COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Geschichte" an der staatlichen "Ruhr Uni Bochum" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 123 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.7 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1912 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

4.3
Mandy , 15.05.2020 - Geschichte Lehramt
3.3
Janosch , 12.04.2020 - Geschichte Lehramt
3.5
Morten , 25.02.2020 - Geschichte Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Geschichte zählt zu den vielfältigsten Studienfächern. Möchtest Du Geschichte studieren, kannst Du zwischen Alter, Mittelalterlicher und Neuerer Geschichte wählen. Im Verlauf des Studiums lernst Du alle relevanten Epochen der Menschheitsgeschichte kennen. Um erfolgreich Geschichte studieren zu können, solltest Du umfassendes Interesse an historischen Ereignissen, alten und neuen Sprachen sowie analytisches Denken mitbringen.

Geschichte studieren

Alternative Studiengänge

Ingenieurpädagogik Lehramt
Bachelor of Science
Hochschule Mannheim
Infoprofil
Förderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Man wird gefordert und gefördert

Geschichte Lehramt

4.3

Das Geschichtsstudium ist sehr anstrengend. Es macht jedoch sehr viel Spaß und man lernt sehr viel! Es ist ein sehr diskursives Fach, wo man sich austauscht und viel miteinander kommuniziert. Das stärkt die Bindung unter den Kommilitonen. Jeder der bereit ist viele Texte zu lesen und sich mit der Vergangenheit, aber auch mit Vergleichen zur Zukunft auseinderzusetzen, wird sehr viel Spaß in diesem Studiengang haben.

Gute Dozenten schlechte Ausstattung

Geschichte Lehramt

3.3

Die Anfänglichen Proseminare sind Zeit intensiv. Die Dozenten gestalten die Vorlesungen überwiegend spannend. Die technische Ausrüstung der Hörsäle ist mangelhaft. Leistungsnachweise müssen hauptsächlich in Vorm von Hausarbeiten abgegeben werden. Leider viele Veranstaltungen mit Anwesenheitspflicht.

Eine neue Chance

Geschichte Lehramt

3.5

Meine Erfahrungen sind ähnlich wie im Germanistik Studium. Ich Stehe noch am Anfang. Allerdings ist das Fach mehr auf Hausarbeiten ausgelegt, statt auf die endgültigen Klausuren. Auch hier eine tolle Chance die Geschichte noch einmal nachzuarbeiten um schließlich, die späteren Schülern die Geschichte korrekt und mit dem Hintergrund der deutschen Geschichte, ordentlich wiederzugeben.

Gute Erfahrung

Geschichte Lehramt

3.3

Ein sehr anstrengendes Studium. Jede Woche ist was anderes dran. Entweder ein Referat, eine kurze Hausarbeit oder eine etwas größere Hausaufgabe. Die Themen sind interessant. Latein sollte auf jeden Fall in der Schule gelernt werden. Ohne Vorkenntnisse kann es schwer werden.

  • 5 Sterne
    0
  • 38
  • 77
  • 8
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.5
  • Digitales Studieren
    2.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 123 Bewertungen fließen 75 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019