COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Geschichte" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1050 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

3.0
Lisa , 07.04.2020 - Geschichte
3.8
Niklas , 04.10.2018 - Geschichte
3.7
Sarah , 22.03.2018 - Geschichte

Allgemeines zum Studiengang

Geschichte zählt zu den vielfältigsten Studienfächern. Möchtest Du Geschichte studieren, kannst Du zwischen Alter, Mittelalterlicher und Neuerer Geschichte wählen. Im Verlauf des Studiums lernst Du alle relevanten Epochen der Menschheitsgeschichte kennen. Um erfolgreich Geschichte studieren zu können, solltest Du umfassendes Interesse an historischen Ereignissen, alten und neuen Sprachen sowie analytisches Denken mitbringen.

Geschichte studieren

Alternative Studiengänge

Geschichte
Master of Arts
Uni Münster
Geschichte
Bachelor of Arts
Uni Köln
Geschichte
Bachelor of Arts
TU Braunschweig
Geschichte Lehramt
Master
Uni Kiel
Geschichte
Bachelor of Arts
Uni Mannheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Herzensangelegenheit

Geschichte

3.0

Die Ressourcen und didaktischen Möglichkeiten können natürlich immer noch optimiert werden, aber inhaltlich ist das Niveau sehr gut für eine intensive und kritische Auseinandersetzung. Das Fach ist für Jeden mit echtem historischen Interesse zu empfehlen, als Kompromissstudiengang könnte es etwas mühselig werden.

Bisschen Geschichte geht immer

Geschichte

3.8

Wie jeder Student startet man zuerst planlos ins Studium. Spätestens nach zwei Semestern bekommt man von den Dozenten und Tutoren das wichtigste Handwerkszeug beigebracht. Zwar schwankt die Qualität der Vorlesungen und Dozenten teils sehr, in der Regel können diese aber nach einem Semester auch leicht wieder gewechselt werden.

Geschichte - ein interessanter Studiengang

Geschichte

3.7

Geschichte ist ein sehr interessant und es kann gar nicht mit dem Schulunterricht vergleichen. Man betrachtet alles aus unterschiedlichen Blickwinkeln und genau das macht super viel Spaß. Man kommt immer zu einer neuen Erkenntnis und da ist echt klasse.
Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll, aber machbar.

Geschichte Lehramt, anders als erwartet

Geschichte

3.5

So an sich ist Geschichte ein wirklich interessantes Fach, allerdings ist hier mein größtes Problem die Tatsache, dass ich für dieses in Deutsch unterrichtete Fach die lateinische Sprache beherrschen muss. Und das auch einwandfrei. Sprich man benötigt das große Latinum was für mich herzlich wenig Sinn macht. Das weiteren ist meine Dozentin eher inkompetent. Die Organisation ist bisher nicht besonders toll. Die Veranstaltungen sind schon mehrfach ausgefallen.

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.8
  • Digitales Studieren
    1.0
  • Gesamtbewertung
    3.5

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 7 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020