COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier
Geprüfte Bewertung

Flexibel und herausfordernd

Germanistik (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    5.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2
In diesem Studium beschäftigt sich man mit Sprach- und Literaturwissenschaft, was ich persönlich sehr interessant finde. Die Dozenten in diesem Fach Scheiben äußerst kompetent zu sein und können die Inhalte gut vermitteln, sodass die Studenten auch Spaß daran haben.

Lara hat 5 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Ich habe schnell eine Wohnung gefunden.
  • Wie hoch ist der Anspruch an die Studenten?
    Der Anspruch an die Studenten ist für mich genau richtig.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
  • Fühltest Du Dich bei der Studienplatzvergabe benachteiligt?
    Die Studienplatzvergabe empfand ich als gerecht.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich nur mit etwas Glück erreichen.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Luisa , 16.10.2019 - Germanistik
2.8
Lizi , 10.09.2019 - Germanistik
3.0
Lizi , 06.02.2019 - Germanistik
4.5
Susann , 23.08.2018 - Germanistik
3.7
Katharina , 17.04.2018 - Germanistik
3.8
Soraya , 09.02.2018 - Germanistik
3.7
Juliane , 28.10.2017 - Germanistik
4.2
Sarah , 28.04.2017 - Germanistik
4.3
Jessy , 01.07.2016 - Germanistik
3.2
Maxi , 26.04.2016 - Germanistik

Über Lara

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 1
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Jena
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,8
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 16.09.2019