Studiengangdetails

Das Studium "Emotionale und Soziale Entwicklung" an der staatlichen "Pädagogische Hochschule Ludwigsburg" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Education". Der Standort des Studiums ist Ludwigsburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 18 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 490 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Bibliothek bewertet.

Lehramt (Sonderpädagogik)

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Master of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ludwigsburg

Letzte Bewertungen

3.1
Jess , 15.09.2022 - Emotionale und Soziale Entwicklung (M.Ed.) Lehramt
4.4
Erita , 04.04.2022 - Emotionale und Soziale Entwicklung (M.Ed.) Lehramt
4.0
Felix , 25.03.2022 - Emotionale und Soziale Entwicklung (M.Ed.) Lehramt

Alternative Studiengänge

Geistige Entwicklung Lehramt
Master of Education
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Geistige Entwicklung Lehramt
Master of Education
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Geistige Entwicklung Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Heidelberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Interessanter Master

Emotionale und Soziale Entwicklung (M.Ed.) Lehramt

3.1

Der Masterstudiengang hat super interessante Inhalte und die Seminare sind meist gut aufgebaut.
Die Organisation an der PH ist allerdings die reinste Katastrophe.
Die Dozenten im Förderschwerpunkt ESENT sind alles samt toll, haben sowohl ein enormes Fachwissen und bemühen sich auf die Studierenden einzugehen und sie richtig kennenzulernen.

Informatives und aussagekräftiges Studium

Emotionale und Soziale Entwicklung (M.Ed.) Lehramt

4.4

Durch das eigenständige Zusammenstellen seiner Veranstaltungen und die große Vielfalt an Angeboten können sich Studierende aussuchen, was sie interessiert. Das Studium ist relevant und aussagekräftig im Alltag, im Zwischenspiel der Menschen. Man lernt Nützliches, was hilft die Menschen und ihr Trauma zu verstehen und sie bestmöglich zu lehren.

Praxisnahes Studium

Emotionale und Soziale Entwicklung (M.Ed.) Lehramt

4.0

Im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung im Bereich der Sonderpädagogik erhält man eine sehr gute und praxisnahe Ausbildung. Die Dozenten sind menschlich und ihnen liegt am Herzen, dass die Studierenden möglichst viel lernen. Die Fachrichtung an sich ist schon sehr interessant, es werden aber auch viele interessante Seminare angeboten, die meistens auch sehr praxisnah sind.

Praxisorientiertes Studium

Emotionale und Soziale Entwicklung (M.Ed.) Lehramt

3.0

In diesem Fachbereich sind die Dozierenden Praxisorientiert und gehen sehr auf die Studierenden ein. Die digitale Lehre während der letzten Semester wäre allerdings verbesserungsfähig.
Die Inhalte sind zukunftsorientiert und nützlich für den zukünftigen Lehrberuf.

  • 5 Sterne
    0
  • 5
  • 12
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.8
  • Digitales Studieren
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 18 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 33 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2022