COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

Der Internationale Studiengang Hebammen B.Sc. bereitet dich auf das eigenständige Arbeiten als Hebamme vor, auch in der Selbstständigkeit. Im Studium erlernst du neben psychosozialen auch medizinische und gesundheitswissenschaftliche Grundlagen, d.h. der Betreuungsbogen der Hebammentätigkeit wird im Rahmen des Studiengangs rundum abgebildet.

Das Studium befähigt dich, selbstständig, wissenschaftlich begründet und reflektiert als Hebamme den von dir erwarteten Versorgungsauftrag zu erfüllen. Du kannst eigenständig die einer Hebamme vorbehaltenen Tätigkeiten ausüben (das sind in Deutschland die Begleitung der regelhaften Geburt und die Überwachung des Wochenbettverlaufs).

Die Plätze der praktischen Studienanteile werden durch die Hochschule vergeben. Studierende erhalten für das gesamte Studium einen Arbeitsvertrag in den kooperierenden Einrichtungen.

Hochschule Bremen
Quelle: Hochschule Bremen 2020

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Nach Abschluss des Studiums bist du in der Lage, als Primärversorger*in von physiologischen (‚normalen‘), als Schnittstellenmanager*in bei pathologischen (‚abweichenden‘) Geschehen, und als Mitglied von interprofessionellen Teams auf Grundlage hebammenwissenschaftlicher, medizinischer, psychologischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse zu agieren.

Die Bedürfnisse der betreuten Frau, ihres Kindes und des anderen Elternteils stehen dabei stets im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Das Studium verläuft anfangs überwiegend theoretisch, im weiteren Studienverlauf folgen zunehmend mehr Praxiseinsätze.

In den theoretischen Veranstaltungen ist neben Lehrveranstaltungen an der Hochschule ein weiterer Lernort das Skills- und Simulationszentrum der Hochschule Bremen. Hier werden auf 1.400 Quadratmetern praktische Fertigkeiten an Modellen eingeübt und reale Betreuungssituationen mit Schauspieler*innen erprobt.

Im fünften Semester ist ein verpflichtendes Auslandssemester mit Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen vorgesehen. Im siebten Semester ist ein Wahlpflichtmodul geplant. Hier kannst du individuelle Schwerpunkte setzen. Die Hochschule Bremen setzt eine hohe Eigenverantwortlichkeit für das Studium voraus. Die Selbstlernphasen betragen zwei Drittel des Workloads in den theoretischen Veranstaltungen. Jedes Modul schließt mit einer Modulprüfung ab. Zur Erlangung des akademischen Abschlusses ‚Bachelor of Science‘ wird am Ende des Studiums eine Bachelor-Thesis erstellt und ein Kolloquium dazu abgehalten.

Zusätzlich durchlaufen die Studierenden eine schriftliche, mündliche und praktische staatliche Prüfung zur Berufsanerkennung als Hebamme. Um zu den Prüfungen zugelassen zu werden, müssen bestimmte Vorgaben aus den Praxiseinsätzen erfüllt werden. Diese sind in der bundesweit gültigen Studien- und Prüfungsordnung für Hebammen geregelt.

Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfung/Sonderzulassung
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B1.2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
Studienbeginn
ab Oktober 2020
Standorte
Bremen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Der Internationale Studiengang Hebammen B.Sc. bereitet dich ideal auf die komplexen und gleichzeitig sich dynamisch verändernden Anforderungen im Berufsleben einer Hebamme vor und macht dich fit für die wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe einer Hebamme.

Dabei kommt neben dem Erwerb von theoretischem Wissen auch der Praxisanteil nicht zu kurz: Du absolvierst Praxisphasen bei freiberuflichen Hebammen sowie in der Klinik und trainierst gezielt im Skills- und Simulationszentrum deine praktischen Fertigkeiten unter realistischen Bedingungen.

Die Inhalte des Studiums sind EU-weit anerkannt und berechtigen dich zum Arbeiten als Hebamme in der gesamten Europäischen Union.

