Kurzbeschreibung

Als anwendungsbezogener Studiengang orientieren wir uns eng an den zehn Essential Public Health Operations (EPHOs) der WHO, und legen fachliche Schwerpunkte auf Surveillance (EPHO 1) und Gesundheitsförderung (EPHO 4). Ferner vermitteln wir unseren Absolvent:innen das Wissen um Aufgaben der Kooperation und Integration u.a. im Gesundheitsschutz (EPHO 3) und der Versorgungsplanung (EPHO 5). Dies alles mit besonderem Augenmerk auf das größte Public Health Arbeitsfeld in Deutschland – der Ebene von kreisfreien Städten und Landkreisen.
Covid-19 hat nicht zuletzt bestehende Schwächen im Gesundheitssystem und dem Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) aufgedeckt. Benötigt werden insbesondere Fachkräfte mit einem soliden Hintergrund in wissenschaftlichen Methoden gekoppelt mit Praxiswissen in Public Health, was wir mit unseren Schwerpunkten in Versorgungsforschung, Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung sowie der breiten und anwendungsbezogenen Qualifikation bereitstellen können.

Letzte Bewertungen

3.0
Anna , 14.11.2021 - Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)
4.4
Jana , 02.07.2021 - Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)
3.7
S. , 08.12.2020 - Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)
3.9
S. , 16.11.2020 - Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)
3.6
Carolin , 14.11.2020 - Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Master of Arts
Link zur Website
Inhalte

M1 Grundlagen

  • Ethik / Rechtsgrundlagen / Wissenschaftstheorie

M2 Public Health

  • Gesundheitssoziologie / Gesundheitspsychologie / Konzepte der Gesundheitsförderung und Prävention

M3 Forschungsdesign und Projektmanagement in der Praxis

  • Maßnahmenplanung und Projektmanagement / Forschungsdesign und Studienqualität /Praxisprojekt (Teil 1)

M4 Wissenschaftliche Methoden I

  • Angewandte Statistik I / Angewandte Epidemiologie / Qualitative Verfahren

M5 Öffentliches Gesundheitswesen

  • Öffentlicher Gesundheitsdienst / Gesundheitsberichterstattung und Sekundärdatenanalyse

M6 Gesundheitswissenschaftliches Praxisprojekt

  • Evaluation / Praxisfelder der Gesundheitswissenschaft / Praxisprojekt (Teil 2)

M7 Wissenschaftliche Methoden II

  • Angewandte Statistik II

M8 Handlungsfeldspezifische Vertiefung

  • Setting und Sozialraum / Wahlveranstaltungen (bspw. Betriebliche Gesundheitsförderung, Verhaltensprävention und Stressreduktion, Gesundheitspolitik, ...)

M9 Masterprüfung

Voraussetzungen

Bachelor in Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaft(en), Sozialwissenschaften, Sportwissenschaften, Therapiewissenschaften oder in einer weiteren relevanten Fachrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens - mit einer Abschlussnote von mindestens 2,5.

Falls ihrerseits Bedenken bzgl. ihres Studienabschlusses bestehen oder Sie eine Einschätzung über dessen Relevanz im obigen Sinne benötigen, melden Sie sich gerne bei der Studienberatung.

Begünstigende weitere Auswahlkriterien:

  • Berufliche Erfahrung mit Bezug zu den angewandten Gesundheitswissenschaften, mind. 1 Jahr.
  • Wissenschaftliche Vorerfahrung oder Forschung
  • Dienste und ehrenamtliche Tätigkeiten bei Institutionen, die gesellschaftliche Aufgaben übernehmen (mit einer Dauer von mind. 11 Monaten)
Bewertung
89% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
89%
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Weingarten
Hinweise
Der Semesterbeitrag beträgt derzeit: 162,00 €¹
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Videogalerie

Studienberater
Robert Gaissmaier M.A.
Studiengangskoordination
RWU – Ravensburg Weingarten University of Applied Sciences
+49 (0)751 5019674

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Akkreditiert durch den Akkreditierungsrat bis 27.10.2029

Allgemeines zum Studiengang

Im Laufe Deines Gesundheitswissenschaften Studiums entwickelst Du Dich zum Profi in Fragen der Ernährung, Fitness, Vorsorge und des Gesundheitsmanagements. Du kannst in diesen Bereichen forschen und lehren oder als Berater arbeiten. Wenn Dir Gesundheit am Herzen liegt und Du gern natur- und sozialwissenschaftliche Perspektiven verbinden möchtest, bist Du hier genau richtig.

Gesundheitswissenschaften studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Ausgelegt auf Gesundheitsberichterstattung

Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)

3.0

Die Lehrveranstaltungen sollten an Bachelor-Studiengänge der Gesundheitswissenschaften anknüpfen, jedoch wurde in vielen Modulen wieder nur Grundlagen (Statistik, Evaluation, Forschungsmethoden) wiederholt. Durch Corona wurde Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung in den Vordergrund gerückt. Leider fehlten mir zeitgemäße Inhalte im Studium wie digitale Intelligenz im Gesundheitswesen oder BGM 4.0.

Sehr gutes individuelles Engagement

Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)

4.4

Größter Vorteil ist der familiäre Charakter der RWU. Dozenten gehen gezielt auf die Bedürfnisse des etwaigen Martikels ein. Anregungen werden ernst genommen und wenn möglich umgesetzt. Die Studieninhalte sind praxisorientiert und werden sehr gut übermittelt. Für Interessierte die in der kommunalen Gesundheitsförderung oder Forschung tätig werden möchten ist der Studiengang sehr empfehlenswert.

Interessanter, sehr praxisorientierter Studiengang

Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)

3.7

Das Studium war sehr interessant und vielfältig. Es war relativ viel Stoff, da das Studium mit nur 3 Semestern kürzer ist als die meisten anderen Studiengänge, aber in der kurzen Zeit lernt man sehr viel. Die meisten Dozenten sind sehr bemüht und gestalten die Veranstaltungen auch so, dass man auch selbst etwas arbeiten muss und dadurch bleibt der Stoff viel besser hängen. Man lernt vor allem viele Methoden und das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Tolles Miteinander, vielseitige Inhalte

Angewandte Gesundheitswissenschaft (M.A.)

3.9

Ich habe in den Vorlesungen viel gelernt und auch praktisch anwenden können. Die Inhalte sind vielseitig, am meisten Arbeit machen die Statistik-Veranstaltungen. Im zweiten Semester gibt es ein paar Wahlfächer, so dass man seinen Interessen nachgehen kann. Die Dozenten sind sehr engagiert und bemüht, dass alle gleichermaßen in den Vorlesungen mitkommen. Besonders die Studiengangsleitungen, die ich kennengelernt habe, haben sich sehr für die Studenten eingesetzt. Für mich hat sich der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 5
  • 2 Sterne
    0
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.1
  • Digitales Studieren
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 10 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle: Headerbilder: Otto Pfefferkorn
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2021