Studiengangdetails

Das Studium "Governance Sozialer Arbeit" an der staatlichen "DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Das Studium wird in Heilbronn, Stuttgart und Villingen-Schwenningen angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 2926 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Berufsintegrierend

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Gesamtkosten
6.500 €¹
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Heilbronn, Stuttgart, Villingen-Schwenningen
Hinweise
Dieser Duale Master des Fachbereichs Sozialwesen kostet über die Regelstudienzeit von vier Semestern verteilt 6.500 Euro (1.625 Euro pro Semester) sowie eine einmalige Anmeldegebühr von 300 Euro.

Letzte Bewertung

3.8
Nadine , 07.04.2022 - Governance Sozialer Arbeit (M.A.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Der Kern ist besser als die Hülle

Governance Sozialer Arbeit (M.A.)

3.8

Mit dem Studium an sich, also mit den Inhalten habe ich wirklich gute Erfahrungen gemacht. Die Dozierenden sind größtenteils fachlich kompetent, erreichbar und wohlwollend. Die Organisation im Hintergrund scheint leider oft willkürlich und hält nicht die Qualität die versprochen wird - coronaunabhängig. Das ist schade, denn das Studium ist sehr teuer und zeitintensiv. Nichtsdestotrotz würde ich mich auch wieder für ein duales Studium an der DHBW entscheiden, denn das Konzept...Erfahrungsbericht weiterlesen

Professionalität trifft Inhalt

Governance Sozialer Arbeit (M.A.)

Bericht archiviert

Stärke liegt in den der Qualität der Vorlesungen durch sehr gute Dozenten/ Professoren, die es schaffen Praxisrelevante Inhalte Theoriebezogen zu transportieren. Einziges Manko: Man kann sich leider nicht alle Inhalte merken, dazu ist es einfach zu viel, das ist jedoch auch gar nicht nötig. Eine gewisse Grundlage lässt sich definitiv aneignen und man hat am Ende genügend Material auf das man zielsicher zurückgreifen kann wenn man es benötigt.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    1.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließt 1 Bewertung aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 2 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2022