bezogen auf Hebammenarbeit und die Dozenten wirkten teils so, als wüssten sie selbst nicht so recht, ob das alles sinnig ist. Außerdem wäre das Studium nach der Ausbildung Vollzeit. Wie soll man Arbeit, für die man eigentlich keine Zeit hat, Studium 120km entfernt und Wohnung finanzieren unter einen Hut bekommen? Ich möchte nach der Ausbildung in den Beruf reinkommen und dann studieren, wenn ich selbst am eigenen Leib erfahren habe, was in der Berufswelt der Hebammen verkehrt läuft und was ich persönlich verändern möchte.

Anspruchsvoll und horizonterweiternd

Hebammenwesen

5.0

Die Hochschule LU ist eine kleinere Hochschule in einem älteren Plattenbau. Aussen so naja, aber die inneren Werte an Menschlichkeit und wissenschaftlichem Now-How lässt darüber hinwegsehen.
Die Nähe der Studiengänge Pflegewissenschaft und Soziale Arbeit spürt man im reflektierten Blick auf gesellschaftliche, politische und gesundheitspolitische Entwicklungen... also der geeignete Platz für den Hebammenstudiengang. Die Inhalte des Studiums sind fast ausschließlich horizonterweiternd und p...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hebammerei wissenschaftlich

Hebammenwesen

2.8

Viel Theorie und Grundlagen schaffen, Lehrveranstaltungen manchmal zu interaktiv,wird im höheren Semester inhaltlich spannender, kleiner Kurs und kleine Hochschule. Ludwigshafen ist leider keine schöne Stadt, also würde ich keinen wohnortwechsel empfehlen. Trotzdem ist es sehr wichtig, dass sich Hebammen akademisieren und Handeln wissenschaftlich betrachtet und hinterfragt wird.

Viele Studien und Texte rund um Health und Geburt

Hebammenwesen

Bericht archiviert

Die Dozentinnen bringen reichlich Erfahrung im Beruf und Werdegang mit und können diese zum Teil sehr gut weitergeben.
Beamer und Blackboard sind vorhanden und werden die meiste Zeit genutzt, sowie das gemeinsame Erarbeiten von neuen Themen innerhalb vom Kurs.

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 4 Bewertungen fließen 3 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen den Studiengang weiter
  • 33% empfehlen den Studiengang nicht weiter