Kurzbeschreibung

Der digitale Wandel macht vor der Gesundheitsbranche keinen Halt: Medizinische Apps, eine elektronische Gesundheitsakte, ein kurzer Vermerk auf der digitalen Patientenkarte statt eines Rezeptes für den Apotheker oder eine elektronische Uhr, die Herzrhythmusschwankungen früh erkennt und einen Herzinfarkt verhindert. Alles in allem gilt: Unser Gesundheitswesen und die Medizin werden sich grundlegend verändern. Ihr habt Lust, diese digitale Revolution mit voranzutreiben? Dann seid ihr im Studiengang "Digital Health Management" richtig. Der einmalige Mix aus Medizin, Informatik und Management verbindet medizinische, technische und wirtschaftliche Faktoren miteinander und hilft euch, das große Ganze zu verstehen. Wie funktionieren Krankenkassen? Was muss beim Datenschutz einer Gesundheits-App beachtet werden? Welche Rolle spielen die wirtschaftlichen und rechtlichen Hintergründe? Wie funktioniert unser Körper? All das sind Fragen, auf welche das neue Studienangebot eine Antwort findet.

Letzte Bewertungen

5.0
Ute , 22.02.2022 - Digital Health Management (B.Sc.)
4.3
Sophie , 22.02.2022 - Digital Health Management (B.Sc.)
4.3
Clara , 22.02.2022 - Digital Health Management (B.Sc.)
4.4
Kira , 21.01.2022 - Digital Health Management (B.Sc.)
4.7
Lea , 17.12.2021 - Digital Health Management (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Gesamtkosten
1.043 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

1. Semester

  • Physik Grundlagen
  • Informatik Einführung
  • Mathematik
  • Statistik Grundlagen
  • Einführung in das deutsche Gesundheitssystem
  • Wirtschaftswissenschaften Grundlagen

2. Semester

  • Advanced Physics
  • Digitale Signale und Sensorik
  • Human- und Neurophysiologie Vorklinik 1
  • E-Health
  • Regulatory Affairs/ Datenschutz
  • Wirtschaftsprivatrecht

3. Semester

  • Smartphone Anwendungen
  • Physiologie der Sinne
  • Anatomie und Neuroanatomie Vorklinik 2
  • Psychologie
  • Health Market Access/ Reimbursement
  • Business Englisch/ Intercultural Skills

4. Semester

  • Big Data
  • App-Projekt
  • Evaluation
  • Ergonomie
  • Klinische Medizin
  • Projekt- und Qualitätsmanagement

5. Semester

  • Praxissemester oder Auslandssemester

6. Semester

  • Artifical Intelligence
  • Bildgebende Verfahren
  • Forschungsprojekt Medizininformatik/ wiss. Arbeiten
  • Wahlpflichtmodul
  • Marketing
  • BWL der Gesundheitseinrichtungen

7. Semester

  • Bachelorthesis
  • Studium Generale
  • Wahlpflichtmodul
  • Digitale Geschäftsmodelle
Voraussetzungen

Als Voraussetzung braucht ihr Abi, Fachabi oder den Meister/Techniker

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Aalen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Digital Health Management baut auf drei Säulen Informatik/Technik, Medizin und Management. Du hast Vorlesungen aus allen drei Bereichen und wirst so perfekt auf die Arbeit im Gesundheitswesen und die Digitalisierung vorbereitet. Der Studiengang wurde mit Vertretern aus der Praxis entwickelt und ist daher genau auf die Anforderungen der Branche abgestimmt. Zukunftsorientierte Vorlesungen wie Big Data, Artificial Intelligence (künstliche Intelligenz) und E-Health zeichnen den modernen und innovativen Studiengang aus. Nach dem Praxissemester kannst du im Hauptstudium aus einer Vielzahl unterschiedlicher Vertiefungsmöglichkeiten wählen, z. B. innovative Geschäftsmodelle, Change Management oder ein beliebiges Modul aus dem hochschulweiten Angebot der Hochschule.

Quelle: Hochschule Aalen 2020

Digital Health Manager können an der Schnittstelle von Produkt und Gesundheitssystem vermitteln und digitalen Anwendungen zum Marktzugang verhelfen. Zu den potenziellen Arbeitgebern gehören:

  • Unternehmen der Medizintechnik
  • pharmazeutische Unternehmen
  • Softwarefirmen (App-Entwickler)
  • Gesetzliche Krankenkassen und private Krankenversicherungen
  • Krankenhäuser, ambulante Gesundheitseinrichtungen sowie Pflegeeinrichtungen
  • Öffentliche/staatliche Einrichtungen (Behörden, Verbände).

