Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.
Studium Gesellschaftswissenschaften
chevron_right
chevron_left

Gesellschaftswissenschaften studieren

Du interessierst Dich für komplexe gesellschaftliche Phänomene wie globale Konflikte oder historische Identitäten und möchtest genauer verstehen, wie politische und soziale Entscheidungen getroffen werden? Dann ist das Studium der Gesellschaftswissenschaften vielleicht genau das richtige für Dich. Im Studium lernst Du gesellschaftlichen Abläufe und Handlungen differenziert zu betrachten, zu analysieren und interdisziplinär zu beschreiben. Du hinterfragst die Verknüpfung der sozialen, historischen, religiösen und politischen Strukturen schlüsselst sie methodisch auf.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Das Studium der Gesellschaftswissenschaften setzt sich aus Teilgebieten verschiedener Wissenschaften zusammen. Wissenschaftliche Begriffe und Theorien aus Theologie, Soziologie, Politikwissenschaft nutzen die Gesellschaftswissenschaften für die Untersuchung gesellschaftlicher Phänomene. Der Studiengang vermittelt das nötige Fachwissen, um konkrete Handlungen oder Fragestellungen abstrahieren, reflektieren und von verschiedenen Seiten kritisch beleuchten zu können.

Das Bachelor Studium der Gesellschaftswissenschaften dauert 6 Semester. Master Studiengänge aus dem Bereich der Gesellschaftswissenschaften umfassen weitere 4 Semester. Im Bachelor Studium lernst Du zunächst das grundlegende Handwerkszeug des wissenschaftlichen Arbeitens kennen. Außerdem nimmst Du an Einführungen in die Fachgebiete Soziologie, politische Wissenschaft, Geschichte und Theologie teil. Im Master Studium kannst Du Dich auf einzelnen Disziplinen wie Politikwissenschaft oder Geschichte konzentrieren und Dein Wissen in diesen Schwerpunkten ausbauen.

Beliebteste Studiengänge

RWTH Aachen (Aachen)
people6 Semester
97% Weiterempfehlung
35 Bewertungen
Infoprofil
100% Weiterempfehlung
1 Bewertung
Alanus Hochschule (Alfter)
people6 Semester
100% Weiterempfehlung
1 Bewertung
Ruhr Uni Bochum (Bochum)
people6 Semester
100% Weiterempfehlung
4 Bewertungen

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Wenn Du dich für Theorien und Ideen interessierst und in den Fächern Deutsch, Geschichte und Sozialkunde gute Noten hattest, sind das hervorragende Voraussetzungen für ein Studium der Gesellschaftswissenschaften. Außerdem solltest Du gerne lesen und auch kein Problem damit haben, größere Textmengen zu verstehen. Im Idealfall interessieren Dich Institutionen und Gesellschaft ebenso sehr wie globale Prozesse und verschiedene Kulturen.

Für das Studium an einer Universität brauchst Du das Abitur. Da es oft mehr Bewerber als Studienplätze gibt, erheben viele Universitäten einen Numerus clausus. Welche Mindestnote Du benötigst, variiert von Semester zu Semester und von Hochschule zu Hochschule.

  • Bewertungs Kriterium ID: 2
    Sprachbegabung
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    6/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Anders als zum Beispiel ein Medizin Studium bildet eine Studium der Gesellschaftswissenschaften nicht für einen konkreten Beruf aus. Vielmehr erwerben die Studenten Fähigkeiten und Wissens, das sie für zahlreiche Arbeitsbereiche qualifiziert. Von sozialer Arbeit, über den Kulturbereich und Journalismus bis zu Beraterjobs in der freien Wirtschaft steht Absolventen der Gesellschaftswissenschaften ein breites Tätigkeitsspektrum offen. Wichtig ist allerdings, dass Du bereits während des Studiums durch Praktika und Nebenjobs wichtige Berufserfahrung sammelst und erste Kontakte in der Arbeitswelt knüpfst. Außerdem empfiehlt es sich, die universitären Angebote aus den Qualifizierungsbereichen Rhetorik, Kommunikation und Präsentation, aber auch Fremdsprachenkurse und Bewerbungstrainings wahrzunehmen.

Wo kann ich Gesellschaftswissenschaften studieren?

Gesellschaftswissenschaften studieren kannst Du an verscheinden deutschen Hochschulen. Besonders beliebt sind zum Beispiel die RWTH Aachen und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

Aktuelle Bewertungen

Interessanter Studiengang
Roxana, 15.03.2021 - Lernbereich Natur- und Gesellschaftswissenschaften, Uni Köln
Vielfältig
Iman, 02.03.2021 - Gesellschaftswissenschaften, RWTH Aachen
Gute Inhalte aber online schwierig
Paula, 10.02.2021 - Gesellschaftswissenschaften, RWTH Aachen
Online-Unterricht
Julia, 02.02.2021 - Gesellschaftswissenschaften, RWTH Aachen
Anstrengendes Studium
Penelope, 17.12.2020 - Gesellschafts- und Sozialwissenschaften, TU Dortmund
Immer spontane Debatten
Jonathan, 08.12.2020 - Citizenship and Civic Engagement, Karlshochschule
Sehr interdisziplinärer Studiengang
Nicolai, 07.12.2020 - Gesellschaftswissenschaften, RWTH Aachen
Interessante Inhalte, aber schlechte Lehre
Roman, 07.12.2020 - Gesellschaftswissenschaften, RWTH Aachen
Breites Allgemeinwissen
Anna, 29.11.2020 - Gesellschaftswissenschaften, RWTH Aachen
Umfangreiche
Miriam, 29.11.2020 - Lernbereich III, Natur- und Gesellschaftswissenschaften (Sachunterricht), Uni Münster
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Gesellschaftswissenschaften wurden von 62 Studenten bewertet.
3.9
97%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis