Bewertungen filtern

Willensstärke benötigt

Gebärdensprachdolmetschen (B.A.)

Bericht archiviert

Mein Wunsch diesen Beruf auszuüben, hat sich auch während meines Studiums bestätigt. Zunächst war ich etwas überwältigt von dem vollen Vorlesungsplänen in den ersten Semestern, allerdings war der Großteil der Seminare und Vorlesungen sehr hilfreich und sinnvoll. Auch in anderen Studiengängen sind die ersten Semester meist lernintensiver ehe man sich in höheren Semestern spezialisieren kann bzw. in unserem Fall, der Fokus auf ausgewählte Lerninhalte liegt. Die grundsätzliche Struktur der Lerninhalte...Erfahrungsbericht weiterlesen

Viel Eigenarbeit -> wunderschöne Sprache lernen

Gebärdensprachdolmetschen (B.A.)

Bericht archiviert

Du willst das Klischee des ständig partymachenden Studenten, der seine Vorlesungen nicht besucht aufrecht erhalten?

Dann ist dieser Studiengang nicht das Richtige für dich!

Denn hier finden Blockseminare am Wochenende statt, Praktika in den Semesterferien und die Eigenarbeit nebenbei ist auch nicht gerade wenig.
Vorlesungen nicht zu besuchen ist vor allem in DGS-Seminaren und Dolmetsch-Seminaren generell eine schlechte Idee.

Da der Studiengang in Landshut sehr neu ist,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Faszination Gebärdensprache und Gehörlosenkultur

Gebärdensprachdolmetschen (B.A.)

Bericht archiviert

Das Studium ist sehr vielseitig aufgebaut. Das macht den Alltag vom Studium sehr abwechslungsreich und interessant. Ich habe das Gefühl, dass ich mich stetig weiterbilde und dabei auch an meiner Person arbeiten kann. Die an uns gestellten Herausforderungen helfen mir, mich tatkräftig an der Gestaltung der Seminare zu beteiligen. In den Vorlesungen und in den Seminaren herrscht eine angenehme Lernatmosphäre. Die Anzahl der Studierenden in unserem Semester ist überschaubar, sodass...Erfahrungsbericht weiterlesen

Flexibilität - Selbständigkeit - Allgemeinwissen

Gebärdensprachdolmetschen (B.A.)

Bericht archiviert

Flexibilität: Sei es in den Sprachkursen, als auch ab den Dolmetschseminaren - es gibt immer mehrere Möglichkeiten. Wichtig ist es hierbei offen mit umzugehen und sich nicht an klare vorgehens Regeln zu klammern. Auch bezüglich der Terminkundgaben von Blockveranstaltungen (Fr/Sa) sollte man sich nicht zu viel über das Semester vorgenommen haben.

Selbständigkeit: Die Lehrinhalte des Studiums sollten immer als Input und Anstups gesehen werden. Klar kann man in Semeinaren...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 7
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.6
  • Lehrveranstaltungen
    4.2
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 9 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 23 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022