Geprüfte Bewertung

Ein Studium für Disziplinierte

German and Polish Law (LL.B.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7
Auf der deutschen Seite lernt man im 1. Semester bereits das Recht zusammen mit den Rechtswissenschaftsstudenten. Die Lernveranstaltungen sind gut geführt, die Professoren sehr engagiert und die AG-Leiter sehr hilfsbereit.
In Polen fängt man mit historischen Fächern und der Einführung in die Rechtswissenschaften an. Man muss klar sagen, dass der polnische Teil gerade für deutsche Studenten sehr gewöhnungsbedürftig sein kann. Von den Professoren gibt es keine Notizen, gelegentlich mal Power-Point Präsentationen (die natürlich nirgends im Netz stehen und auch nicht abfotografiert werden dürfen) und ein ewiges Diktieren, bei dem man mit Höchstgeschwindigkeit schreiben muss, denn wiederholt wird kaum etwas.
Zudem sollte man anmerken, dass wir, da wir zwei Rechtssysteme studieren, auf der polnischen Seitw statt 60h pro Fach nur 30h zur Verfügung haben. Trotzdem wollen die Professoren nicht nur die Hälfte des Stoffs behandeln...

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.2
Anita , 04.02.2019 - German and Polish Law
4.0
Marta , 24.03.2018 - German and Polish Law
4.8
Katarzyna , 17.02.2018 - German and Polish Law
3.7
Marcel , 19.03.2017 - German and Polish Law
4.4
Nazlican , 26.05.2015 - German and Polish Law
2.4
Carolina , 24.10.2014 - German and Polish Law

Über Patricia

  • Alter: 18-20
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 1
  • Studienbeginn: 2018
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Frankfurt (Oder)
  • Schulabschluss: Abitur
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 04.02.2019