Studiengangdetails

Das Studium "Health Communication" an der staatlichen "Uni Bielefeld" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bielefeld. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 105 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1281 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
81% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
81%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Bielefeld

Letzte Bewertungen

4.7
Lea , 11.10.2019 - Health Communication
4.0
Coralie , 11.10.2019 - Health Communication
3.8
Kathrin , 27.09.2019 - Health Communication

Alternative Studiengänge

Digital Health Management
Bachelor of Science
EU|FH - Europäische Fachhochschule
Infoprofil
Digital Healthcare Management
Bachelor of Arts
OTH Amberg-Weiden
Physiotherapie
Bachelor of Science
Fachhochschule Kiel
Bewegungs- und Sportwissenschaft
Master of Arts
Uni Hamburg
Physiotherapie
Bachelor of Science
OTH Regensburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

interdisziplinäre Rundumausbildung

Health Communication

4.7

Ich finde den Studiengang Health Communication sehr spannend und dadurch, dass er so praxisnah gestaltet ist, sind alle meine Freunde super motiviert.
Dadurch, dass ich zuvor in der Praxis tätig war, kann ich mein Wissen nun mit den neu erlernten Theorieinhalten ergänzen.
Ich würde es jedem weiterempfehlen!

Weiterzuempfehlen

Health Communication

4.0

Bis jetzt habe ich nur nette Leute und Dozenten kennengelernt. Die Studieninhalte sind auch interessant und gut nachzuvollziehen. Im ersten Semester ist der Lernaufwand noch eher gering gehalten, was einen guten Einstieg ermöglicht. Ich bin bis jetzt sehr zufrieden.

Nette Dozenten, Inhalte teilweise oberflächlich

Health Communication

3.8

Die Fakultät für Gesundheitswissenschaften bietet trotz ihrer Größe eine sehr persönliche Umgebung. Für Studienanfänger gibt es grade zu Beginn viele hilfreiche Tipps und Infos in den Vorlesungen. Alle Dozenten sind sehr hilfsbereit und freundlich.
Die Vorlesungen sind überwiegend sehr informativ und zielführend. In den höheren Semestern werden klassische Vorlesungsformate durch praxisnahe Seminare ergänzt. Eine tolle Mischung!

Viele Grundkenntnisse gesammelt

Health Communication

4.3

Während des Bachelors konnte man szper viele Erfahrungen sammeln, ins Ausland, in Unternehmen und an Praxisprojekten teilnehmen. Dadurch bekommt man einen Einblick in viele unterschiedliche Bereiche. Die meisten Dozenten sind mit viel Herzblut dabei und znterstützen die Studenten so gut sie können.

Interdisziplinär

Health Communication

4.2

Dieses studium ist sehr interdisziplinär. Die Studieninhalte sind sehr interessant, um sich jedoch zu spezialisieren ist ein master nach dem bachelor sinnvoll. In einer Berufsorientoerungswoche kann man sich von Gästen aus verschiedenen Fachrichtungen inspirieren lassen.

Vielfältiger Studiengang, der noch ausbaufähig ist

Health Communication

3.0

Die Besonderheit an Health Communication in Bielefeld ist, dass es die einzige Fakultät für Gesundheitswissenschaften in Deutschland hat, was man als positiv, aber auch als negativ betrachten kann. Obwohl das Unigebäude nicht das schönste ist, sind alle Räume nur maximal 10 Minuten entfernt.
Der Studiengang ist sehr interdisziplinär, heißt man wird in viele verschiedene Bereiche einen Einblick bekommen, jedoch wird man nie tiefer in die Materie eintauchen, was aber eine Kompetenz nach dem Bachelor sein wird.
Meiner Meinung hat der Studiengang in manchen Teilen sehr gute Ansätze, ist jedoch auch an vielen Stellen ausbaufähig. Besonders in der Modulverteilung über die Semester kann man noch viel machen.

Sehr spannender und vielfältiger Studiengang

Health Communication

4.2

Ein spannender Studiengang der sehr praxisnahe ist und Einblicke in vielfältige Themengebiete wie Biomedizin, Kommunikationswissenschaften, Gesundheits- und Sozialpolitik, sowie VWL, Statistik oder Massenmedien. Es gibt viele Projekte und Zusammenarbeiten mit anderen Einrichtungen wie dem Klinikum Bielefeld die ermöglichen das gelernte anzuwenden. Allgemein sehr empfehlenswert.

Fachspezifisch

Health Communication

3.8

Ingesamt hat sich herausgestellt, dass das Fach mathelastiger ist als gedacht. Man muss zwar „nur“ die Grundlagen von Statistik können, jedoch sind diese auch sehr umfangreich. Das Lehrteam in Statistik ist bemüht einem bei dem Erlernen des Stoffs zu helfen. Zudem sollte man offen für Gruppenarbeiten sein, diese häufen sich mit den Semestern.

Nur bedingt weiterzuempfehlen

Health Communication

3.0

Fangen wir mal mit dem Positiven an: wer Health Communication studiert, kann nach dem Bachelor Abschluss wissenschaftliche Literaturarbeiten zu unterschied-lichen gesundheitlichen, versorgungswissenschafltichen Themen schreiben.

Das Studium ist ein Misch Masch aus Modellen der BWL und Kommunikations-wissenschaften, Konzepten der sozialen Arbeit und den Methoden der Sozialwissenschaften. Das Studium ist trotzdem ausbaufähig, denn vergleicht man die Arbeitsauslastung z.B. die Kursan...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interdisziplinär

Health Communication

3.7

Das Studium enthält viele verschiedene Fasseten, wie z.B. BGM, Gesundheitsberatung, Epidemiologie, Statistik, E-Health, etc. Dies macht das Studium zum einen sehr abwechslungsreich und spannend, allerdings werden die Fächer dadurch meiner Meinung nach zu wenig vertieft. Im großen und ganzen kann ich es aber weiter empfehlen!

  • 2
  • 33
  • 63
  • 6
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 105 Bewertungen fließen 42 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 81% empfehlen den Studiengang weiter
  • 19% empfehlen den Studiengang nicht weiter