COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Geowissenschaften" an der staatlichen "Uni Frankfurt" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Frankfurt am Main. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 12 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 1923 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Bibliothek und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Frankfurt am Main

Letzte Bewertungen

3.7
Yvonne , 02.02.2020 - Geowissenschaften
3.8
Isi , 29.04.2017 - Geowissenschaften

Allgemeines zum Studiengang

Im Geowissenschaften Studium widmest Du Dich der wissenschaftlichen Erforschung der Erde als System. Das Fach Geowissenschaften umfasst eine Reihe naturwissenschaftlicherDisziplinen. Mit diesem Wissen untersuchst Du, wie Gestein, die Erdkruste und das Wasser auf der Erde beschaffen sind und in welcher Wechselwirkung sie zueinander stehen. Viele Hochschulen fassen die Studiengänge Geologie, Geophysik und Mineralogie zum Geowissenschaften Studium zusammen.

Geowissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Geoscience
Master of Science
TU Bergakademie Freiberg
Angewandte Geowissenschaften (Applied Geosciences)
Master of Science
Uni Halle-Wittenberg
Geowissenschaften
Bachelor of Science
Uni Bremen
Geowissenschaften
Bachelor of Science
Uni Mainz
Geowissenschaften
Bachelor of Science
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Flexibilität macht viel aus

Geowissenschaften

3.7

Wer an Naturwissenschaften interessiert ist kann mit diesem Studium auf seine Kosten kommen. Wer auch nicht genau weiß wo er hin will, die Auswahl ist relativ breit gefächert was man nach einem Studium damit anfangen kann. Wer es flexibel mag ist hier richtig. An der Goethe Uni Frankfurt hilft es zu dem viel mit Dozenten zu reden.

Mehr als Jurassic Park

Geowissenschaften

3.8

Zu Geowissenschaften gehören nicht nur Dinos und Fossilien, das wird einem zu Beginn des Studiums relativ schnell klar. Anfangs werden durch die Pflichtveranstaltungen alle möglichen Bereiche der Geowissenschaften vorgestellt, später muss man sich allerdings in bestimmte Richtungen vertiefen. Dazu gehören z. B. Geochemie/Petrologie, Geophysik, Mineralogie, Kristallographie oder Paläontologie. Labortechnisch ist das Institut für Geowissenschaften sehr gut ausgestattet.
Die Dozenten sind gr...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes Studium, wird leider kaputt gespart!

Geowissenschaften

Bericht archiviert

Das Studium an sich ist sehr interessant und lehrreich. Leider werden seit Jahren an allen Ecken und Kanten gespart. Das bedeutet weniger Kurse und weniger Exkursionen! Was übrig bleibt, ist stures Auswendiggelerne, was ziemlich schade ist. Ich würde trotzdem das Studium jedem empfehlen.

Interessant, aber oho!

Geowissenschaften

Bericht archiviert

Es ist umfangreich und spannend. Man lernt die Erde und die von Menschen gemachten Problem wie Klimawandel, Verschmutzung etc. besser kennen. Auch die Entstehung und alle damit zusammenhängenden Prozesse werden verdeutlicht und erklärt, dies kann mit unter sehr spannend werden. Der Studiengang ist leider von der Uni schlecht organisiert. Man benötigt wesentlich mehr Semester als angegeben. Es wird wenig über Berufschancen und die Zeit nach dem Studium aufgeklärt.

Kommunikativer, naturwissenschaftlicher Studiengang

Geowissenschaften

Bericht archiviert

Geowissenschaften vereint, je nach Vertiefungsrichtung Chemie, Physik und Mathematik, sodass man Zusammenhänge zwischen diesen Disziplinen schön am Beispiel der Erde verdeutlicht bekommt!

Durch die Größe und den Aufbau des Studiums, findet man sehr schnell Anschluss an Kommilitonen und ist nicht nur jmd in einer breiten Masse!

Dozenten: Mal so, mal so

Geowissenschaften

Bericht archiviert

Die meisten Dozenten sind super sympathisch, leider gibt es immer schwarze Schafe. Hier ist es Herr Winkler, der kein guter Dozent ist, zu anspruchsvoll und versucht alles an sich zu reißen. Sehr sympathisch ist Herr Buchsbaum, ein richtig netter Dozent, der den Stoff super rüber bringt!

Top Ausrüstung trotz mangelnder Organisation!

Geowissenschaften

Bericht archiviert

Da es sich um einen zulassungsfreien Studiengang handelt, ist der Anspruch in den Lehrveranstaltungen wie auch in den Klausuren sehr hoch, jedoch bewältigbar. Die Dozenten vermitteln ein breites Band an Wissen und eigentlich ist der rote Faden der sich durch das Studium zieht gut zuerkennen, jedoch ist an manchen Ecken und Enden die Organisation etwas mangelhaft, da es anscheinend wenig Absprache zwischen den einzelnen Instituten gibt.
Bis auf die Teilnehmerzahl in den Exkursionen gibt es keinerlei Engpässe mit Plätzen in Seminaren, außerdem verfügt die Universität Frankfurt über die neuesten Gerätschaften für Lehrveranstaltungen und Forschung, welche auch optimal genutzt werden.

Viele positive Erfahrungen

Geowissenschaften

Bericht archiviert

Viele Angebote vorallem bei den Wahlpflichtmodulen. Durch die Möglichkeit auch Veranstaltungen aus anderen Studiengängen zu belegen, kann ein eigener individueller Bachelor gestaltet werden, natürlich nur mit eigenem Engagement.
Ein großer negativer Punkt ist allerdings, dass nicht genügend Exkursionen für die Anzahl an Studenten zur Verfügung steht. Wer wirklich einen Platz haben will, muss sich selbst gut informieren und auch Dozenten nerven können.

Hochmodern studieren

Geowissenschaften

Bericht archiviert

Dieser Campus hat´s in sich! Mit Blick auf die wunderschöne Skyline von Frankfurt am Main und einem ultramodernen, fast futuristischem Campus, lässt es sich sehr gut studieren. Besonders die Ausgehmöglichkeiten in Frankfurt reizen die Studenten. Hier bleib ich gern!

Das Lernen zu Hause

Geowissenschaften

Bericht archiviert

Es ist viel leichter zu Hause nach zu arbeiten. So ist zb jede Mathevorlesung im Internet anschaubar. Des weiteren werden in Skripten Fragen zum behandelten Thema gestellt, um Lernerfolge zu überprüfen.

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 9
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 12 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019