Quelle: Hochschule Aalen 2020

Die Digitalisierung wird in allen Lebensbereichen große Veränderungen bringen. Im Gesundheitswesen ist sie jedoch noch wenig fortgeschritten, bietet aber ein enormes Potential zur Verbesserung des Patientenwohls. Da es hier nicht um Autos oder Maschinen geht, sind aber auch die Anforderungen und Erwartungen an digitale Lösungen besonders hoch. Themen wie Datenschutz und Datensicherheit spielen im Gesundheitswesen eine sehr wichtige Rolle. Um die digitale Transformation im Gesundheitswesen zu gestalten, werden gut ausgebildete Akademiker benötigt. Sie bilden die Schnittstelle zwischen Informationstechnik, Medizin und den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Diese drei Bereiche vereint der Studiengang Digital Health Management (DHM) an der Hochschule Aalen.

Quelle: Hochschule Aalen 2020

Die praxisorientierte Lehre, ein Projekt, bspw. das Programmieren einer Gesundheits-App, sowie das Praxissemester gewährleisten von Anfang an einen engen Bezug zur künftigen Berufstätigkeit. Das Studium bereitet auf vielfältige Digitalisierungsaufgaben in der Gesundheitsindustrie (z. B. Entwickler von Gesundheits-Apps), in Dienstleistungseinrichtungen des Gesund-heitswesens (z. B. Krankenhäuser) sowie im Bereich der Gesundheitsverwaltung (z. B. private und gesetzliche Krankenkassen) vor.

Quelle: Hochschule Aalen 2020

Videogalerie

Studienberater
Miriam Bischoff
Studienberatung
Hochschule Aalen
+49 (0)7361 5761000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

In einem Krankenhaus kann jede Menge schiefgehen: Die Ärzteschaft ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Oder es gibt plötzlich nicht mehr genügend Räume, um Patienten ambulant zu behandeln. Und währenddessen stapeln sich im Hinterzimmer unbezahlte Rechnungen.

Damit solche Schreckensszenarien nicht zur traurigen Realität werden, braucht es Organisationstalente, die bei all den Dokumenten, Verträgen und Zahlen einen kühlen Kopf bewahren. Dein Weg hierzu führt über das Health Care Management Studium.

Health Care Management studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Vielseitig

Digital Health Management (B.Sc.)

5.0

Der Studiengang ist durch seine drei Gebiete Informatik, Management und Medizin sehr vielseitig. Man lernt neben dem Programmieren auch den menschlichen Köper mit seinen Organgen und dessen Krankheiten kennen. Dies ist nicht nur sehr spannend, sondern durch dieses Wissen, kann ein großer Teil zur Digitalisierung im Gesundheitswesen geleistet werden. Bereits im Grundstudium wird in dieses Wissen in einem Projekt angewandt, um eine App zu programmieren. Aber auch der Bereich der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessanter Studiengang mit Zukunft

Digital Health Management (B.Sc.)

4.3

Der Studiengang Digital Health Management ist eine Mischung aus Informatik, Wirtschaft und Gesundheit und bietet somit ein breites Spektrum an verschiedensten Themen. Das Studium spricht interessante Themen an, wobei manche Fächer ansprechender sind als andere, wie bei jedem Studiengang. Somit bietet es eine gute Grundlage für ein erfolgreiches Berufsleben. Auch die meisten Dozenten sind sehr engagiert die Themen auf eine interessante Weise zu vermitteln. Man muss trotzdem hinzufügen, dass manche...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Überblick mit spannenden Inhalten

Digital Health Management (B.Sc.)

4.3

Von Medizin über Informatik, E-Health und Management ist alles dabei. Digital Health Management erlaubt einen guten Überblick über viele spannende Themenbereiche.
Daneben gibt es Projekte, die eine gute Abwechslung zwischen Vorlesungen und Praxisanwendungen bieten.

Relevanter Studiengang

Digital Health Management (B.Sc.)

4.4

Der Studiengang "Digital Health Management" ist eine tolle Kombination der drei Säulen: Informatik/Technik, Medizin/Gesundheit und Management. Eine tolle Zusammensetzung für einen zukunftsorientierten Beruf. Alle Themen werden gut angeschnitten, wobei ich sagen muss, dass man neben dem Studium für seinen eigenen Schwerpunkt nochmal selbst sich ran setzen muss.
Besonders gut finde ich, dass einige Professor:innen Projekte in die Vorlesung mit einbringen und wir somit viele praktische Erfahrungen erhalten.
Das negative zu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 21
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.4

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2021