Geprüfte Bewertung

Super Studiengang

Germanistische Sprachwissenschaft (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.7
Das Nebenfach Germanistische Sprachwissenschaft, was zugleich den sprachwissenschaftlichen Teilbereich des Hauptfaches Germanistik abdeckt, ist meiner Erfahrung und Meinung nach ein sehr qualifiziertes Studium. Es deckt mit den Pflichtmodulen (Phonetik/ Phonologie, diachrone Sprachwissenschaft, Lexikologie, Textlinguistik und Grammatiktheorie) alle grundlegenden Bereiche der Germanistischen Sprachwissenschaft ab, wodurch ein umfangreiches Fundament gelegt wird. Die jeweiligen Module sind sehr interessant und inhaltlich anspruchsvoll gestaltet. Neben den einführenden Pflichtmodulen gibt es noch zahlreiche Aufbaumodule, mit denen man sein Wissen in den jeweiligen Kompetenzen vertiefen kann. Die Dozenten, zumindest diejenigen, bei denen ich selbst Veranstaltungen hatte, sind sehr engagiert, kompetent und umgänglich. Die Studienleistung variiert je nach Modul, Teilnehmerzahl und Dozent zwischen mündlicher Prüfung, schriftlicher Klausur oder Hausarbeit. Grundsätzlich finde ich die Studienorganisation und den modularen Aufbau mit den zahlreichen Veranstaltungsangeboten und Wahlmöglichkeiten sehr gelungen.
Das einzige, was ich vielleicht geringfügig bemängeln würde, ist der fehlende Praxisbezug zu beruflichen Perspektiven. Allerdings sei dieser Fakt nicht überzubewerten, da ein Bachelor zumeist erst einmal eine gute Basis schafft, auf die man dann im Master gezielt aufbauen kann (und meiner Erfahrung nach auch sollte).
Insgesamt kann ich persönlich das Nebenfach Germanistische Sprachwissenschaft, wenn ausreichend Leidenschaft zum Fachgebiet vorhanden ist, sehr weiterempfehlen!

Über Carmelina

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ja
  • Studiendauer: 6 Semester
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Jena
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 10.09.2018