Kurzbeschreibung

Das Studium "Gesundheitsmanagement" an der privaten "IUBH Duales Studium" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Das Studium wird in Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg und München angeboten. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 20 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.1 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 306 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

2.7
Corinna , 16.07.2018 - Gesundheitsmanagement
2.3
Claudia , 23.03.2018 - Gesundheitsmanagement
4.0
Larissa , 20.12.2017 - Gesundheitsmanagement
3.3
Sonja , 03.12.2017 - Gesundheitsmanagement
3.3
Clemens , 01.12.2017 - Gesundheitsmanagement

Duales Studium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Inhalte

1. Semester

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing
  • Wissenschaftliches Arbeiten & Kommunikation
  • Computer Training
  • Praxisprojekt I

2. Semester

  • Buchführung und Jahresabschluss
  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Health Care Management I
  • Medizin für Ökonomen I
  • Praxisprojekt II

3. Semester

  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Statistik
  • Health Care Management II
  • Medizin für Ökonomen II
  • Praxisprojekt III

4. Semester

  • Investition und Finanzierung
  • Bürgerliches Recht
  • Abrechnungssysteme
  • Gesundheitsökonomie
  • Praxisprojekt IV

5. Semester

  • Besonderes Wirtschaftsrecht
  • Technik im Gesundheitswesen
  • Qualitätsmangement im Gesundheitswesen
  • Gesundheit und
    Prävention
  • Praxisprojekt V

6. Semester

  • Recht im Gesundheitswesen
  • Fallmanagement
  • KLM: Krankenhausmanagement I
  • PFM: Pflegemanagement I
  • GÖK: Gesundheitsökonomie I
  • PRM: Praxismanagement I
  • Projektmanagement
  • Praxisprojekt VI

7. Semester

  • Personal- und Unternehmensführung
  • Controlling im Gesundheitswesen
  • e-health
  • KLM: Krankenhausmanagement II
  • PFM: Pflegemanagement II
  • GÖK: Gesundheitsökonomie II
  • PRM: Praxismanagement II
  • Bachelorarbeit
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife (Fach-Abitur)
  • Als ausländischer Studienbewerber müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung besitzen, welche der Deutschen gleichwertig ist. Bei Ihrer Bewerbung müssen Sie Deutschkenntnisse mit Sprachniveau C1 nachweisen, zusätzlich absolvieren Sie den hochschulinternen Zulassungstest

Ohne (Fach-)Abitur ist ein Einstieg möglich, wenn Sie folgende Erfahrung mitbringen:

  • Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung
  • Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z.B. als staatlich geprüfter Techniker/in oder Betriebswirt/in) berechtigen zum Studienstart
Bewertung
81% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
81%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Videogalerie

Studienberatung
Studienberatung
IUBH Duales Studium
+49 (0)800 6001616 7

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Bewertungen filtern

Verbesserungswürdig

Gesundheitsmanagement

2.7

Sehr unorganisiert, man wird von a nach b geschickt, Fernstudienmodule trotz hoher Studiengebühren bei denen man ausgeht das man für jedes Modul nen Dozenten hat, Dozenten sind trotzdemsehr bemüht, Tutorien für Fernstudienmodule lassen zu wünschen übrig, keine Mensa, kein Campusfeeling.

Ist okay, aber schlecht strukturiert

Gesundheitsmanagement

2.3

In meiner Zeit des Studiums an der IUBH habe ich vieles gelernt und bin selbstständiger geworden. Dies vor allem aufgrund meines eigenen Ansporns und dem tausendfachem Nachhaken bei der Studienleitung. Generell ist alles wirklich unstruktuiert und chaotisch. Planen kann man sehr schlecht, da Vorlesungen auch kurzfristig verschoben werden.

Besser als ich es mir vorgestellt habe

Gesundheitsmanagement

4.0

Ich habe dieses Jahr im WS mein Studium angefangen und bin bisher wirklich sehr zufrieden mit meiner Wahl! Dadurch, dass die iubh eine private Hochschule ist, die jedoch jeder besuchen kann sofern er den Anforderungen entspricht, habe ich viele Vorzüge im Gegensatz zu Studenten einer normalen staatlichen Universität. Mir macht das studieren in meiner kleinen Gruppe sehr viel Spaß und die Dozenten sind auch immer bereit für ein Gespräch. Die Bibliothek ist zwar nicht so groß aber dafür haben wir eine Kooperation mit der HHU. Unsere Mensa ist ein kleines Bistro und dazu haben wir noch 4 zusätzliche Küchen, die wir immer benutzen können wenn wir möchten. Informiert euch gerne im Internet für weitere Informationen. Sie versprechen wirklich nicht zu viel!

