Studiengangdetails

Das Studium "Geographie" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 40 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1361 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

3.3
Sandra , 08.07.2019 - Geographie
4.3
Maya , 08.06.2019 - Geographie
4.0
Jo , 27.03.2019 - Geographie

Allgemeines zum Studiengang

Mit dem Geographie Studium liegst Du genau richtig, wenn Dich sowohl natur- als auch gesellschaftswissenschaftliche Fragen interessieren. Du beschäftigst Dich in diesem interdisziplinären Studiengang mit räumlichen Strukturen und lernst, sie zu beschreiben, zu erklären und zu gestalten. Deine Forschungen reichen von der Raumplanung einer kleinen Gemeinde bis hin zur Siedlungsgeographie der Weltbevölkerung und tragen dazu bei, Probleme hinsichtlich der Umwelt und sozialer Aspekte zu lösen.

Geographie studieren

Alternative Studiengänge

Geographie Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Geographie Lehramt
Bachelor of Education
TU Kaiserslautern
Geographie
Bachelor of Science
Uni Kiel
Geographie: Bildung für nachhaltige Entwicklung
Master of Arts
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Geographie des Globalen Wandels
Master of Science
Uni Freiburg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mehr physische Geographie

Geographie

3.3

Das Studium der Geographie am Nordcampus in Göttingen ist im Ganzen sehr auf die physische Geographie bezogen. Für Humangeographie-Interessierte gibt es nicht ganz so viel Auswahl. Es ist toll, dass viele verschiedene Wahlmodule angeboten werden, um sich sein eigenes Profil nach den inidivduellen Interessen zusammenzustellen. Allerdings sind diese Wahlmodule sehr schnell ausgebucht und nur mit Glück bekommt man seine Wunschkurse auch. Zudem sind diese Wahlmodule sehr spezifisch. Zudem kann man sich noch auf Bereiche in anderen Studiengängen spezialisieren, in den Wahlpflichtmodulen bei denen man mind. 35 Credits erreichen muss. Hierbei werden Module aus verschiedenen Bereichen angeboten, wie Wirtschaft oder Soziologie. Zudem muss man noch 15 Credits in ZESS Modulen erreichen, in denen man entweder Sprachkurse oder persönlichkeitsbezogene Kurse besuchen kann.

Gelebter Traum

Geographie

4.3

Seit der zehnten Klasse wollte ich Geographie studieren und bin diesem Wunsch leider erst nach ein paar Jahren nach dem Abitur nachgegangen.
Ich zog für das Studium nach Göttingen da diese Uni mir Module anbot, welche es an vielen Unis nicht gibt.
Die Inhalte der Veranstaltungen sind wissenschaftlich und lehrreich, die Dozenten eindeutig vom Fach. Es gibt immer mal wieder Module bei denen man sich denkt: muss ich halt durch, generell bin ich aber zu 100% zufrieden mit meiner Entscheidung und überglücklich diesem Wunsch doch noch nachgegangen zu sein.

Sehr interessant

Geographie

4.0

Interessant Studiengang, nur der Humangeographische Teil kommt zu kurz!

Ausstattung der Uni ist ganz gut und es werden viele Exkursionen angeboten.

Es gibt viele Mögliche Richtungen in welche man sich spezialliseren kann!

Die Lage am Nordcampus ist ein bisschen ab von der Innenstadt.

Interessantes Studium

Geographie

3.7

Das Studium der Geographie in Göttingen ist interessant, allerdings würde ich es eher Personen empfehlen, die an physischer Geographie interessiert sind. Im Bereich der Humangeographie werden zwar auch Kurse angeboten, in denen man aber oft nur mit viel Glück einen Platz ergattert. Die Prüfungen innerhalb des Studiums sind fair. Zusammensetzung der 180 Credits: Geographische Pflichtmodule (Hausarbeiten und Prüfungen) wie Kartographie, Klima und Gewässer, Wirtschaftsgeographie, Bodenkunde, Ökozon...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lohnt sich

Geographie

3.8

Das Geographie-Studium an der Universität Göttingen ist gut strukturiert. Der Modulverlaufplan baut aufeinander auf und es wird in den Vorlesungen alles anschaulich/interessant erklärt. Es gibt zu sogut wie jedem Pflichtmodul eine Tutorium in dem es möglich ist Fragen zu stellen.

Alles in allem sind die Vorlesungs Inhalte oft aktuell und es ist ein interessantes Studium. Einzig die Fakultät sieht optisch etwas alt aus und sie wirkt auch nicht immer super ausgestattet.

Breites Themenspektrum

Geographie

4.8

Der Studiengang ist ziemlich breit gefächert, man hat viele Unterschiedliche Module in der physischen Geografie sowie in der Humangeographie, auch muss man einige Module aus anderen Fakultäten wählen egal ob aus den Sozial- oder Politikwissenschaft oder aus den Geowissenschaften/Chemie/Physik.

Positiv überrascht

Geographie

3.7

Wer Geographie / Erdkunde in der Schule gut fand, macht wohl mit diesem Studiengang nichts falsch!
Ich wollte eigentlich Lehramt studieren, habe mich dann doch für den Monobeachlor entschieden und bereue es bis jetzt noch nicht! Man muss je nach persönlichen Veranstaltungen aber ziemlich viele Referate halten (sollte man Vorher evtl. wissen).

Interessantes Studium mit spannenden Inhalten

Geographie

4.3

Das Studium an der Universität Göttingen ist super breit gefächert mit spannenden und interessanten Themen die durch die Dozenten super vermittelt werden. Außerdem ist das Umfeld und der Campus der Universität freundlich und offen für alle gestaltet.

Größerer Themenbereich als gedacht!

Geographie

4.2

Ich habe aus einem einzigem Grund Geographie angefangen zu studieren , denn ich wollte Karten entwicklen. Leider ist dieser Bereich nicht so wie ich mir vorgestellt habe, weswegen ich dann eigentlich keinen Grund mehr hatte weiter zu studieren.
Aber im Laufe dieses Studium habe ich gemerkt wie vielfältig die Geographie doch eigentlich ist und in wie vielen Bereichen man später arbeiten kann. Wodurch ich mir eine neue Richtung ausgesucht habe und ich nun kurz vorm Abschluss meines Studiums bin.
Dieses große und Gute Angebot an der Uni Göttingen im Bereich der Geographie ermöglicht einem in viele Bereiche rein zu schnuppern und hilft den einem oder anderen doch das richtige zu finden.

Potenzial nach oben

Geographie

3.5

Ich studiere Geographie im zweiten Semester und bin zufrieden mit der Universität und dem Studiengang. Meist sind die Lehrveranstaltungen gut organisiert und die Dozenten kompetent. Die Geographie Fakultät ist am Nordcampus, was das Campusleben im vergleich zur Zentralcampus etwas einschränkt.  Die Bibliothek ist mit ausreichend Büchern bestückt und das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit.

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 25
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 40 Bewertungen fließen 20 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter