Studiengangdetails

Das Studium "Geschlechterforschung" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 4 bis 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Arts". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1397 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
50% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
50%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

3.3
Maria , 08.10.2018 - Geschlechterforschung
3.5
Lukas , 03.09.2018 - Geschlechterforschung
3.0
Sophie , 21.05.2018 - Geschlechterforschung

Allgemeines zum Studiengang

Die Gender Studies, auf Deutsch Geschlechterstudien, untersuchen die Bedeutung der Geschlechter in sämtlichen kulturellen und gesellschaftlichen Bereichen. Als Forscher im Bereich der Geschlechterforschung unterscheidest Du zwischen dem biologisch gegebenen Geschlecht und dem sozial konstruierten Gender, dem gesellschaftlichen Geschlecht. Geschlechterstudien analysieren und reflektieren die heterosexuelle Zweigeschlechtlichkeit als Organisationsprinzip unserer Gesellschaft. Sie sind meistens in den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften beheimatet.

Gender Studies studieren

Alternative Studiengänge

Gender Studies
Bachelor of Arts
Uni Oldenburg
Gender Studies (Nebenfach)
Bachelor
Uni Konstanz
Geschlechterforschung
Bachelor of Arts
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Potential für die Zukunft

Geschlechterforschung

3.3

Das Studienfach hat grundsätzlich viel Potential, da es sehr gesellschaftlich zukunftsorientiert ist und sich mich gegenwärtigen gesellschaftlichen Konflikten auseinandersetzt. Gerade an der Uni Göttingen könnten diese Möglichkeiten optimal ausgenutzt werden. Das einzige Problem das besteht, ist dass die Inhalte viel praxisorientierter werden müssten und die Chance auf eine Bearbeitung eines richtigen Profils bestehen müsste. 

Schubladendenken

Geschlechterforschung

3.5

Viele meiner Kommilitonen hatten ein absolutes Schubladendenken. Es war nicht möglich mit ihnen über viele Themen zu sprechen ohne, dass sie eine festgefahrene Meinung hatten. Es war auch einfach nicht möglich sie vom Gegeteil zu überzeugen. Das war wirklich sehr Schade!

Vorurteilsbelastet

Geschlechterforschung

3.0

Geschlechterforschung ist ein sehr polarisierender Studiengang. Es gibt unendlich viele Vorurteile gegenüber den studis und den Lehrinhalten. Es wird viel diskutiert, manchmal etwas zu viel. Laut einem Bekannten haben Männer es nicht immer einfach in den Seminaren.

Regelmäßige Vorbereitung muss sein

Geschlechterforschung

3.2

Ich finde es interessant mal eine kritische Perspektive auf die Dimension Geschlecht zu bekommen. Die Dozenten animieren einen immer wieder das Thema im Alltag kritisch zu hinterfragen
In den Veranstaltungen wird sehr viel diskutiert, voraussetzung dafür ist auch, dass regelmäßig die Lektüre vorbereitet werden muss, was ich auch sehr gut finde

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    2.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.3

Weiterempfehlungsrate

  • 50% empfehlen den Studiengang weiter
  • 50% empfehlen den Studiengang nicht weiter