COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Das Studium "Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen" an der staatlichen "HNU - Hochschule Neu-Ulm" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Neu-Ulm. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 52 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 358 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Letzte Bewertungen

4.3
Julian , 26.02.2021 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
4.1
Seyma , 15.12.2020 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
3.7
Aileen , 14.12.2020 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
4.1
Elena , 14.12.2020 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen
3.6
Lisa , 14.12.2020 - Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Besonderheiten der Gesundheitsbranche
  • Fachkenntnisse in Medizin, Pflege und Therapie
Voraussetzungen
  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Interesse an wirtschaftlichen Fragestellungen
  • Interesse an gesundheitspolitischen Themen
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz
  • Örtliche Zulassungsbeschränkung
Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Neu-Ulm
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Den Studierenden wird Fachwissen über Betriebswirtschaftslehre unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Gesundheitswesens vermittelt: Führsorgepflicht Patienten gegenüber, Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Berufsgruppen, spezielle Finanzierungssysteme, staatlich reglementierte Preisfindung und gesetzliche Vorgaben.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

  • Wirtschaftsenglisch
  • Strategisches Controlling
  • Instrumente des Personalmanagements
  • Qualitäts- und Risikomanagement
  • Operations Research im Gesundheitswesen
  • Internationales Gesundheitsmanagement
  • Klinische Anwendungssysteme
  • Telemendizin und eHealth
  • Arbeitsrecht
  • Strategisches Management
  • Personalplanung und –einsatz
  • Gerontologie
  • Wirtschaftsprüfung
  • Innovationsmanagement im Gesundheitswesen
  • Beschaffungs- und Logistikmanagement im Gesundheitswesen
  • Medizin-Controlling
  • Aktuelle Aspekte des Gesundheitsmanagements

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Durch die Wahl des Vertiefungsfachs Gerontologie und einer Praxisphase in einer stationären Einrichtung der Pflege und für ältere Menschen können die Studierenden die nach AVPfleWoqG staatlich anerkannte Qualifikation zur Einrichtungsleitung erwerben. Ergänzend ist eine einjährige hauptberufliche Tätigkeit in einer Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens erforderlich.

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Die Bewerbung erfolgt im ersten Schritt über die Registrierung bei hochschulstart.de. Danach ist eine Bewerbung über das Onlineportal der Hochschule Neu-Ulm möglich.

Bewerbungszeitraum:

Wintersemester 2. Mai bis 15. Juli

Sommersemester 15. November bis 15. Januar

Quelle: Hochschule Neu-Ulm 2017

Videogalerie

Studienberater
Thomas Bartl
Studienberatung
HNU - Hochschule Neu-Ulm
+49 (0)731 9762-2000

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Bewertungen filtern

Schöne Hochschule, geile Stadt

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.3

Interessanter Studiengang, die Organisation wirkt teilweise ein wenig chaotisch/kurzfristig. Trotzdem würde ich den Studiengang weiterempfehlen. Die meisten Dozenten sind sehr engagiert und gehen auch auf die Studenten zu. Negativ finde ich das es keinen Master gibt der fortlaufend für BWG angeboten wird.

Von Außen ui, von innen pfui

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

2.1

In der Beschreibung der Hochschule steht: „digitale Transformation“ von der sieht man leider garnichts!
Trotz Lockdown und neuen Kontaktbeschränkungen meint die Hochschule es wäre schlau die Prüfungen in Präsenz abzuhalten?

Von digitaler Transformation sieht man da garnichts! Es ist einfach nur fahrlässig und egoistisch uns solch einem Risiko auszusetzen!

Um unsere studentische Laufbahn fortzusetzen werden wir förmlich dazu gezwungen, uns der Gefahr der...Erfahrungsbericht weiterlesen

Erfahrungen meinerseits

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

4.1

- Erkannt, dass der Studiengang sehr abwechslungsreich und nicht monoton ist
- es ist nicht zu trocken, sondern praxisnah
- keine reine BWL, sondern mit Gesundheitsrichtung, das macht den Studiengang äußerst interessant
- soziale Bezug und die Arbeit mit Menschen ist vorhanden.

Relativ Gute

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

3.7

In den einzelnen Fächern wird meistens darauf geachtet dass ausreichend Bezug zum Gesundheitswesen hergestellt wird. Man lernt also allgemeine Grundlagen in den Fächern, die dann wiederum auf das Gesundheitswesen bezogen werden können. Die Fächerauswahl ist zudem recht vielseitig.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 17
  • 28
  • 5
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 52 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 99 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021