Kurzbeschreibung

Das Studium "Gesundheitsmanagement" an der privaten "IUBH Duales Studium" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Erfurt, Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg, Mannheim, Wien, Essen, Köln und Stuttgart angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 106 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 1563 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

4.0
Anna , 22.01.2020 - Gesundheitsmanagement
4.7
Anika , 28.11.2019 - Gesundheitsmanagement
4.3
Phillip , 25.11.2019 - Gesundheitsmanagement
4.5
Nicole , 20.11.2019 - Gesundheitsmanagement
4.2
Iris , 18.11.2019 - Gesundheitsmanagement

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte

1. Semester

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Wissenschaftliches Arbeiten & Kommunikation
  • Computer Training
  • Praxisprojekt I

2. Semester

  • Buchführung und Jahresabschluss
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Health Care Management I
  • Medizin für Ökonomen I
  • Praxisprojekt II

3. Semester

  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Statistik
  • Health Care Management II
  • Medizin für Ökonomen II
  • Praxisprojekt III

4. Semester

  • Investition und Finanzierung
  • Bürgerliches Recht
  • Abrechnungssysteme
  • Gesundheitsökonomie
  • Praxisprojekt IV

5. Semester

  • Besonderes Wirtschaftsrecht
  • Technik im Gesundheitswesen
  • Qualitätsmangement im Gesundheitswesen
  • Gesundheit und
    Prävention
  • Praxisprojekt V

6. Semester

  • Recht im Gesundheitswesen
  • Fallmanagement
  • KLM: Krankenhausmanagement I
  • PFM: Pflegemanagement I
  • GÖK: Gesundheitsökonomie I
  • PRM: Praxismanagement I
  • Projektmanagement
  • Praxisprojekt VI

7. Semester

  • Personal- und Unternehmensführung
  • Controlling im Gesundheitswesen
  • e-health
  • KLM: Krankenhausmanagement II
  • PFM: Pflegemanagement II
  • GÖK: Gesundheitsökonomie II
  • PRM: Praxismanagement II
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur)
  • Als ausländischer Studienbewerber müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen, welche der Deutschen gleichwertig ist. Bei Ihrer Bewerbung müssen Sie Deutschkenntnisse mit Sprachniveau C1 nachweisen, zusätzlich absolvieren Sie den hochschulinternen Zulassungstest

Ohne (Fach-)Abitur ist ein Einstieg möglich, wenn Sie folgende Erfahrung mitbringen:

  • Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als staatlich geprüfter Techniker/in oder Betriebswirt/in) berechtigen zum Studienstart
Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart, Wien
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Bücher wälzen, aber auch richtig anpacken. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IUBH. Bei uns kombinierst Du Theorie am Campus und Praxis in einem Unternehmen optimal und bereitest Dich so perfekt auf Deinen Jobeinstieg vor.

Im dualen Studium der IUBH ist der Praxisanteil fest in Dein Studium integriert. Du arbeitest also nicht „nebenher“, sondern die Arbeit ist fester Bestandteil Deines Studiums. Was Dir das bringt? Du kannst Dein neu gelerntes Wissen immer direkt in der Praxis anwenden und andersherum in der Vorlesung aktuelle Fragestellungen aus Deinem Arbeitsalltag diskutieren. Beste Voraussetzungen für Deinen Jobeinstieg.

Quelle: IUBH Duales Studium 2019

Anders als viele andere Anbieter eines dualen Studiums bieten wir Dir eine umfangreiche Unterstützung bei der Suche nach einem idealen Praxispartner. Gemeinsam stellen wir sicher, dass das Unternehmen für Deine praktische Ausbildung geeignet ist. Durch unsere Unterstützung bekommst Du Zugang zu einem gut ausgebauten Wirtschaftsnetzwerk in Deiner Region.

Bei der Auswahl des Praxisunternehmens analysieren wir in persönlichen Gesprächen mit Dir, welche Qualifikationen Du mitbringst und in welche Branche es für Dich gehen soll. Wir bieten Dir zudem ein individuelles Bewerber-Coaching im Rahmen Deiner Bewerbungsphase.

