Geprüfte Bewertung

Geschichte ist nicht immer langweilig

Geschichte (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.8
Geschichte als Bachelor hört sich langweilig an, ist auch langweilig in den Vorlesungen, aber auch verdammt interessant.
Wir werden als Erstis mit ausreichend Informationen versorgt, welches Handbuch denn jetzt das beste sei, die Hausaufgaben dienen zur Vertiefung der Vorlesung und alles wird ausführlich besprochen. Und auch hier, wie in Germanistik, haben die Dozenten Ausdauer, wenn es darum geht, dass wir Erstis aus der Stelle stehen. Sie sagen es uns nicht vor, sie sammeln das vorher gesagte, fassen es zusammen und leiten uns so auf den Weg, was wichtig sein könnte. Hier werden die zwei Stunden Unizeit genutzt, damit wichtiger Content bei raus kommt und wir Studenten was mitnehmen.
Gerade in dänischer Geschichte darf man keine fünf Minuten wegnicken, ohne dass man danach aufgeschmissen ist, weil der Dozent auf seine liebe Art zwischen den Zeiten springt, aber am Ende alles einen Sinn ergibt und man ordentlich was aus seiner Vorlesung mitgenommen hat.
  • Interessante Inhalte, motivierte Dozenten

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.7
Jan , 22.03.2018 - Geschichte
2.2
Nina , 10.12.2017 - Geschichte
3.8
Björn , 14.09.2017 - Geschichte
3.7
Maria , 19.04.2017 - Geschichte
2.0
A. Nonym , 04.04.2017 - Geschichte
4.2
Lisa , 06.08.2016 - Geschichte
4.0
Charlotte , 09.07.2016 - Geschichte
4.4
Lisa , 27.01.2016 - Geschichte
4.0
Susanne , 30.06.2015 - Geschichte
4.0
Jana , 10.05.2015 - Geschichte

Über Kezia

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 1
  • Studienbeginn: 2016
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Greifswald
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 3,3
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 19.10.2016