Nachweis erbracht

Wenig Leistung für sehr hohe Studiengebühren

Handelsmanagement (B.A.)

Nachweis erbracht
  • Studieninhalte
    1.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    1.0
  • Ausstattung
    1.0
  • Organisation
    1.0
  • Bibliothek
    1.0
  • Gesamtbewertung
    1.2
Das Studium ist mehr als unverhältnismäßig teuer im Vergleich zu dem was seitens der EUFH geboten wird. Studiengebühren i.H.v. 690,00 im MONAT + Prüfungsgebühren (250,00) sind völlig übertrieben, wenn man die Leistung betrachtet die im Gegenzug für Studierende erbracht wird. Ein Semesterticket ist in diesen Gebühren im übrigen nicht enthalten. Die Bewerber bekommen unmittelbar nach dem sog. Assesment Day einen Vertrag zur Unterschrift vorgelegt. Mit der Unterschrift (teilweise aus der Erleichterung heraus) ist man sicher 4.140,00 für das ERSTE SEMSTER los, unabhängig davon ob man ein Praxisunternehmen gefunden hat oder nicht. Die Unterstützung bei der Suche wird hoch angepriesen, wird jedoch ab dem Zeitpunkt der Unterschrift nur noch mit ständigem Nachhaken gegeben.
Alle Gebühren werden zudem auch während des Auslandssemesters erhoben, ohne dass die EUFH einen über 9 Monate hinweg (6 Monate Praxisphase + 3 Monate Auslandssemester) auch irgendeine Gegenleistung erbringt. Die Frage die sich mir stell ist wo dieses Geld hinfließt? Sicher nicht in die Weiterentwicklung der Lehre, dem Ausbau der Räumlichkeiten oder sonstigen Leistungen die in irgendeiner Weise den Studenten zugute kommen.
Für diese Gebühren kann man zumindest erwarten einen Parkplatz in der Nähe der FH zu bekommen, hochwertig ausgestattete Vorlesungsräume vorzufinden oder eine adäquate Bibliothek zur Verfügung gestellt zu bekommen. Jedoch wird Wasser für Studenten gestellt, zumindest wenn das Thermometer im Prüfungsamt die 30 Grad erreicht hat. Bei 29,5 Grad aber natürlich nicht. Ein weiterer Punkt sind die mangelnden Perspektiven, sofern man sich die Möglichkeit wahren möchte einen Master an einer öffentlichen Universität in Vollzeit zu absolvieren. Darüber sollten sich die Bewerber im Voraus im Klaren sein, da dieser Fakt von der EUFH nur ungern kommuniziert wird.

Das Studium wurde zwar Erfolgreich abgeschlossen, jedoch würde ich niemandem empfehlen einen Vertrag mit dieser Hochschule zu schließen, da es meiner Meinung nach einzig und allein ein Gewinnorientiertes Unternehmen ist welches die gute Fassade den Kooperationsunternehmen gegenüber nutzt, um solch hohe Gebühren zu verlangen ohne gleichwertige Leistungen zu erbringen.
  • Schlechte Organisation, nicht Studentenorientiert

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.8
Batuhan , 20.02.2019 - Handelsmanagement
4.2
Dimitrios , 20.02.2019 - Handelsmanagement
3.7
Andreas , 02.10.2018 - Handelsmanagement
3.5
Dilara , 22.09.2018 - Handelsmanagement
4.5
Anonym , 05.09.2018 - Handelsmanagement
4.2
Vanessa , 03.09.2018 - Handelsmanagement
3.7
Claudia , 01.08.2018 - Handelsmanagement
4.5
Batuhan , 31.07.2018 - Handelsmanagement
4.7
Dimitrios , 31.07.2018 - Handelsmanagement
3.7
Kim , 17.07.2018 - Handelsmanagement

Über Elias

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Männlich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 7 Semester
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Neuss
  • Schulabschluss: Fachhochschulreife
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 01.02.2019