Kurzbeschreibung

Im Masterstudiengang Gesundheitspsychologie liegt der Schwerpunkt nicht im kurativen Bereich, sondern in dem vorgelagerten Feld der Prävention und Gesundheitsförderung. Zudem hat der Masterstudiengang Gesundheitspsychologie nicht nur die psychische Gesundheit zum Gegenstand, sondern soll auch im Bereich der somatischen Erkrankungen einschließlich der Problematik der psychischen Komorbiditäten bei somatischen Erkrankungen im Bereich der Prävention wichtige Kenntnisse und Handlungskompetenzen vermitteln. Ziel des Studienganges ist die Befähigung zu selbstständiger wissenschaftlicher Tätigkeit sowie praktischer Arbeit auf wissenschaftlicher Grundlage in allen Themenbereichen der Gesundheitspsychologie.
Cup der Privaten (Europameisterschaft der Privaten Hochschulen)
Quelle: Medical School Berlin 2016

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Das Studium an der MSB Medical School Berlin ist NC-frei. Für die Hochschule zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschlusszeugnis. Für die Aufnahme in den Masterstudiengang Gesundheitspsychologie müssen Sie folgende Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG
  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie (in der Regel Durchschnittsnote mindestens 2,5), welches adäquat dem Curriculum des Bachelorstudienganges Psychologie der Fakultät Naturwissenschaften der MSB Medical School Berlin ist
Inhalte

Berufliche Handlungskompetenzen

  • Public Health
  • Medizin für Psychologen
  • Neurowissenschaften
  • Forschungsmethodik I,II
  • Psychische Erkrankungen I, II
  • Verhaltenstherapeutische Interventionen
  • Intervention im Kindes- und Jugendalter I

Berufsübergreifende Handlungskompetenz

  • Qualitätsmanagement in der gesundheitspsychologischen Praxis
  • Management für Gesundheitspsychologen

Erweiterte Fachkompetenzen

  • Theorien und Interventionsansätze der Gesundheitspsychologie
  • Diagnostik und Evaluation in der Gesundheitspsychologie
  • Setting- und zielgruppenspezifische Interventionen der

Gesundheitspsychologie

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wahlpflichtbereich (Auswahl 2 aus 4)

  • Medizinische Psychologie
  • Rehabilitationspsychologie
  • Analyse, Bewertung und Gestaltung gesundheitsförderlicher Arbeit
  • Ressourcenorientierte Konzepte in der gesundheitspsychologischen Praxis

Praktische Anwendung

  • Praxisbezogenes Projekt in der Gesundheitspsychologie

Wissenschaftliche und methodische Kompetenzen

  • Masterarbeit mit Kolloquium

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
ECTS
120
Studienbeginn
Wintersemester
Studiengebühren
7.800 €
Abschluss
Master of Science
Standorte
Berlin
Hinweise
Ab Wintersemester 2018/19

Aus den aktuellen Trends kann insbesondere für folgende Tätigkeitsfelder ein bestehender und zunehmender Beschäftigungsbedarf abgeleitet werden:

  • in der medizinischen Rehabilitation
  • in Krankenhäusern, Gesundheitszentren, Medizinischen Versorgungszentren sowie im Rahmen integrierter Versorgung
  • in privaten Unternehmen
  • in universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • in Institutionen der Gesundheitsberichterstattung
  • in Einrichtungen und Projekten zur Entwicklung, Durchführung und Evaluation von gesundheitsbezogenen Kampagnen

Quelle: MSB 2016

Das Masterstudienangebot der Psychologie an der MSB ist so konzipiert, dass Absolventen des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie in nur einem zusätzlichen Jahr einen weiteren Masterabschluss erlangen können. Die Masterprogramme bauen inhaltlich auf den Grundlagen der beruflichen Handlungskompetenzen und den berufsübergreifenden Handlungskompetenzen auf, so dass diese Studieninhalte in einem darauffolgenden Masterstudiengang anerkannt werden können. In zwei Semestern erlangen Sie die spezifischen Fachkompetenzen des gewählten weiteren Masterstudienganges und stellen Ihre Kompetenzen in der abschließenden Masterarbeit unter Beweis.

Quelle: MSB 2016

Studienberater
Franziska Salge
+49 (0)30 76683753-12

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Dieser Studiengang ist durch die AHPGS akkreditiert.

Allgemeines zum Studiengang

Das Fach Gesundheitspsychologie untersucht die Auswirkungen äußerer Einflüsse auf die geistige und körperliche Gesundheit. Zu den Studieninhalten zählen auch Maßnahmen für die Prävention von Krankheiten. Die Gesundheitspsychologie ist ein spezieller Fachbereich der Psychologie. Der Studiengang gehört daher in der Regel auch zum Fachbereich Psychologie. An einigen Hochschulen ist das Fach auch den Erziehungswissenschaften angegliedert.

Gesundheitspsychologie studieren

Bewertungen filtern

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Standorte