Kurzbeschreibung

Das Angebot der Studienrichtung Fotografie und Medien ist breit gefächert und medienübergreifend: von den Grundlagen der Fotografie über Dokumentarfotografie und Bildjournalismus, konzeptionelle Fotografie, künstlerische Fotografie, Porträtfotografie und Modefotografie und Bildredaktion bis hin zu Bewegtbild und Multimedia. Der Umgang mit Bildern wird nicht nur in zahlreichen gestaltungspraktischen Veranstaltungen und Seminaren eingeübt. Die Studienfächer Medientheorie, Theorie der Gestaltung und Kunst- und Designgeschichte ergänzen als wissenschaftliche Vertiefung die gestalterische Ausbildung.

Letzte Bewertungen

3.7
Raphael , 07.02.2019 - Gestaltung - Fotografie und Bildmedien
4.2
Adriana , 16.11.2018 - Gestaltung - Fotografie und Bildmedien
4.8
Bernd , 15.11.2018 - Gestaltung - Fotografie und Bildmedien
4.8
bettina , 22.04.2018 - Gestaltung - Fotografie und Bildmedien
5.0
Katharina , 17.04.2018 - Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Inhalte der Studienrichtung Fotografie und Bildmedien:
Das lernst Du bei uns:

  • Dokumentarfotografie
  • Porträtfotografie
  • Architekturfotografie
  • Künstlerische und konzeptuelle Fotografie
  • Bildjournalismus
  • Modefotografie und Styling
  • Bildredaktion
  • Bewegtbild und Multimedia
  • Analoge und digitale Fototechnik

Übergreifende Inhalte für alle vier Studienrichtungen:

  • Interdisziplinäre Gestaltung
  • Rauminszenierung und Video
  • Raum, Plastik und Objekt
  • Medientheorie und Designgeschichte
  • Kunst- und Kulturwissenschaften
  • Präsentationsenglisch
  • Betriebswirtschaft und Existenzgründung
  • Wissenschaftstheorien und wissenschaftliches Arbeiten
Voraussetzungen
  • Abitur bzw. Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Bestandene künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung, die zweimal im Jahr stattfindet.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Bielefeld
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Auf diesen Gebieten kannst Du nach dem Studium tätig sein:

  • Angewandte und künstlerische Fotografie
  • Bildjournalismus
  • Unternehmenskommunikation
  • Modefotografie
  • Video- und Bewegtbildgestaltung
  • Medienkunst
  • Bildredaktion
  • Fotografievermittlung

Quelle: FH Bielefeld 2019

Jedes Jahr finden zwei künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfungen für den Studienbeginn im Wintersemester statt. Eine Bewerbung ist mit analoger und mit digitaler Mappe möglich.

Bewerbung mit analoger Mappe:

  • Bis zum 1.12. bzw. 1.5. per Mail anmelden über das Formular (siehe Link unten)
  • Vier Wochen später folgt die Einladung zur Eignungsprüfung und die Hausaufgabe
  • Die Eignungsprüfung findet an zwei Tagen Mitte Januar bzw. Mitte Juni statt.
  • Am ersten Tag die analoge Mappe abgeben und auf die Einladung warten
  • Am zweiten Tag zur Eignungsprüfung kommen

Bewerbung mit digitaler Mappe:

  • Bis zum 1.12. bzw. bis zum 1.5. anmelden über die Bewerbungsplattform
  • Zwei Wochen später ist dort die Hausaufgabe einsehbar
  • Zwei Wochen später ist Fristende für den Upload der digitalen Mappe
  • Eine Woche später folgt die Einladung zur Eignungsprüfung
  • Die Eignungsprüfung findet an zwei Tagen Mitte Januar bzw. Mitte Juni statt.

Bitte dabei die Mappe in analoger Form mitbringen.

Links:
Zur Anmeldung über Bewerbungsformular und Bewerbungsportal gehts hier:
fh-bielefeld.de/studiengaenge/gestaltung-bachelor

Quelle: FH Bielefeld 2019

Inhalt der Mappe für Fotografie und Bildmedien:
Zeige uns ideenstarke Arbeiten und präsentiere sie sorgfältig!

  • Drei bis fünf fotografische Bilderserien zu unterschiedlichen Themen, insgesamt 15 bis 30 Fotografien, Formate zwischen 24 × 30 cm und 40 × 50 cm
  • Hausaufgabe (Arbeit zu vorgegebenem Thema). Diese bitte kennzeichnen
  • Optional: Kurzfilme (max. 10 Min.)

Formales:

  • Analoge Mappen: Zwischen DIN A4 und DIN A1, außen deutlich mit Namen gekennzeichnet.
  • Digitale Arbeiten in analogen Mappen auf USB Stick oder SD Card mit Booklet
  • Inhaltsverzeichnis
  • Erklärung über die selbstständige Anfertigung der Arbeiten

Mappenberatungen:
Wir bieten regelmäßig Mappenberatungen an, die als Gruppentermine stattfinden. Bring Deine bisherigen Arbeiten mit und stelle Deine Detailfragen zu Bewerbung und Studium. Die Professorinnen und Professoren der Studienrichtung geben Dir Feedback.

Bitte per Mail anmelden: heike.massmann@fh-bielefeld.de.

Die nächsten Termine siehst Du auf der Website.

Quelle: FH Bielefeld 2019

Studienberater
Zentrale Studienberatung
FH Bielefeld
+49 (0)521 106-7758

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Farben, Formen und Effekte: Das Gestaltung Studium bietet Dir die Möglichkeit, Deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Im Gestaltung Studium eignest Du Dir die Techniken und Kenntnisse an, die Du brauchst, um Deine Ideen in die Tat umzusetzen. Der Studiengang qualifiziert Dich für ein überaus facettenreiches Berufsfeld.