Sehr interessanter Studiengang mit Zukunft!

Gesundheitsmanagement

3.3

Mit Gesundheitsmanagement in ein Krankenhaus, in eine Praxis oder in die Pflege einsteigen.
Das Studium ist sehr facettenreich und an der IUBH abwechslungsreich gestaltet.
An der Organisation hat sich mittlerweile einiges getan und ist nun stark verbessert.

Kann ich gerne weiterempfehlen.

Oberflächlich, aber Interessant

Gesundheitsmanagement

3.3

Der Bachelor im Bereich Gesundheitsmanagement ist Recht oberflächlich, aber dennoch interessant.
Für mich persönlich ist ein Master unumgänglich.
Die Dozenten sind meistens von Fach und sprechen viel aus Erfahrung und gehen oft auch einen praktischen Einblick in die verschiedenen Themen.
Grundsätzlich ist zusagen das das Studium auch vom Betrieb abhängig ist.

Gute Hochschule mit schlechter Organisation

Gesundheitsmanagement

3.3

An sich ist die Hochschule sehr gut, allerdings ist die Organisation meistens sehr mangelhaft. Zusätzlich fallen für viele Dinge Gebühren an, was für die Stundenten häufig nicht klar begründet ist. Die Studiengebühren sind sehr hoch und trotzdem muss für vieles noch extra gezahlt werden. Möchte ein Student sein Unternehem wechseln zahlt dieser eine Wechselgebühr von 220€ mit der Begründung, dass der Verwaltungsaufwand so hoch wäre.

Falsche Versprechungen und null Kompetenz!

Gesundheitsmanagement

1.5

Die Beratung war am Anfang sehr Umfangreich und die Studienberatung machte einen kompetenten Eindruck.
Mir wurde auch bei der Vermittlung zu einem "geeigneten" Praxispartner verholfen. Die Ersten Zwei Wochen waren auch noch sehr amüsant. Bis dann die ersten Probleme anfingen, denn ab dieser Zeit wurde ich nur vertröstet oder mir wurde gesagt das man an dem Standort direkt nichts entschieden kann und man merkte mit der Zeit immer mehr, dass dort keiner Ahnung von irgendwas hat.
Auße...Erfahrungsbericht weiterlesen

Im Großen und Ganzen okay

Gesundheitsmanagement

3.0

Ich habe den Studiengang als zwar interessant empfunden, aber man sollte sich klar darüber sein, was man später damit machen möchte. Da dieser Studiengang dual angeboten wird, kann hier schon mal erprobt werden, wie ein Arbeitsalltag in dem Bereich aussehen kann.
Die Dozenten sind sehr verschieden. Einige von ihnen sind hoch qualifiziert, bei denen man auch sehr viel lernt, bei manch anderen ist eben das Gegenteil der Fall.
Die Uni hat leider keine Mensa, aber eine süße Cafetheke, bei der sich auch immer was kleines findet und einen Kaffeautomaten.
Die Studienberatung kommt zwar auch teilweise an seine Grenzen, ist aber immer zu erreichen und steht einem zur Seite.

Nichts als falsche Versprechungen

Gesundheitsmanagement

1.8

Ich kann leider nicht viel Positives über diese "Hochschule" berichten. Die Organisation ist wirklich ein Witz und vor allem die unfreundlichen Mitarbeiter prägen hier ein deutliches Bild.
Ich fühle mich nicht wohl und werde sehr wahrscheinlich die Hochschule wechseln und bei einer BA weiter studieren.

Hauptsächlich gut

Gesundheitsmanagement

3.2

Ich würde die Uni und den Studiengang immer wieder wählen. Die wöchentlichen Wechsel finde ich persönlich super, da man sowohl auf arbeit als auch in der Uni immer noch auf dem aktuellsten Stand ist. Schade das es keine richtige Mensa gibt sondern nur eine Art kleinen Imbiss, da es öfters vorkommt das man blockvorlesungen von 9-18 Uhr hat. Manchmal hat man mal einen Dozenten den man völlig in den Wind schießen kann weil er nur wiki kopiert aber es sind überwiegend äußerst fähige und fachkundige Dozenten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 6
  • 8
  • 4
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.6
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.4
  • Bibliothek
    2.1
  • Gesamtbewertung
    3.1

Von den 20 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 81% empfehlen den Studiengang weiter
  • 19% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte