Studiengangdetails

Das Studium "Forstwissenschaften und Waldökologie" an der staatlichen "Uni Göttingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Göttingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 36 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1395 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Organisation und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Göttingen

Letzte Bewertungen

3.5
Lara , 13.05.2019 - Forstwissenschaften und Waldökologie
4.2
Sophia , 21.04.2019 - Forstwissenschaften und Waldökologie
3.8
Julius , 22.11.2018 - Forstwissenschaften und Waldökologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Forstwissenschaft Studium bietet Dir einen interdisziplinären Mix aus Natur- und Ingenieurwissenschaften, Politik sowie Wirtschaft. Es vermittelt Dir die nötigen Grundlagen, um den Waldbestand nachhaltig zu planen. Nach dem Studium bist Du Experte für den Schutz, die Erhaltung und Nutzung des Waldes.

Forstwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Forstwissenschaften
Master of Science
TUD - TU Dresden
Forst- und Holzwissenschaft
Master of Science
TUM - TU München
Forstwissenschaften
Bachelor of Science
TUD - TU Dresden
Forstwissenschaften und Waldökologie
Master of Science
Uni Göttingen
Forstwissenschaft und Ressourcenmangement
Bachelor of Science
TUM - TU München

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Alles in Einem

Forstwissenschaften und Waldökologie

3.5

Der Studiengang ist super interessant und lehrreich. Ich bereue es nicht, dass ich diesen Studiengang gewählt habe.
Ich würde mir wünschen, dass man Forstwissenschaften und Waldökologie auch in Nordrhein-Westfalen studieren könnte (sprich Ruhrgebiet). So könnte man öfters am Wochenende nach Hause.

Traumberuf

Forstwissenschaften und Waldökologie

4.2

Ich habe die Möglichkeit bekommen, meinen Traum umzusetzen und Forst zu studieren. Dabei bekam ich Eindrücke aus Wald, Flora und Fauna, Bodenkunde und Holzwirtschaft, die mir verdeutlicht haben, dass ich absolut richtig in diesem Studiengang aufgehoben bin. Auch wenn das Studium teilweise sehr theoretisch ist, habe ich trotzdem eine gute Vorstellung von diesem Berufsfeld bekommen.

Von allem ein bisschen

Forstwissenschaften und Waldökologie

3.8

Im Bsc.-Studiengang Forstwissenschaften erlernt man Grundlagen aus vielen Fachbereichen (Ökologie, BWL, Recht, Geologie, Informatik, Politik, ...). Diese Abwechslung macht Forstwissenschaften zu einem der abwechslungsreichsten Fächern. Außerdem haben wir von unserer Fakultät am Nordcampus aus die schönste Aussicht über Göttingen!

Ein sehr gut aufgebauter Studiengang

Forstwissenschaften und Waldökologie

4.2

Trotz das die Gebäude leider nicht für die Anzahl an Studierenden ausgelegt sind und mab daher oft ausgelagert ist, ist das Semester sehr gut aufgebaut. Einige Professoren sind noch sehr jung und haben optimales Fachwissen um Wissen optimal zu vermitteln.

Studium mit Zukunft

Forstwissenschaften und Waldökologie

4.2

Ich sehe Forstwissenschaften als Studiengang als einen der wenigen, bei dem einem sehr schnell klar wird, wohin die Reise gehen soll (und wird).
In Göttingen fühlt man sich schnell wohl, man kennt sich untereinander und es wird viel geboten, um die Kontakte zu festigen oder neue zu finden. Die Dozenten sind oft aus der Praxis und vermitteln einem von Anfang an das Gefühl, dass man es trotz der Wissenschaft auch in die Wirtschaft schaffen kann und auch in der Forschung Fuß Fass kann. Das pusht auf jeden Fall nochmal. Der Campus im Norden ist einer der schönsten und angenehmsten und man ist schnell außerhalb Von Göttingen im Wald.

Nur positives!

Forstwissenschaften und Waldökologie

4.5

Das Forsttudium ist sehr praktisch, umfangreich und macht sehr viel Spaß! Man lernt unfassbar viel über den Wald und die verschiedenen Gehölze, Pflanzen, Tiere und Insekten. Alle Dozenten sind sehr bemüht! Man fühlt sich sehr gut aufgenommen! Sehr zu empfehlen

Freunde fürs Leben mit erweitertem Blick

Forstwissenschaften und Waldökologie

3.3

Ich habe angefangen mit dem Studium und konnte gerade mal eine Birke von einer Eiche unterscheiden, jetzt kann ich sogar fast jeden in DE befindlichen forstlichrelavanten Baum bestimmen im Winter sowie im Sommerzustand, aber auch an den Samen/Zapfen/Früchten und das innerhalb des ersten Jahres. Durch das ständige sitzen in der Auslage lernt man seine Kollegen sehr schnell und gut kennen. Ich glaube die Freundschaften, die hier entstehen halten ein Leben lang.

Überraschend

Forstwissenschaften und Waldökologie

3.3

Weniger praxisbezogen als vermutet, also sehr theoretisch. Man sollte sich virhee gut überlegen ob man spöter in die Praxis oder in den höheren dienst oder forschung will. Wenn man eher der prsxistyp ist, dann sollte man sich lieber bei der hawk bewerben.

Leider zu verschult und nicht praxisnah

Forstwissenschaften und Waldökologie

3.5

Im Nachhinein hätte ich mich nicht mehr für das Studium entschieden, weil man nicht lernt sein Wissen anzuwenden.
Die Fakultät ist recht alt und eigentlich hat sie nur für 100 Studierende Kapazität. In meinem 1. Semester sind wir aber schon mit mehr als doppelt so vielen Leuten gestartet, d.h. viele teilnehmerbegrenzte Exkursionen und nicht genügend Plätze in den Hörsälen.
Die vorlesungsbegleitenden Materialien sind recht gut, allerdings gefällt mir das Klausurensystem nicht. Man schreibt hauptsächlich e-Klausuren am Computer mit teilweise multiple choice Aufgaben. Somit habe ich viel auswenig gelernt und einfach nur "ausgekotzt" und es ist nachhaltig nicht sooo viel hängen geblieben.

Meine Tür zum Traumjob

Forstwissenschaften und Waldökologie

4.7

Ich wollte schon mit 8 Jahren Revierleiter werden und habe meine gesamte schulische Laufbahn darauf aufgebaut. Mit dem Studiengang Forstwissenschaften und Waldökologie konnte ich mir nun Zugang zu meinem Traumjob verschaffen. Das Studium ist ein universal Studium bei dem man in allen Bereichen ausgebildet wird.

  • 1
  • 13
  • 19
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    4.3
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 36 Bewertungen fließen 17 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter