COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Bewertungen filtern

Interessanter Studiengang

Geoinformationsmanagement

Bericht archiviert

Anspruch der Lehrveranstaltungen teilweise sehr hoch, gute Studien-Inhalte, viele praktische Studienarbeiten, gute Lernatmosphäre, relativ kleiner Campus, hohe Kompetenz der Dozenten und Professoren, durchdachter Studienverlauf, ausreichend Studienplätze, Einsatz moderner Lernmittel

Geographische Informationssysteme

Geoinformationsmanagement

Bericht archiviert

Das Studium vermittelt Kenntnisse über die Erfassung, Qualität und Anwendbarkeit von diversen Geosensor-Technologien. Es führt ein in Geographische Informationssysteme (GIS), einer wichtigen Basistechnologie, welche die digitale Schnittstelle zwischen Input, Bearbeitung und Output der raumbezogenen Daten bildet.

Sehr nette Dozenten

Geoinformationsmanagement

Bericht archiviert

Im Grossen und ganzen sind alle Dozenten sehr nett. Gibt aber auch ein paar Ausnahmen. Im Grossen und ganzen macht mir das Studium bis jetzt aber sehr viel Spass und weckt immer wieder grosses Interesse in allen Kommilitonen.
Für alle Studierenden ist immer ausreichend Platz geboten, was ich im Vergleich zu anderen Studienrichtungen sehr gut finde.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 9
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 18 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 35 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2019