Studiengangdetails

Das Studium "Geschichte" an der staatlichen "Uni Mainz" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Mainz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 3 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1730 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Mainz

Letzte Bewertungen

3.5
Kim , 10.03.2019 - Geschichte
3.7
Jannik , 14.07.2018 - Geschichte
3.3
Sarah , 05.11.2017 - Geschichte

Allgemeines zum Studiengang

Geschichte zählt zu den vielfältigsten Studienfächern. Möchtest Du Geschichte studieren, kannst Du zwischen Alter, Mittelalterlicher und Neuerer Geschichte wählen. Im Verlauf des Studiums lernst Du alle relevanten Epochen der Menschheitsgeschichte kennen. Um erfolgreich Geschichte studieren zu können, solltest Du umfassendes Interesse an historischen Ereignissen, alten und neuen Sprachen sowie analytisches Denken mitbringen.

Geschichte studieren

Alternative Studiengänge

Geschichtswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Geschichte Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Osnabrück
Geschichte
Master of Arts
Uni des Saarlandes
Geschichte Lehramt
Bachelor of Education
PH Karlsruhe
Geschichte Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Oldenburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Liberal-konservatives Studium in Wohlfühl-Stadt

Geschichte

3.5

Das Studium der Geschichtswissenschaften an der Uni Mainz ist grundsätzlich gut organisiert und bietet einige Freiräume im engen BA-/MA-Korsett. Dennoch kann sich die Dozierendenschaft nur schwerlich von konservativ-liberalen Themen aus der westlichen Perspektive entfernen und ist meist thematisch sehr begrenzt auf deutsche (und europäische) Geschichte.
Dennoch kann die Universität Mainz und das Historische Seminar sich sehen lassen und ist vor allem didaktisch gut aufgestellt, sodass sich ein Studium verbunden mit der nötigen intrinsischen Motivation lohnt.

Lernen bringt Spass

Geschichte

3.7

Etwas komplett anderes als Schule, wobei man merkt, dass etwas zu Erlernen echt Spaß machen kann. Zudem ist das Uni leben überragend und man knüpft viele neue Kontakte und erlangt viele neue Erfahrungen. Die Uni-Mainz ist nur weiterzuempfehlen und bereichert mein Leben.

Es war sehr Lehrreich

Geschichte

3.3

-gute Vermittlung von historisch relevanten Themen
- Wenn man nicht promovieren und an der Uni bleiben möchte, sollte man aber andere Zusatzqualifikationen erwerben, sonst wird es mit der Jobsuche nachher schwierig
- Auswählbare Schwerpunkte:
Regionalgeschichte, osteuropäische Geschichte, Neuzeit, Mittelalter, Byzanz oder Altertum.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.5

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter