Studiengangdetails

Das Studium "Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1096 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Organisation und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Standorte
Jena

Letzte Bewertung

3.5
Kevin , 07.02.2018 - Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts

Allgemeines zum Studiengang

Geschichte zählt zu den vielfältigsten Studienfächern. Möchtest Du Geschichte studieren, kannst Du zwischen Alter, Mittelalterlicher und Neuerer Geschichte wählen. Im Verlauf des Studiums lernst Du alle relevanten Epochen der Menschheitsgeschichte kennen. Um erfolgreich Geschichte studieren zu können, solltest Du umfassendes Interesse an historischen Ereignissen, alten und neuen Sprachen sowie analytisches Denken mitbringen.

Geschichte studieren

Alternative Studiengänge

Geschichte Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Duisburg-Essen
Geschichte Lehramt
Bachelor
Uni Münster
Geschichtswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Geschichte Lehramt
Bachelor of Education
Uni Mannheim
Geschichte Lehramt
Master of Education
Uni Trier

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Breite Themenauswahl

Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts

3.5

Im Nebenfach habe ich mich für Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts entschieden. Bezug zu Politik und zu meinem zweit liebsten Fach Geschichte machten diese Kombination sehr attraktiv. Die Dozenten könnten etwas ausgeschlafener sein, dennoch muss man das Engagement loben. Die breite Themenvielfalt ermöglicht Schwerpunktbildungen nach eigenen Präferenzen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter