Studiengangdetails

Das Studium "Gesundheits- und Krankenpflege" an der privaten "Carl Remigius Medical School" hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Frankfurt am Main. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.1 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Akademie (3.5 Sterne, 18 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Duales Studium

Bewertung
33% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
33%
Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Frankfurt am Main

Letzte Bewertungen

2.3
Ingeborg , 08.02.2019 - Gesundheits- und Krankenpflege
3.5
Selina , 09.10.2018 - Gesundheits- und Krankenpflege
3.5
Leyla , 04.12.2017 - Gesundheits- und Krankenpflege

Alternative Studiengänge

Community and Family Health Nursing
Master of Science
Uni Bremen
Gesundheit und Pflege Lehramt
Master of Education
Uni Magdeburg
Gesundheits- und Pflegemanagement
Bachelor of Arts
Akkon Hochschule
Gesundheits- und Pflegemanagement
Bachelor of Arts
EVHN - Evangelische Hochschule Nürnberg
Pflege und Gesundheit
Bachelor of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Schlechte Organisation

Gesundheits- und Krankenpflege

2.3

[...] die Vorlesungen sind nicht gut geplant. Die Zusammenarbeit mit der Berufschule könnte besser funktionieren. Es ist ein gutes Modell, neben der Ausbildung ein zusätzliches Studium zu machen, aber der Sinn des Studiums ist noch nicht ganz deutlich.

Gute Hochschule in dem Studiengang schlecht organisiert

Gesundheits- und Krankenpflege

3.5

Dualer Studiengang ist noch etwas schlecht koordiniert aber ansonsten ist es eine gute Idee und auch interessant. Es kann einem in der Pflege sehr weiter helfen. Man kann dadurch die Pflege voran bringen und auf den aktuellsten wissenschaftlichen stand.

Kein wirkliches Hochschulerlebnis

Gesundheits- und Krankenpflege

3.5

Im Vergleich zu einer öffentlich staatlichen Hochschule gibt es keine große Vielfalt an Studiengängen, einen richtigen Campus gibt es auch nicht, man trifft Studenten aus anderen Studiengängen selten und auch nur zufällig auf dem Flur. Die Mensa ist im Vergleich kleiner und die Auswahl ist sehr klein. Da ich Dualstudentin bin hat man sehr wenig Präsenztage mitten im Semester an Samstagen.

Gut fürs Lernen sind die kleinen Kurse und die Dozenten sind kompetent und wissen wovon sie reden. Es ist sehr ruhig, die HS ist mit modernster Technik ausgestattet, das Internet funktioniert leider sehr schlecht. Wer Hochschule erleben möchte, sollte nicht an eine private HS gehen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    4.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.1

Weiterempfehlungsrate

  • 33% empfehlen den Studiengang weiter
  • 67% empfehlen den Studiengang nicht weiter