Bewertungen filtern

Könnte besser sein...

Gesundheitswissenschaften

2.7

Die HAW in Bergedorf hat ihre besten Zeiten wirklich hinter sich. Die Studieninhalte sind zum Teil auch nicht mehr auf dem neusten Stand, nichtsdestotrotz sind sie für mich persönlich interessant und man kann auch aktiv den Unterricht mitgestalten, die Dozenten sind diesbezüglich sehr offen.

Guter Studiengang

Gesundheitswissenschaften

3.8

Leider gibt es wenig Möglichkeiten sich während des Studiums auf Inhalte zu spezialisieren, die einen interessieren. Daher ist es auch schwierig danach einen Master zu finden. Die Lehrveranstaltungen sind in Ordnung aber teilweise nicht sehr aufschlussreich, so reicht es auch sich die Folien an zu gucken

Sehr gute Wahl

Gesundheitswissenschaften

3.8

Ich wurde nicht enttäuscht. Aber als Fitnessexperte würde ich mich jetzt nicht bezeichnen. Man kann sich mit den Wahlpflicht Modulen und Fachprojekten eine Richtung geben. Bei mir würde es dann eher Statistik und Forschung als Gesundheitsberatung und Prävention. Für die Jobsuchende habe ich die Erfahrung gemacht einen Master zu brauchen. Dieser wird nun hinterher geschoben. 

Bester Studiengang!

Gesundheitswissenschaften

4.0

Meine Erfahrungen waren sehr gut. Ich habe viel mitnehmen können und viele sehr liebe Menschen kennengelernt. Teilweise hat mir das manchmal den Glauben an die Menschheit zurückgegeben, auch wenn sich das jetzt übertrieben anhören mag. Die Studieninhalte waren durchgehend nur interessant!

Spannend und herausfordernd

Gesundheitswissenschaften

3.7

Als Studentin der Gesundheitswisschenschaften ist man sehr herausgefordert.
Nach meiner Einschätzung, entdeckt man erst in den späteren Semestern wo seine Stärken liegen und was man gut kann und in seiner zukünftigen Laufbahn umsetzen möchte.
Es ist gut, dass das Praxis Semester genau am Ende des Semesters ist, da man sich bis dahin genau überlegen kann, in welchem Bereich, Erfahrungen und Einblicke gesammelt werden soll.

Ich bin jedoch sehr froh, Gesundheitswissenschaftlerin zu sein und kann mir keine andere berufliche Laufbahn vorstellen!

Interessanter Studiengang

Gesundheitswissenschaften

4.2

Wenn man sich für die Materie Gesundheit interessiert, ist es ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Studium. Außerdem ist das Thema Gesundheit immer aktuell und wird immer wichtiger in unserer Gesellschaft, wodurch die Jobchancen auch sehr gut sind. Für mich ist das Studium perfekt.

Sehr facettenreich

Gesundheitswissenschaften

3.3

Das Studium der Gesundheitswissenschaften an der HAW in Hamburg ist sehr interessant. Es bietet Module zu verschiedenen Themenbereichen, das heißt, es ist für jeden etwas dabei. Egal ob eher der Managementtyp (Gesundheitsmanagement, BWL im Gesundheitssektor) oder der Forschertyp also Epidemiologie.

Empfehlenswert

Gesundheitswissenschaften

3.5

Empfehlenswert für alle, die sich für alle Themen rund um Gesundheit interessieren. Die Lehrveranstaltungen sind fordernd, aber nicht überfordernd. Was mir vor allem gefällt, sind die guten Möglichkeiten ein Auslandssemester zu machen und dass die Veranstaltungen nicht überfüllt sind.

Spannende Inhalte, mäßiges drum herum

Gesundheitswissenschaften

2.8

Das Studium allgemein ist wirklich ansprechend und spannend. Die Dozenten sind teilweise sehr gut, andere eher weniger. Das Unigebäude ist bereits sehr alt und wirkt kalt . Gut ist, dass man teilweise Module selbst wählen kann und somit die interessantesten Fächer hat .

Extrem breitgefächerte Studieninhalte

Gesundheitswissenschaften

3.5

Das Studium bietet ein großes Spektrum an Lehrinhalten. Teilweise werden Inhalte extrem schnell thematisiert und leider werden diese auch nicht immer sehr tiefgründig behandelt. Durch die Vielzahl an Wahlmodulen kann allerdings ein eigener Schwerpunkt gesetzt werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 36
  • 10
  • 1
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 54 Bewertungen fließen 32 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter