Geprüfte Bewertung

Interessanter Studiengang, gute Uni

Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
Ich studiere jetzt seit dem WS18/19 an der FOM Essen Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik. Anfangs konnte ich mir noch nicht besonders viel darunter vorstellen, in welchen Bereich in später tätig sein würde und welche Jobs ich damit ausüben kann, aber die Studienverlaufsplan weckte mein Interesse. Da ich mein Studium erst mit 29 begann, war mir außerdem wichtig, meinen sicheren Job für das Studium nicht kündigen zu müssen. Das war letztlich der ausschlaggebende Grund für das Studium an der FOM.

Meine Vorlesungen sind meistens abends und in manchmal auch samstags. Abends waren die Vorlesungen bisher ausnahmslos für 3 Stunden angesetzt, also von 18:00 bis 21:00 Uhr. Da ich im Abi mehrmals in der Woche von 17:00 bis 21:45 Uhr die Schulbank drücken musste (was trotzdem zu schaffen war), empfinde ich diese Zeiten als durchaus human. Samstags kann es auch schon einmal passieren, dass auf einen Tag zwei Module fallen und man entsprechend länger in der Uni sitzt (8:30 bis 11:45 Uhr und 12:30 bis 15:45 Uhr). In dieser Kombination hatte ich bisher allerdings nur sehr wenige Vorlesungen. Vielleicht 3, wenn's hoch kommt.

Die Dozenten empfand ich bisher als kompetent und engagiert. Man merkt, dass grundsätzlich das Bedürfnis besteht, die Lerninhalte so zu vermitteln, dass jeder mitkommt. Da die Skripte immer vorab hochgeladen werden, kann man sich auch gut auf die Vorlesungen vorbereiten bzw. den Stoff nachholen, wenn man die Vorlesung verpasst hat. Die Kommunikation klappte bisher ebenfalls wunderbar. Da mein Studiengang bei weitem nicht so groß ist wie beispielsweise die Management-Studiengänge, lassen sich Fragen oft vor oder nach der Vorlesung im Einzelgespräch klären. Auf E-Mails wurde bisher immer zügig geantwortet. Ein weiteres dickes Plus ist, dass man bei den Dozenten merkt, dass sie aus der Praxis kommen. Mit praxisnahen Beispielen lassen sich auch komplexere Zusammenhänge leichter verstehen.

Bedauernswert finde ich allerdings die Ausstattung der Präsenz-Bibliothek. Sie ist wirklich klein und im Gesundheitsbereich eher dürftig ausgestattet. Das ist vor allem insofern ärgerlich, wenn man Hausarbeiten zu einem bestimmten Thema schreiben soll. Dafür ist das Online-Angebot umso größer, meiner Meinung nach aber undurchsichtiger. Es dauert, bis man sich da durchgekämpft hat und ich persönlich mag auch ehrlich gesagt lieber Papier in den Händen zu halten.

Alles in allem kann ich die FOM jedoch durchaus empfehlen. Besonders der Umstand, dass die Studiengänge berufsbegleitend sind, aber auch die praxisnahen Lerninhalte macht sie attraktiv.
  • kompetente Dozenten, praxisnahe Studieninhalte, Teilzeitstudium
  • Präsenz-Bibliothek

Lydia hat 22 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

  • Gibt es organisierte Studentenpartys?
    Für mich ist hier partymäßig gar nichts los.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich finde es schade, dass es gar kein Sportangebot für Studenten gibt.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Ich bin froh über die sehr moderne Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle.
  • Wie gepflegt sind die Toiletten?
    Ich freue mich über die sehr sauberen Toiletten.
  • Wie ist die Luft in den Hörsälen?
    Ich bin der Auffassung, dass die Luft in den Hörsälen ok ist.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich ist der Ruf unserer Hochschule ganz okay.
  • Wie kommst Du mit Deinen Kommilitonen zurecht?
    Ich habe hier meine Leute gefunden, mit denen ich gut zurecht komme.
  • Gibt es Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe der Uni?
    Ich bedauere es, dass es keine Parks, Grünflächen oder Seen in unmittelbarer Nähe gibt.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Wo wohnst Du?
    Ich wohne in meiner eigenen Bude.
  • Wie praxisnah ist Dein Studium aufgebaut?
    Mein Studium ist sehr praxisnah gestaltet.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Ich empfinde die Notenvergabe als stets gerecht.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es meistens genug Sprechstundentermine gibt.
  • Kommen die Dozenten aus der Praxis?
    Viele meiner Dozenten kommen aus der Praxis.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Nur in Ausnahmefällen werden Vorlesungen bei uns abgesagt.
  • Hast Du während der Studienzeit ein Praktikum gemacht oder geplant?
    Ich habe während der Studienzeit kein Praktikum gemacht oder geplant.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
  • Wie finanzierst Du hauptsächlich Deinen Lebensunterhalt?
    Meinen Lebensunterhalt finanziere ich hauptsächlich durch einen Job.
  • Pendeln viele Deiner Kommilitonen am Wochenende in die Heimat?
    Die meisten meiner Kommilitonen bleiben auch am Wochenende in der Umgebung und pendeln nicht in die Heimat.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich manchmal in den Urlaub.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Nina , 26.07.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.2
Rabea , 25.05.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.2
Julia , 10.05.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
2.8
Alina , 18.04.2019 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.3
Anne , 17.12.2018 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
3.5
Melanie , 12.11.2018 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
3.5
Janine , 24.09.2018 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.3
Sara , 24.09.2018 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
3.0
Beatrice , 15.07.2018 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik
4.0
Nina , 14.07.2018 - Gesundheitspsychologie & Medizinpädagogik

Über Lydia

  • Alter: 30-32
  • Geschlecht: Weiblich
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Berufsbegleitendes Studium
  • Standort: Standort Essen
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 23.02.2019