Studiengangdetails

Das Studium "Gesundheitswissenschaften" an der staatlichen "Uni Osnabrück" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Education". Der Standort des Studiums ist Osnabrück. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1074 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Studieninhalte bewertet.

Lehramt (Berufsbildende Schulen)

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Osnabrück

Letzte Bewertungen

4.3
Gesa , 09.01.2022 - Gesundheitswissenschaften (B.Ed.) Lehramt
4.4
Alina , 30.11.2021 - Gesundheitswissenschaften (B.Ed.) Lehramt
3.4
Carmen , 23.11.2021 - Gesundheitswissenschaften (B.Ed.) Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Im Laufe Deines Gesundheitswissenschaften Studiums entwickelst Du Dich zum Profi in Fragen der Ernährung, Fitness, Vorsorge und des Gesundheitsmanagements. Du kannst in diesen Bereichen forschen und lehren oder als Berater arbeiten. Wenn Dir Gesundheit am Herzen liegt und Du gern natur- und sozialwissenschaftliche Perspektiven verbinden möchtest, bist Du hier genau richtig.

Gesundheitswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Musik Lehramt
Staatsexamen
Uni Augsburg
Sprache Lehramt
Master of Education
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Textilgestaltung Lehramt
Bachelor of Arts
TU Dortmund
Physik Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Infoprofil
Spanisch Lehramt
Bachelor of Education
Uni Konstanz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Abwechslungsreich

Gesundheitswissenschaften (B.Ed.) Lehramt

4.3

Es ist ein abwechslungsreicher Studiengang. Die Dozenten sind sehr kompetent und arbeiten mit unterschiedlichsten Lernmethoden. Viele der Vorlesungen bauen auf einander auf. Die Plätze im Hörsaal sind in einigen Vorlesungen durch COVID-19 leider begrenzt.

Bleib am Ball!

Gesundheitswissenschaften (B.Ed.) Lehramt

4.4

Es ist recht schwer, aber sehr interessant! Anfangs wird man etwas von dem Umfang und dem Organisatorischen erschlagen. Größtenteil ist das Studium (zumindest zu Beginn) sehr Theorieorientiert und chemielastig. Wenn man am Ball bleibt, kann man das Studium aber gut schaffen.

Lehramt nicht 100%ig korrekt

Gesundheitswissenschaften (B.Ed.) Lehramt

3.4

Das Studium wird als Lehramtstudium angeboten, ist aber im Bachelor vorrangig auf Wissenschaft und Forschung ausgelegt. Das Lehramt bleibt im Bachelor vernachlässigt. (Abschluss ist aber auch Bachelor of science)
Im Master wird der Lehramtspart verstärkt fokussiert. (Abschluss ist dann Master of education).

Medizin, Biochemie und Public Health und viel Spaß

Gesundheitswissenschaften (B.Ed.) Lehramt

3.3

Da ich unentschlossen zwischen dem Lehramtsstudium und dem Medizinstudium war, habe ich mich entschlossen die Inhalte des Medizinstudiums in komprimierter Form mit in das Lehramtsstudium zu nehmen. Zu Beginn des Studiums hatte ich ein Semester in Präsenz, bevor Corona kam. Dieses Semester war sehr Chemie-lastig und hat mich inhaltlich sehr gefordert. Organisatorisch war aber alles wirklich sehr gut geregelt und wir hatten viele Ansprechpartner für jegliche Fragen und die Professor:innen...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 9
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 19 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 41 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021