COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Eine Uni im Mittelfeld

Germanistik

Bericht archiviert

Uni auf nichts spezialisiert, wegen zu breitem Spektrum, was man Studieren kann. Dies färbt teilweise auf Dozenten und Lehrveranstaltungen ab. Anmeldungen zu allen möglichen Angelegenheiten teilweise sehr verwirrend. Aber wenn man einmal den Dreh heraus hat, funktioniert es super. Manchmal zu viele Teilnehmer in Kursen. Positiv: großer Campus, viele Leute. Viele Dozenten sehr engagiert. Germanistik gut strukturiert und übersichtlich, anders als Geschichte (mein Nebenfach).

Studieren in Mainz

Germanistik

Bericht archiviert

Die Uni ist schön, manche Dozenten könnten organisierter sein. Wie an vermutlich jeder Uni ist die Bürokratie ziemlich schlecht. Aber damit kann man leben. Unser Studienportal Jogustine ist cool, funktioniert meistens auch. Leider wird nicht einheitlich Ilias genutzt, sondern manche benutzen den reader und manche Ilias, das ist nervig.
Die Inhalte gefallen mir bisher überwiegend, allerdings ist das System der Doppelklausur etwas heikel, wenn man sich für beide einzeln qualifizieren muss und bei Nicht-Qualifikation direkt beides nicht schreiben darf.

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 14
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.5
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    4.1
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 28 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 54 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 86% empfehlen den Studiengang weiter
  • 14% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020