COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation (B.A.)

Studiengangdetails

Das Studium "Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation" an der staatlichen "Uni des Saarlandes" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Saarbrücken. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 19 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 697 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Saarbrücken

Letzte Bewertungen

3.8
Aleksandr , 12.02.2020 - Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation
3.3
Lena , 15.03.2019 - Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation
3.8
Johanna , 22.05.2018 - Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Durchweg positive Erfahrung

Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation

3.8

Der französische Kulturraum steht bei diesem Studiengang im Mittelpunkt. Schade finde ich nur, dass die 1 Noten-Studenten meist Franz. Muttersprachler waren und die Bewertung nicht angepasst wird, zB im Phonetik Unterricht. Für französisch-affinen Studenten trotzdem geeignet und empfehlenswert.

Auf die Kombi kommt es an

Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation

3.3

Der Studiengang Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation wir erst durch die richtige Kombination mit dem Nebenfach sinnvoll. Wählt man BWL im Nebenfach stehen am Ende die Jobchancen wesentlich besser, als beispielsweise mit Theologie / Englisch oder anderen möglichen 2. Fächern.

Vielfältiger Studiengang

Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation

3.8

Der vielfältige Studiengang bietet je nach Fächerwahl eine wirklich breite Ausbildung. Das Französisch Niveau ist sehr hoch und man ist somit anderen Studenten sprachlich weit voraus. Es gibt tolle Proseminare die zum Teil auch mit Projekten verbunden sind, was einem auch das praktische näher bringt. Der Auslandsaufenthalt kann ebenfalls relativ frei gestaltet werden!

Ein Studienfach mit Potential

Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation

3.8

In einer weltoffenen sich stetig schneller verändernden Welt in der die verschiedensten Sprachen und Kulturen im Alltag-, aber auch und vor allem in der Berufswelt aufeinander treffen, bedarf es der fachlichen Kompetenz mit diesen Unterschieden umgehen zu können, sowie, falls erforderlich, mögliche Konflikte von vornherein zu umgehen. Ein Deutscher könnte eine bestimmte Situation A ganz anders einschätzen und deuten, als ein Chinese Situation A empfinden würde. Dies kann zu Missverständnissen fü...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 13
  • 5
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    2.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 19 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019