COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Bericht archiviert

Ein einziges Fach kann dein Studium vermasseln

Geodäsie und Geoinformatik (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    2.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.0
  • Gesamtbewertung
    2.6
Wer Auswertetechniken 1 und 2 und vielleicht auch (Ausgleichungsrechnung 1 und 2) schafft, schafft es bis zum Bachelor. Andersrum wird es wegen diesem einen Fach sehr kritisch. Dozenten haben teilweise auch kein Verständnis, wenn man es nicht versteht und keine Ausbildung hatte in diesem Bereich, es einem zu erklären.
Es gibt auch Super Profs, wie Schramm oder Schlingemann. Jedoch scheitern halt die meisten an Auswertetechniken (Schnitt war 4.8 in der Klausur) und haben daher auch wenig Lust weiter zu machen mit Geomatik.
Ohne vorherige Erfahrungen oder eine Ausbildung sollte man mit ca +- 10 Semestern rechnen.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.8
Navid , 15.11.2019 - Geodäsie und Geoinformatik
4.3
Fabian , 31.10.2019 - Geodäsie und Geoinformatik
3.8
Verena , 21.03.2018 - Geodäsie und Geoinformatik
3.3
Anonym , 26.06.2016 - Geodäsie und Geoinformatik
3.8
Ralinga , 30.04.2016 - Geodäsie und Geoinformatik
3.5
Mila , 28.04.2016 - Geodäsie und Geoinformatik
3.2
Annika , 26.10.2014 - Geodäsie und Geoinformatik
2.2
laura , 14.10.2014 - Geodäsie und Geoinformatik
3.6
Ina , 17.09.2014 - Geodäsie und Geoinformatik
3.0
Lea , 23.07.2014 - Geodäsie und Geoinformatik

Über Abdül

  • Alter: keine Angabe
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Studienbeginn: 2015
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Hamburg
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 23.04.2016