Gestaltung studieren

Bewertungen filtern

Freies, kreatives, selbständiges Arbeiten

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

3.7

Mir gefällt das kreative und selbständige Arbeiten an der FH sehr gut. Man ist ziemlich frei in dem was man machen möchte und gestaltet sich sein Studium selber. Die Professoren sind immer da für Gespräche, auch wenn es um persönliche Schwierigkeiten geht. Zusätzlich stärkt das Studium mich sehr in meiner persönlichen Weiterentwicklung. Zusätzlich hat man die Möglichkeit mit Studenten aus dem Bereich Fashion und Grafikdesign.

Gutes Studium

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

4.2

Zu empfehlen sind die beiden Fotografie Studios (analog&digital) die man für seine Arbeiten nutzen kann. Besonders schön ist es, dass der Fachbereich Gestaltung ein eigenen Gebäude für die zugehörigen Studiengänge hat. Dadurch kommt man mit Personen aus der Grafik und Mode in den Kontakt und kann auch mit ihnen zusammenarbeiten.

Tolle Hochschule

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

4.8

Tolle Hochschule mit engagierten Lehrenden und netter Atmosphäre. Dazu kommt eine sehr gute Ausstattung. Hervorzuheben sind hier die Labore für die analoge Fotografie sowohl für den Schwarz/Weiß als auch für den Farbprozess. Die Fotoausleihe hält Top-Kameras für die Studierenden bereit, wie zum Beispiel wie die von mir heiß geliebte Fuji GFX 50S.

Viele Entfaltungsmöglichkeiten

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

4.8

Ich studiere mittlerweile im 8. Semester Fotografie im Bachelor und bin nach wie vor glücklich mit meiner Entscheidung, Fotografie genau hier zu studieren. Die Professoren kommen alle aus der Praxis und bieten uns eine solide fotografische, als auch persönliche Grundlage, die uns auf unserem Weg unterstützen kann. Der Austausch zwischen Professoren und Studenten ist sehr persönlich. Jeder Professor hat eine eigene Persönlichkeit und einen anderen Fokus. Prof. Katharina Bosse ist spezialisiert au...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super Fachhochschule!

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

5.0

Der Unterricht verläuft in kleineren Gruppen (max.20 Studenten pro Kurs ca.), was die Vermittlung des Lerninhaltes sehr intensiv und produktiv gestalten lässt. Das Verhältnis zu den Professoren ist sehr angenehm und vertraut, sodass man sich einfach gut und sicher aufgehoben fühlt. Das Studium und vor allem die Hochschule an sich bieten super viele Freiheiten sich selbst und seine künstlerischen Ideen zu entfalten. Dabei helfen beispielsweise interne Institutionen wie die Technik/Fotoausleihe, die Scanstraße mit vielen Arbeitsplätzen, die mit moderner Technik ausgestattet sind, dem originalen Fotolabor / Dunkelkammer und der Druckwerkstatt, in der man seine Fotos direkt als hochwertigen Druck in der Hand halten kann. Alles in Allem eine super Fachhochschule, die einen künstlerischen und persönlichen Prozess unterstützt und fördert.

Gute Zusammenarbeit

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

3.7

Ich studiere jetzt seit fast zwei Jahren Fotografie und Medien an der FH Bielefeld. Ich bin sehr glücklich mit meinem Studium und schätze vor allem die Zusammenarbeit mit der Mode und der Grafik. Gemeinsame Projekte auszuarbeiten macht super viel Spaß. Die Dozenten und Professoren sind super Ansprechpartner und sind auch gut außerhalb ihrer Seminare erreichbar. Außerdem schätze ich sehr das familiäre Klima, in der FH. Ich kann den Studiengang nur empfehlen.

Abwechselungsreich mit viel Freiheiten

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

3.7

Netter Umgang untereinander.
Gute möglichkeiten mit anderen Fachbereichen zusammenzuarbeiten und seine kurse auch in den anderen gestalterischen Studiengängen zu legen. So kann man sehr gut einen Schwerpunkt finden der Wirklich zu einem passt und Konkakte knüpfen.
Manchmal fehlt den Projekt Profs etwas technische Kompetenz, die kann man sich aber jederzeit bei den Technik Profs holen.

Klein, aber fein

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

3.3

Wenn man an einer kleinen, aber familiären FH studieren möchte, viel praktisch und selbständig arbeiten will, ist man an der FH Bielefeld genau richtig. Es gibt gute Ausstattungen wie das Fotolabor, Studios, Computerraum und Scanner um Negative einzuscannen! Am Ende des Semesters werden alle Arbeiten ausgestellt. Das finde ich richtig super! Ich kann die FH sehr weiterempfehlen.

Fotografiestudium an der FH-Bielefeld

Gestaltung - Fotografie und Bildmedien

Bericht archiviert

Der Studienverlauf ist gut durchdacht und in 3 Level eingeteilt (1+2 semester = Level 1, 3+4 Semester = Level 2, 5+6 Semester = Level 3)
Im ersten Level sind ein Grundstudium abzuleisten, sowie mehrere Gestaltungsmodule. Im zweiten Level werden weitere Gestaltungsmodule, Wissenschaftsmodule und Technikmodule angeboten. Dies setzt sich in Level 3 fort. Zusätzlich werden verschiedene Workshops angeboten und ab Level 2 ist ein Bwl-seminar abzuleisten.
Insgesamt herrscht ein familiärer Umgang und es gibt einen guten Kontakt zu den Dozenten.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 4
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 9 Bewertungen fließen 8 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte