Studiengangdetails

Das Studium "Französische Philologie" an der staatlichen "FU Berlin" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Berlin. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 7 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1217 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Organisation bewertet.

Lehramt (GyGe, R, H, G)

Bewertung
75% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
75%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Berlin

Letzte Bewertungen

3.2
Marianne , 18.12.2017 - Französische Philologie Lehramt
3.5
Anita , 18.09.2017 - Französische Philologie Lehramt
4.0
Anna , 20.08.2017 - Französische Philologie Lehramt

Alternative Studiengänge

Lehramt – Grundschule Lehramt
Master of Education
Uni Erfurt
Infoprofil
Technische Informatik Lehramt
Bachelor of Science
Uni Siegen
Islamische Religionslehre Lehramt
Bachelor
FH Münster, Uni Münster
no logo
Wirtschaftspädagogik Lehramt
Master of Science
Uni Bamberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Persönliche Erfahrung

Französische Philologie Lehramt

3.2

Der Sprachanteil an dem Französischstudium ist viel zu gering. Pro Semester hat man nur ein einziges Sprachpraxismodul. Alles andere sind Sprach- und Literaturwissenschaft-Module. Es ist also leider relativ theoretisch/trocken gestaltet. In meinem Fall kommt ja noch die Didaktik fürder Französisch hinzu, dort muss ebenfalls das LV-Angebot erweitert werden.

Zu viel Theorie

Französische Philologie Lehramt

3.5

Meine Erfahrung mit diesem Studiengang ist, dass noch sehr viel Theorie gemacht wird welche man zum Teil später im Berufsleben nicht braucht.
Man sollte viel mehr praxisorientiert arbeiten. Bei der FU Berlin gibt es zur Zeit ein Pilotprojekt, zwar nur im Fach Geschichte, in der man als Student die Chance bekommt vor Schülern eine Kurze Unterrichtsreihe vorzustellen und zu leiten. Danach bekommt man ein Feedback von den Schülern und dem Dozenten. Das finde ich super.

Die Sprachpraxis ist zu meiden

Französische Philologie Lehramt

4.0

Im Großen und Ganzen bin ich mit dem Studium zufrieden. Der einzige Nachteil war die Sprachpraxis Französisch. Den Dozenten fehlt das pädagogische Verhalten und die Kompetenz, die Sprache zu lehren und anderen für sie zu begeistern. Studenten werden oft durch das meiner Meinung nach unangemessene Feedback demotiviert und vor dem Publikum oft demütigt. Die persönliche Beleidigung (vor allem wegen dem Akzent und den Fehlern, die aus der Muttersprache kommen) und Auslachen mitten im Unterricht kann...Erfahrungsbericht weiterlesen

Für meinen Geschmack eher abschreckend

Französische Philologie Lehramt

3.8

Ich wollte seit zwei Jahren Französisch an der FU studieren, weil ich immer dachte, dass diese Uni für Sprachen geeigneter ist als die anderen Unis in Berlin. Aber meine Lust, die Sprache zu erlernen vergeht von Unterricht zu Unterricht immer mehr:
1. Umgang: Ich persönlich habe etwas bammel mich im Sprachunterricht aktiv zu beteiligen, da die Dozierenden teilweise einen auf eine leicht unfreundlich Art korrigieren. Schlimmer ist es jedoch, wenn man Texte bewertet bekommt (Ja, ich gebe es...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr interessant und vieles neues

Französische Philologie Lehramt

Bericht archiviert

Ich finde, dass mein Studiengang sehr informativ ist. Man lernt immer und jeden Tag etwas neues dazu. Die Dozenten sind sehr nett und freundlich und wie sie den Unterricht gestalten finde ich sehr gut.
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit meinem Studium und hoffe, dass das so weiter geht.

Leidenschaftliche Dozentin

Französische Philologie Lehramt

Bericht archiviert

Alles in allem sind meine Dozenten seriös aber leidenschaftlich. Es ist uns klar, dass sie uns gerne Wissen und Kompetenzen vermitteln und dass sie Freude an ihrer Arbeit haben. Das Studium ist ernst und anspruchsvoll, gleichzeitig verfügen wir über Flexibilität und meistens viele Kommunikation mit dem_r Dozentin_en und Kommilitonen in kleinen Seminaren. Nur sind leider die meisten meiner Französische Philologie Lehrveranstaltungen nicht in französischer sondern in deutscher Sprache.

Riesige Studentenfabrik mit Höhen und Tiefen.

Französische Philologie Lehramt

Bericht archiviert

Das Hauptproblem der Fu ist ihre Anzahl an Studierenden.
Sehr oft fühlt man sich irgendwie voll auf sich gestellt und weiß nicht mehr richtig wohin in den überfüllten Vorlesungen.
Dennoch, wenn man seine Seminare geschickt aussucht, kann mann in guten Bedingungen mit guten Dozenten arbeiten. Dozenten, die wirklich Spaß an dem, was sie machen, haben.

Alles in allem eine ordentliche Uni.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 4
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.3
  • Dozenten
    2.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.8
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 7 Bewertungen fließen 4 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 75% empfehlen den Studiengang weiter
  • 25% empfehlen den Studiengang nicht weiter