Geprüfte Bewertung

Toller Beruf, schlechte Organisation

Hebammenkunde (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Campusleben
    1.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Mensa
    3.0
  • Gesamtbewertung
    2.4
Am Ende des Studiums muss ich leider sagen, dass ich mit der HSG viele schlechte Erfahrungen gemacht habe. Auch wenn die Entscheidung Hebamme zu werden für mich die richtige war, wurde einem der Weg dorthin unnötig schwer gemacht.
Ich sehe ein, dass die Organisation eines relativ neuen Studiengangs keine leichte Aufgabe ist und ich glaube auch, dass die meisten Dozentinnen motiviert sind. Leider ist es aber so, dass die Dozentinnen ihre "Lieblinge" haben und dass man im Umgang und in der Benotung merkt, wer nicht dazu gehört. Die Organisation ist grauenhaft. Nicht selten hört man von mehreren Verantwortlichen die unterschiedlichsten Angaben zu Abläufen. Wir mussten eine Menge Zeit darauf aufbringen, von Seiten der Dozenten gestiftete Verwirrungen zu durchblicken. Gelang einem dies nicht, durfte man sich dann zur Krönung häufig noch Vorwürfe von Seiten der Dozenten anhören.
Unter den Studenten herrscht große Wut darüber, dass unsere praktische Arbeit im Rahmen des Studiums nicht entlohnt wird. Ich selber sehe dies als weniger problematisch an, da es zu Anfang klar kommuniziert wird und man sich überlegen muss, ob man sich das leisten kann. Was ich jedoch sehr schade fand, war dass die schlechte Organisation von Seiten der hsg es einem ungemein erschwert das Studium, die praktischen Phasen und ggf noch einen Nebenjob unter einen Hut zu bringen. Die praktischen Phasen werden von Reflexionsaufgaben begleitet, die fernab jeglicher Realität liegen und unter den Studentinnen und den Hebammen in der Praxis meistens nur Gelächter auslösen und nicht zur Motivation beitragen. Zudem muss ich zugeben, dass ich das Gefühl habe, dass mir tatsächlich im Vergleich zu klassisch ausgebildeten Hebammen einiges an praktischer Erfahrung fehlt.
Mit der Betreuung während der Bachelorarbeit haben wir verschiedene Erfahrungen gemacht. Einige meiner Kommilitoninnen fühlten sich sehr alleine gelassen und schlecht betreut. Bei mir persönlich war dies besser, abgesehen von der Endphase, in der alle Ansprechpartner im Urlaub waren, was ihnen ja aber auch gegönnt sein soll.
Abschließend muss ich sagen, dass ich froh bin nun Hebamme zu sein und ich den Beruf auch jedem mit Interesse daran und etwas Kampfgeist wärmstens empfehlen kann. Jedoch bin ich auch froh die hsg nun hinter mir lassen zu können. In den neuen Semestern soll einiges umstrukturiert sein. Ich hoffe sehr, dass das die Situation etwas verbessert.

Anonym hat 27 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Wie häufig isst Du in der Mensa?
    Ich esse regelmäßig in der Mensa.
  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Ich bin der Auffassung, dass es nur selten organisierte Studentenpartys gibt.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Die Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle könnte meiner Meinung nach moderner sein.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Ich kritisiere, dass das Sekretariat nur selten geöffnet ist.
  • Kannst Du Klausurnoten online einsehen?
    Meine Klausurnoten kann ich online einsehen.
  • Wie beurteilst Du die Lage der Hochschule?
    Ich sage, die Hochschule liegt leider am Ende der Welt.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
  • Ist Deine Hochschule barrierefrei?
    Ich bezeichne die Hochschule als teilweise barrierefrei.
  • Fährst Du mit dem Fahrrad zur Hochschule?
    Mit dem Fahrrad fahre ich eigentlich nie zur Hochschule.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
  • Wie studentenfreundlich ist Deine Stadt?
    Ich finde das Studentenleben in meiner Stadt ganz ok.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Mein Studium überfordert mich. Der Anspruch ist zu hoch.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Für mich ist die Notenvergabe meist nicht nachvollziehbar.
  • Wie sind Deine Berufsaussichten nach dem Studium?
    Ich rechne mit traumhaften Berufsaussichten nach dem Studium.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Leider werden Vorlesungen öfters bei uns abgesagt.
  • Ist die Regelstudienzeit realistisch bemessen?
    Ich finde, die Regelstudienzeit ist genau richtig bemessen.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
  • Ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen?
    Für mich ist das Preis-/Leistungsverhältnis angemessen.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Neben dem Studium habe ich einen Studentenjob.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich bin kein Vegetarier oder Veganer.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Ich erhalte hauptsächlich finanzielle Unterstützung von meinen Eltern.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben zum Teil auch studiert.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Viele meiner Kommilitonen pendeln am Wochenende in die Heimat.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.4
Anonym , 03.07.2018 - Hebammenkunde
3.8
Anonym , 11.06.2018 - Hebammenkunde
3.9
Renata , 09.06.2018 - Hebammenkunde
3.8
Lena , 23.05.2018 - Hebammenkunde
5.0
Caroline , 20.04.2018 - Hebammenkunde
3.5
Kathrin , 23.03.2018 - Hebammenkunde
2.3
Kim , 22.03.2018 - Hebammenkunde
4.1
Sina , 18.03.2018 - Hebammenkunde
4.4
Mathilda , 14.03.2018 - Hebammenkunde
4.3
Alba , 07.02.2018 - Hebammenkunde

Über Anonym

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 8 Semester
  • Studienbeginn: 2013
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Bochum
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 22.09.2017