Geprüfte Bewertung

Familien-Uni

Gebärdensprachen (B.A.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.4

Es wird von vielen erwartet, dass wir nur die Gebärdensprache lernen, was nicht der Fall ist. Einerseits wird die Geschichte, Soziologie und Psychologie der Gehörlosen erwartet. Es ist nicht ungewöhnlich, dass wir uns in Seminaren darüber ärgern und schämen, wie die Gehörlosengemeinschaft von uns der Gesellschaft behandelt wurde. Andererseits werden wir die Linguistik der Gebärdensprache verstehen und uns viel damit beschäftigen.

Wir werden auch die Gebärdensprache selbst lernen. Aber sich zu entscheiden, nur wegen der "schönen" Sprache zu studieren, ist eines Abschlusses nicht würdig. Wir alle müssen wirklich wollen, dass wir neben der Sprache auch die anderen Themenbereiche studieren. Manchmal müssen wir aufpassen, dass wir nicht audistisch werden (nicht zu verwechseln mit autistisch!).

In diesem Studiengang sind die Kommilitonen und Dozierenden für eine Großstadtuniversität recht eng. Viele Dozierenden kennen die Namen vieler Studierenden und sind so vertrauenswürdig wie das Institut selbst. Man muss diesen Gebärdensprach-Studiengang nur wirklich wollen. Manchmal kommt es anders als erwartet, aber spannend. Wir dürfen viele positive und negative Erfahrungen mitbringen.

Alle Menschen, auch die Gehörlosen, würden es zu schätzen wissen, dass wir die Gehörlosengemeinschaft unterstützen und sie mit ihrer Kultur schützen. Aber es gibt einen sehr wichtigen Hinweis, den die Bewerbende im Auge behalten müssen: Das Helfersyndrom ist hier fehl am Platz! Niemand ist hier willkommen, nur um Gehörlosen oder Menschen mit Hörbehidnerung zu helfen.

  • Seltene Studiengang, die ein Ursprung hat.
  • Nur für sich die Gebärdensprache zu lernen.

Til hat 21 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Wie umfangreich ist das Hochschulsport-Angebot?
    Ich bin begeistert vom vielfältigen Hochschulsport-Angebot.
  • Wie schön ist der Campus?
    Den Campus finde ich ganz ok.
  • Gibt es eine Klimaanlage in den Hörsälen?
    Ich freue mich über Klimaanlagen in manchen Hörsälen.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich zählt unsere Hochschule ganz klar zur Elite.
  • Wie schwer war es, Anschluss in der Uni zu finden?
    Für mich war es sehr einfach, Anschluss in der Hochschule zu finden.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
  • Gibt es ausreichend Sprechstundentermine?
    Ich finde, dass es nicht genug Sprechstundentermine gibt.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Für mich ist das Lernpensum genau richtig.
  • Fühlst Du Dich während Deines Studiums gut betreut?
    In meinem Studium fühle ich mich sehr gut betreut.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist perfekt geplant.
  • Wie vielfältig ist das Kursangebot?
    Ich finde die Größe des Kursangebotes in Ordnung.
  • Wie schwer ist es in einen Wunschkurs zu kommen?
    Ich bin sehr einfach in meine Wunschkurse gekommen.
  • Hast Du einen Studentenjob?
    Neben dem Studium habe ich einen Studentenjob.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Ich würde diesen Studiengang nochmal wählen, wenn ich eine Zeitmaschine hätte.
  • Hast Du schonmal erlebt, dass Ausländer an Deiner Hochschule diskriminiert wurden?
    Ich habe es noch nie miterlebt, dass Ausländer an meiner Hochschule diskriminiert wurden.
  • Haben Deine Eltern auch studiert?
    Meine Eltern haben zum Teil auch studiert.
  • Hast Du bereits ein Auslandssemester absolviert?
    Ein Auslandssemester habe ich noch nicht absolviert, aber fest eingeplant.
  • Fährst Du in den Semesterferien in den Urlaub?
    In den Semesterferien fahre ich nicht in den Urlaub.
  • Hast Du das Gefühl, das Dich Dein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet?
    Ich fühle mich durch mein Studium gut auf das Berufsleben vorbereitet.
  • Wie beurteilst Du die Erreichbarkeit Deiner Dozenten?
    Meine Dozenten kann ich sehr gut erreichen.
  • Wann fängst Du meistens mit dem Lernen für Klausuren an?
    Meistens fange ich mindestens 3-4 Wochen vorher mit dem Lernen für Klausuren an.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

3.3
Saziye , 30.08.2021 - Gebärdensprachen (B.A.)
4.2
Laura , 02.12.2020 - Gebärdensprachen (B.A.)
4.1
Janna , 29.07.2020 - Gebärdensprachen (B.A.)
3.2
Anna , 13.07.2018 - Gebärdensprachen (B.A.)
3.8
Antonia , 22.03.2018 - Gebärdensprachen (B.A.)
3.5
Antonia , 17.01.2017 - Gebärdensprachen (B.A.)
4.0
Kim , 07.04.2015 - Gebärdensprachen (B.A.)
4.2
Loraine , 22.07.2014 - Gebärdensprachen (B.A.)

Über Til

  • Alter: 24-26
  • Geschlecht: Divers
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 6
  • Studienbeginn: 2017
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Standort Hamburg
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 2,4
  • Weiterempfehlung: Ja
  • Geschrieben am: 15.05.2021