Quelle: IUBH Duales Studium 2019

An einer privaten Hochschule studieren heißt, top betreut zu werden und viele Vorteile zu genießen. Und dennoch musst Du dafür bei uns nichts extra zahlen. Du zahlst an der IUBH Duales Studium 0 € - denn Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. In Österreich kannst Du die Gebühren über Dein Gehalt finanzieren.

Quelle: IUBH Duales Studium 2019

Als Gesundheitsmanager gehören die Planung, Steuerung und das Überwachen von Abläufen in Einrichtungen des Gesundheitswesens, wie Kliniken oder Versicherungen, zu Deinen Aufgaben. Du arbeitest daran, die Akzeptanz der Themen Prävention und Gesunderhaltung in der Gesellschaft zu erhöhen und Menschen zu befähigen, selbst Einfluss auf die Erhaltung und Verbesserung ihrer Gesundheit zu nehmen. Gleichzeitig behältst Du immer auch die betriebswirtschaftlichen Faktoren im Blick.

Quelle: IUBH Duales Studium 2019

Videogalerie

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Bewertungen filtern

Gutes Studium mit tollen Dozenten!

Gesundheitsmanagement

4.0

Die Hochschule hat stets ihr bestes gegeben, um das Studium zu begleiten. Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass studieren immer noch heißt eigenverantwortlich zu arbeiten!
Die Qualität der Dozenten ist top! Es wurden immer ausreichend Lehrmittel zu Verfügung gestellt und auch Bibliothekszugänge an anderen Bibliothek ermöglicht (der Standort selber bietet nicht viel Fachliteratur)
Man sollte sich vorher informieren, wie genau die Studieninhalte, Fächer und Prüfungsmodalitäten sind. Ansonsten wird aber fast alles von der Hochschule organisiert, es muss sich nicht selber zu Lehrveranstaltungen oder Prüfungen angemeldet werden, das ist top!

Studium gut, Organisation absolute Katastrophe

Gesundheitsmanagement

2.7

An sich ist die IUBH eine gute Hochschule, allerdings ist die Organisation eine absolute Katastrophe. Sobald man als Student etwas bemängelt ist man sowohl bei Studienberatern als auch beim Prüfungsamt unten durch auch, wenn man im Recht ist. Bei Unternehmenswechseln wird man lange hingehalten und kaum Unterstützt, sogar wenn Studenten aufgrund von Gesundheitlichenproblemen, ausgelöst durch vermittelte Unternehmen, völlig fertig sind. 

Studentenfreundlich

Gesundheitsmanagement

4.7

Die duale Hochschule passt sich sehr den Studenten an. Damit meine ich, dass die „Prüfungen“ einfach gestaltet werden. Statt auswendig lernen und eine Abfrage des Wissens, in Form einer schriftlichen Prüfung, werden in mehreren Fächern Präsentationen/Vorträge, teilweise sogar ohne schriftliche Ausarbeitung, von den Studenten gefordert. Was natürlich für deutlich bessere Noten sorgt aber auch dafür, dass der Vorlesungsstoff von vielen Studenten nicht verinnerlicht oder überhaupt beachtet wird.
Es erweckt für mich persönlich den Eindruck, dass versucht wird jedenfalls Studenten durch das Studium zu bringen, egal wie gut dieser ist, um möglichst lange die Studienkosten ausgezahlt zu bekommen.

Aber aktuell ist mir das sehr recht, da man so ein sehr entspanntes Leben als Student hat.

