Kurzbeschreibung

Unser Gesundheitsbewusstsein wächst, Sport ist Lifestyle und Lebensqualität wird immer wichtiger – Gründe, warum Sport- und Gesundheitsreisen boomen. Vom Wellness-Wochenende über Yoga-Urlaub bis hin zur Alpenüberquerung mit dem Mountainbike, das Angebot wächst stetig. Neben den Wellness- und Sportreisen ist der klassische Gesundheitstourismus ein lang anhaltender Trend: Die herausragenden Leistungen etwa von Spezial-Kliniken für Gesundheitsvorsorge und Rehabilitation machen Deutschland zur Top-Destination für Gesundheitstouristen aus aller Welt. Die notwendigen Kompetenzen für eine nachhaltige Karriere in diesen Wachstumsmärkten erarbeiten sich Studierende in der Studienrichtung Gesundheits- und Sporttourismusam Campus M21.
Internationales Automobilbusiness Studium
Quelle: Campus M21 2016

Studiengangdetails

Voraussetzungen

Am Campus M21 gibt es keinen Numerus Clausus (NC). Das Bewerbungsverfahren setzt sich aus den drei Elementen

  • Abitur/Fachabitur *
  • Schriftlicher Eignungstest
  • Persönliches Aufnahmegespräch

zusammen.

Die Teilnahme am Bewerbungsverfahren ist im Rahmen der Infotage möglich.

* Sollte ein Abschlusszeugnis noch nicht vorliegen, können sich Interessierte gerne auch vor ihrem Abitur/Fachabitur bereits mit dem letzten Schulzeugnis für ein Studium bewerben.

Inhalte
  • Internationales Resortmanagement
  • Spa und Wellness
  • Sport- und Gesundheitstourismus
  • Erlebnismarketing und Eventmanagement
  • Betriebswirtschaft und Marketing
  • Gesundheitssystem
  • Unternehmensführung

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Creditpoints
180
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts Abschluss wird vergeben durch: Hochschule Mittweida
Standorte
Mittweida, München

Studiengruppen in Klassengröße, praxisnah lernen mit motivierten Dozenten, persönliche Ansprache und klare Strukturen, ein moderner Campus in Top-Lage - so macht das Gesundheitsmanagement Studium in der Vertiefung "Sport- und Gesundheitstourismus" Spaß und bringt viel.

Der nach internationalen Standards akkreditierte Bachelor of Arts im Gesundheitsmanagement ist ein für den Beruf qualifizierender Abschluss. Nach dem Bachelor-Abschluss können die Studierenden den Master machen. Auch die Promotion steht ihnen offen. Mit Leidenschaft gehen die Studierenden entscheidenden Fragen der Gesundheits- und Sportbranche nach:

- Welchen Gesundheitstrends folgt die internationale Tourismuswirtschaft?

- Wie entwickeln Urlaubs-Destinationen und Reiseveranstalter passende Sportangebote für die unterschiedlichen Zielgruppen?

- Wie lassen sich Gesundheits-App und Erlebnismarketing wirkungsvoll miteinander verbinden?

Quelle: Campus M21 2016

Wer mehr über den Campus M21, das Studienzentrum in Nürnberg, die Studienangebote, die Branchen und die beruflichen Perspektiven wissen möchte, der hat die Möglichkeit am Infotag teilzunehmen. Dort wird sich Zeit für alle Bewerber und ihre Fragen genommen. Beim Infotag können diese den Campus M21 ganz persönlich erleben. Interessenten können mit Dozenten und Studenten sprechen und sich beraten lassen. Der Campus M21 sucht zusammen mit den Bewerbern den besten Weg für ein Studium und begleiten diese bis zum Studienstart und auch danach.

Quelle: Quelle: Campus M21 2016

Die Studierenden am Campus M21 verbinden die Vorteile eines persönlichen und praxisnahen Studiums in kleinen Gruppen mit den nach internationalen Standards akkreditierten Studienabschlüssen der staatlichen Hochschule Mittweida/ University of Applied Sciences.

Das Studienkonzept bietet den Studierenden viele weitere Vorteile. Wissenschaftliche Inhalte bleiben nicht graue Theorie – sie werden am Campus M21 mit kompetenten Partnern aus der Wirtschaft umgesetzt. Auf die realen Praxis-Projekte kommt es an - Planspiele reichen nicht! Durch Dozenten und Kooperationspartner aus führenden Unternehmen und Verbänden können sich Studierende schon im Studium wertvolle Kontakte für ihr Karriere-Netzwerk knüpfen.

Studiengruppen in Klassengröße ermöglichen moderne, interaktive Lehrmethoden. Die persönliche und individuelle Förderung jedes einzelnen Studenten ist ein besonderes Markenzeichen am Campus M21. Daher bietet die Hochschule viele Zusatzkurse zum normalen Studium an.

Quelle: Quelle: Campus M21

Die Professoren und Dozenten aus namhaften Unternehmen, Vereinen und Verbänden wissen, wovon sie sprechen. Sie sind akademisch qualifiziert und haben Lehrerfahrung. Oftmals bekleiden sie führende Positionen im Management und beweisen damit ihr Können. Von ihrem Know-how und ihrer Leidenschaft für die jeweilige Disziplin profitieren die Studierenden am Campus M21 auf mehreren Ebenen: Auf der einen Seite bringen die Praktiker brandaktuelle Fragestellungen und Beispiele aus der jeweiligen Branche in die Lehrveranstaltungen ein. Oft auch mit internationalem Fokus. Die Studierenden können so die Praxis-Tauglichkeit der Theorie direkt untersuchen. Andererseits führen die Studierenden spannende reale Praxis-Projekte mit den Dozenten aus der Praxis durch und präsentieren in Unternehmen, Agenturen, Vereinen und Verbänden. Im Networking sind die Dozenten natürlich auch Ansprechpartner für Praktika, Bachelorarbeiten und Jobperspektiven.

Quelle: Quelle: Campus M21 2016

Videogalerie

Studienberater
Studienberatung
Campus M21
089 / 21768660-0

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Das Gesundheitsmanagement Studium macht Dich zum Experten in Sachen Betriebswirtschaft und vermittelt Dir Fachwissen über die Gesundheitsbranche. Mit diesen Kenntnissen bist Du auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Denn die wachsende Gesundheitswirtschaft braucht Manager, die sich mit gesundheitsspezifischen Themen auskennen und die ökonomischen Zahlen im Blick behalten.

Gesundheitsmanagement studieren

Standorte