Studiengangdetails

Das Studium "Fotografie" an der staatlichen "Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Diplom". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 1 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 7 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Ausstattung und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Diplom
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertung

4.0
Lara , 02.05.2021 - Fotografie (Diplom)

Allgemeines zum Studiengang

Kein schönes Motiv entkommt Deiner Linse? Die Bildkomposition eines Fotos springt Dir sofort ins Auge? Dann solltest Du Fotografie studieren. Im Studium entwickelst Du Deine eigene Bildsprache, Deiner künstlerischen Freiheit sind keine Grenzen gesetzt. Bei Praxisprojekten baust Du das Set auf, inszenierst Models und bearbeitest die Bilder nach dem Shooting. Durch die Auseinandersetzung mit der Geschichte und Theorie der Fotografie findest Du zu Deinem persönlichen Stil als Fotograf.

Fotografie studieren

Alternative Studiengänge

Fotografie & Neue Medien
Bachelor of Arts
University of Europe for Applied Sciences
Grafik-Design und Fotografie
Bachelor of Arts
Kunstuniversität Linz
Photography Studies and Research
Master of Arts
Folkwang Uni
Fotografie - Photographic Studies
Master of Arts
FH Dortmund
Fotografie/Medienkunst
Bachelor of Fine Arts
HBK - Hochschule der bildenden Künste Essen
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Mehr Blick auf die Gegenwart und Zukunft gewünscht

Fotografie (Diplom)

4.0

Alteingesessene Hochschule mit großteils alten Lehrern und auch alten Traditionen.
Vor allem in einem von der Digitalisierung am meisten betroffenen Studiengang (Medium: Fotografie) fehlen im Grundstudium wesentliche Inhalte mit Bezug zur Zukunft und Gegenwart, oftmals wird noch im historischem Sinne gesprochen.
Die geringe Anzahl der Mitstudierenden in einer Klasse lädt zum Mit-gestalten des Unterrichts ein. So liegt es auch meistens im Ermessen des Lehrenden, welche Inhalt rübergebracht werden.
Insgesamt aber...Erfahrungsbericht weiterlesen

Langweilig = Fotografieren?

Fotografie (Diplom)

Bericht archiviert

Nein! Auf gar keinen Fall! Wer fotografieren langweilig findet, hat es noch nie so wirklich ausprobiert! Hinter fotografieren steckt so viel mehr, so viel Schönheit und Erkundungen. Man brauch viel Geduld dafür und es kann einem trotzdem viel Spaß bringen, ob allein oder mit anderen zusammen!

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließt 1 Bewertung aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 2 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2022