Quelle: Hochschule Bremen 2020

In den praktischen Studienmodulen wirst du regelmäßig durch ausgebildete Praxisanleiter*innen begleitet. Auch während der praktischen Studienphasen finden turnusmäßig Veranstaltungen mit den Lehrenden der Hochschule statt. Die Hochschule und die kooperierenden Einrichtungen stehen in engem Austausch miteinander.

Die praktischen Studienmodule unterliegen der Anwesenheitspflicht. Es gibt Praxisphasen bei freiberuflichen Hebammen und in der Klinik in verschiedenen Bereichen. Eine Rotation durch mehrere Kliniken wird angestrebt, um dir verschiedene, tiefgehende praktische Fertigkeiten zu vermitteln.

Die Hochschule Bremen trägt auch für die Praxismodule im Rahmen des Studiums Verantwortung. Du erhältst einen individuellen Praxisplan der verantwortlichen Praxiseinrichtung nach Vorgaben der Hochschule.

Quelle: Hochschule Bremen 2020

Die Hochschule Bremen unterhält weltweit ein großes Netzwerk an Partnerhochschulen, das Studienaufenthalte im Ausland ermöglicht.

Als Hebammenstudierende profitierst du von diesem starken internationalen Netzwerk, denn für das fünfte Semester ist ein Aufenthalt an einer ausländischen Hochschule vorgesehen. Dies gibt dir die Möglichkeit, vertiefte Einblicke in andere Gesundheitssysteme, geburtshilfliche Versorgungsstrukturen und Gesellschaften zu bekommen.

Bei der Organisation deines Auslandsaufenthaltes erhältst du Unterstützung durch das International Relations Office der Fakultät 3, in allen formalen, organisatorischen und individuellen Belangen.

Es steht dir frei, dir im Ausland zusätzlich Einblicke in Praxisorte im Sinne von Praktika zu organisieren.

Quelle: Hochschule Bremen 2020

Die Nachfrage nach Hebammen auf dem Arbeitsmarkt und als freiberufliche*r Leistungserbringer* in ist deutschlandweit sehr hoch. Für das Land Bremen gilt dies gleichermaßen. Zukünftige Hebammen werden mit offenen Armen in der Praxis empfangen, sowohl während ihres Studiums als auch als Anfänger*innen im Beruf. Die Absolvent*innen des Internationalen Studiengang Hebammen B.Sc. schauen vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten und einem für sie offenstehenden Arbeitsmarkt im In- und Ausland entgegen.

Neben den Möglichkeiten in der patientinnennahen Versorgung (Klinik, Freiberuflichkeit mit und ohne Geburtshilfe), bieten sich Tätigkeiten in Aufgabenfeldern mit besonderem Fokus an, z.B. als Hebamme im Gesundheitsamt, als Familienhebamme, bei der Ausbildung von Hebammenstudierenden, bei der Mitarbeit im Qualitätsmanagement. Auch im Wissenschaftsbereich wird es zukünftig eine hohe Nachfrage nach Absolvent*innen geben.

Quelle: Hochschule Bremen 2020

Die Plätze der praktischen Studienanteile werden durch die Hochschule vergeben. Studierende erhalten für das gesamte Studium einen Arbeitsvertrag in den kooperierenden Einrichtungen.


Allgemeine Fragen zum Studieninhalt
Valerie Stabel
Neustadtswall 30, D-28199 Bremen
T. +49 421 5905 3168
valerie.stabel@hs-bremen.de

Fragen zur Bewerbung und Zulassung
Immatrikulations- und Prüfungsamt
Lena Jacobs
Neustadtswall 30, D-28199 Bremen
T +49 421 5905-2353
lena.jacobs@hs-bremen.de

Quelle: Hochschule Bremen 2020

Videogalerie

Studienberater
Team der Studienberatung
Hochschule Bremen
+49 (0)421 5905 2022

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020