Bericht archiviert

Vernachlässigung der Naturwissenschaften

Geologische Wissenschaften (M.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    1.0
  • Organisation
    1.0
  • Gesamtbewertung
    2.6
An der FU Berlin werden die Naturwissenschaften besonders die Bereiche Geologie und Geographie nicht ausreichend gefördert. Es gibt zu wenig und dadurch überforderte Mitarbeiter und Dozenten. Die Ausstattung und benötigten Materialien sind gefühlte hundert Jahre alt! Was besonders im Bereich der Forschung leider sehr traurig ist, da die Geologie ein wichtiger Fachbereich ist und in Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnt!
Positiv anzumerken ist, dass die Dozenten sich jede mühe geben, mit den vorhandenen Arbeitsmitteln einen guten und anschaulichen Unterricht zu geben, den Spaß an der Arbeit nicht aus den Augen verlieren und dies ihren Studenten zu vermitteln. Ein weiteres Problem stellt das Campus Management dar, welches es den Studenten nicht ermöglicht frei in ihrer Entscheidung über die zu belegenden Module zu sein, obwohl die Dozenten und Professoren alles mögliche tun, um den Studenten entgegen zu kommen.
Ansich eine gutes und familiäres Arbeits- / Studienklima, aber verbesserungswürdig!

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.7
Mina , 18.04.2020 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.8
Sonja , 10.04.2019 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
5.0
Maximilian , 20.09.2018 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.0
Elle , 24.07.2018 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.5
Amelie , 01.12.2017 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.7
Jan , 12.01.2017 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.3
Sarah , 15.10.2016 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.5
Deborah , 20.09.2016 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.5
Jule , 09.09.2016 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)
3.0
Josephine , 18.09.2015 - Geologische Wissenschaften (M.Sc.)

Über Arlett

  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2014
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 21.01.2016