Modernes Lernen

Gesundheitsmanagement

4.3

Der Einstieg in das Studium "Gesundheitsmanagement" erfolgte recht komplikationslos, da recht viele Infosessions (z.T. online) angeboten wurden, sodass einige wichtige Fragen direkt im Vorfeld ausgeräumt werden konnten. Die Möglichkeit, sämtliches Unterichtsmaterial online einsehen zu können, erleichtert den Lernprozess weiterhin ungemein.
Die Dozenten arbeiten auch mediengestützt mit großen Smart-TVs, sodass die Vorlesungen ansprechend und abwechslungsreich gestalten sind (Einbindung von...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erfahrungen im ersten Semester

Gesundheitsmanagement

4.5

Auch wenn ich noch nicht lange an der Hochschule bin, bin ich bis jetzt sehr zufrieden. Mit den kompetenten und zugleich sehr angagierten Dozenten macht es Spaß zu arbeiten.
Zunächst war ich mir unsicher, ob ein Duales Dtudium wirklich was für mich ist, aber es ist klasse, die in der Vorlesung erlernten Inhalte praktisch umsetzten zu können. Das hilft mir die Thematiken besser zu verstehen.

Ich bin sehr froh darüber mich für ein Duales Studium an der IUBH beworben zu haben.

Meine Meinung

Gesundheitsmanagement

4.2

Das Personal der Uni ist sehr fürsorglich, freundlich und bemüht. Die Dozenten sind auch sehr freundlich, versuchen die Vorlesung spannend zu gestalten und sorgen dafür, dass alle mitkommen und am Ende auch bestehen können. Die Inhalte sind sinnvoll und gut strukturiert. Das Paket, das man bei der Immatrikulation bekommt (OpenOffice 365) ist super und erleichtert die Teamarbeit. Die Uni ist toll ausgestattet, man hat viel Luxus, das einzige Manko sind die Toiletten.

Zukunftssicher

Gesundheitsmanagement

3.7

Wenn Du interesse am Gesundheitswesen hast, mit dem BWL Teil klar kommst und dich Studium+Arbeit in geteilter Woche oder Zweiwochenrhythmus nicht stört, dann zieh den Studiengang in Erwägung. Ist natürlich nichts perfekt, aber es macht spaß und die Branche sucht sehr stark. Es kommt aber natürlich auch darauf an, in welchem Unternehmen man landet. In meinem Fall ist es ein mittelgroßer Softwareanbieter für z.B. Kliniken. Andere sind in Krankenhäusern, Praxen, Reisebüros, Beratungsunternehmen, usw.

Wenn du weißt, was Du willst, dann lohnt es sich.

Gerade erst angefangen, bisher aber alles ok

Gesundheitsmanagement

4.0

Ich bin noch nicht lange an der IUBH, bin aber mit der Entscheidung für das Studium bisher zufrieden. Es gibt nur wenig Hochschulen, die für den Studiengang Gesundheitsmanagement Präsenzveranstaltungen anbieten und nicht nur einen reinen Fernstudiengang. Deswegen habe ich mich für die IUBH entschieden.

Freundlicher und Familiärer Umgang

Gesundheitsmanagement

4.5

Ich befinde mich zurzeit erst im ersten Semester und fühle mich jetzt schon sehr wohl. Bei Fragen kann man sich sofort an die Studienberater wenden, die einem sofort hilfsbereit zur Seite stehen. Die Dozenten sind ebenfalls sehr freundlich und vermitteln die Inhalte sehr verständlich. Bei Fragen nehmen sie sich Zeit, bis wir es verstanden haben.

Keine negative Kritik

Gesundheitsmanagement

4.2

Ich bin seit kurzem erst Studentin an der iubh und habe nichts zu bemängeln. Ich finde besonders die familiäre Atmosphäre schön und dass man immer schnell Antworten auf Fragen bekommt. Die Dozenten sind pünktlich und es macht Spaß ihnen zuzuhören. Alle an der iubh sind sehr bemüht um ihre Studenten. Der optische Scham des Gebäudes ist einzigartig und sollte so bleiben. Etwas störend sind die Zuggeräusche, aber dafür hat man eine 1a Verbindung. Dass man am Anfang auch weniger Lehrstunden hat und es dann nach und nach aufgestockt wird, finde ich auch sehr sinnvoll. Weiter so!

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 51
  • 40
  • 11
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 106 Bewertungen fließen 97 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte