Studiengangdetails

Das Studium "Physician Assistance" an der privaten "EU|FH - Europäische Fachhochschule" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Das Studium wird in Köln, Rostock und Rheine angeboten. Das Studium wird als berufsbegleitendes Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 16 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.9 Sterne, 286 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Berufsbegleitendes Studium

Bewertung
79% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
79%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln, Rheine, Rostock
Hinweise
Gebühren: 395 €/Monat Einführungsangebot (Rostock) | 450 €/Monat ab SoSe 2020 (Rostock), 510 €/Monat (Köln, Rheine), 200 € Einschreibegebühr (einmalig), 350 € Prüfungsgebühr (einmalig)

Letzte Bewertungen

1.8
Anonym , 21.05.2019 - Physician Assistance
3.2
Uli , 14.08.2018 - Physician Assistance
3.0
Esra , 24.03.2018 - Physician Assistance

Alternative Studiengänge

Physician Assistant
Bachelor of Science
MSB Medical School Berlin
Infoprofil
Physician Assistance
Bachelor of Science
Steinbeis-Hochschule Berlin
Physician Assistance
Bachelor of Science
HSD Hochschule Döpfer
Infoprofil
Physician Assistance
Bachelor of Science
Carl Remigius Medical School
Infoprofil
Interprofessionelle Gesundheitsversorgung
Master of Science
Universität Trier

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nicht zu empfehlen in Rheine

Physician Assistance

1.8

Die Organisation ist eine Katastrophe, darunter leidet die Qualität der Lehre. Die Interaktion zwischen Hochschule und Studenten ist mangelhaft - keine aussagekräftigen Antworten, Ausreden.
Ersatzloser Ausfall von Vorlesungen. Defekte Technik. Nicht hochgeladene Skripte, manchmal auch von klausurrelevanten Themen. Preis-Leistungsverhältnis ist schon fast gruselig - so viel Geld für einen derarten Umgang mit den Studis ist nichts als ne Frechheit. Ich kann den Studiengang in Rheine, trotzdem ich vom Berufsbild überzeugt bin nicht empfehlen - eigentlich muss ich eher davor warnen. Wenn ihr wirklich PA werden wollt erkundigt euch bei anderen Hochschulen und vergleicht.

Physician Assistance

Physician Assistance

3.2

Die Organisation lässt zu wünschen übrig. Allerdings sind die Kurse interessant und lehrreich. Für alle, die sich medizinisches Wissen aneignen wollen ohne Medizin zu studieren ist es der richtige Stzdiengang.
Gute Alternative zum Medizinstudium, welche nur 6 Semester dauert.

Alternative zum Medizinstudium

Physician Assistance

3.0

Man hat sehr guten Kontakt zu den Dozenten. Studieninhalte können was erweitert werden. An Organisation hapert es leider noch. An sonsten genau die Alternative für ein Medizinstudium. Man kann es Dual studieren was oft zum Vorteil ist. Ärztliche Tätigkeiten können delegiert werden und das in jedem Fachbereich. Durch die Transverleistungen die vorgeschriebenen sind, kann man einen guten Einblick in fast jedem Fachbereich machen. Für mich die beste Wahl gewesen! Und der Standort in Rheine ist einer der besten Hochschule und mit meist absolvierten Studenten.

Super Alternative zum Medizinstudium

Physician Assistance

3.4

Ich mache durchweg positive Erfahrungen. Die Ärzte im Krankenhaus akzeptieren mich und bringen mir mit Freude etwas bei. Im Studium habe ich das Gefühl genau hierfür gut ausgebildet zu werden und die richtigen Grundlagen zu erlernen auf denen ich in der großzügig geplanten praktischen Zeit dann aufbauen kann.

Zu teuer, Chaos und fehlende Leader

Physician Assistance

2.2

Wer monatlich 410€/510€ ausgeben möchte für Chaos in Lehrplänen, "nur mal gehört haben" - Vorlesungen, wo große Fachbereiche nur unzulänglich besprochen werden und nicht auf Kritik reagiert wird... Dann geht zur Praxishochschule. Es ist echt traurig, dass ein akkreditierter Studiengang so schlecht aufgestellt ist. Hauptsache das Geld fließt...

Abwechslungsreiches duales Studium

Physician Assistance

3.6

Als duale Studentin hat man die Möglichkeit auch als Physician Assistant zu arbeiten sodass man Theorie und das Praktische parallel erlenen kann. Daher sehr abwechslungsreiches Studium. Mittlerweile in Krankenhäuser sehr beliebt! Kann ich nur weiterempfehlen.

Spannendes Studium

Physician Assistance

3.4

Es gibt blockweise vielfältige Vorlesungen, in denen die Dozenten auch sehr praxisbezogen unterrichten. Man wird sowohl theoretisch als auch praktisch vorbereitet auf diesen sinnvollen Beruf, der sich im Gesundheitswesen etablieren wird.
Außerhalb der Präsenzphasen in der Hochschule gibt es Transferzeiten, in denen man arbeiten und Praktika verrichten kann.

Für Medizininteressierte super!

Physician Assistance

3.2

Sehr interessanter Studiengang für alle die zwar kein Medizin studieren möchten sich jedoch sehr für Medizin begeistern können.
An der Hochschule wohl im Moment auch der am besten organisierte. Ich bin dort sehr zufrieden und würde es jedem weiter empfehlen!

Viele Eindrücke und neue Erfahrungen

Physician Assistance

4.2

Für jeden empfehlenswert, der sich im medizinischen Beruf befindet und weiterbilden möchte. Jedes Semester ist mit verschiedenen Schwerpunkten aufgebaut, sodass man insgesamt am Ende ein breites Spektrum an Wissen aus den meisten Fachabteilungen hat.

Guter Ansatz, leider Chaos pur! Finger weg, zu teuer!

Physician Assistance

2.0

Eigentlich ein tolles Fach mit tollen Dozenten,Nähe zum Mathiasspital ist toll, leider katastrophale Studiengangsleitung, behandeln uns von oben herab. Und wirken überfordert.
Dauernd fallen Veranstaltungen aus und dafür kommt man extra nach Rheine!!!!!!!
Überlege zu wechseln.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 10
  • 2
  • 1
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.2
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    2.1
  • Bibliothek
    1.0
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 16 Bewertungen fließen 14 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 79% empfehlen den Studiengang weiter
  • 21% empfehlen den Studiengang nicht weiter