Geprüfte Bewertung

Eher nicht zu empfehlen...

Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)

Geprüfte Bewertung
  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    4.0
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.1
Ressourcenmanagement steht mehr zu Profilierungszwecken im Titel. Meines Erachtens ist der Studiengang immer noch sehr waldbaulich ausgerichtet. Dass es auch viele andere Möglichkeiten gibt als mit Forstwissenschaft Förster:in oder ähnliches zu werden, wird selten angesprochen. Generell wäre es schön hin und wieder Orientierungshilfen für "nach der Uni" zu bekommen.
Wie i.d.R. an allen Universitäten fehlen auch hier einfach mehr praktische Übungen und Bezüge.
Ich hätte gerne die Möglichkeit gehabt mich auch im Bachelorstudium mit ein bisschen mehr Seminarinhalten zu beschäftigen.
Es gibt viele Dozenten an der Uni, die nicht verstehen, dass sich auch Bildung wandelt und auch Institutionen und ihr Personal sich dem nicht entziehen können. Veranstaltungen, die als Vorlesungen deklariert sind, sollten längst nicht mehr so gehalten werden. Vorträge können lebendig sein!
Der Stoffumfang für die Prüfungen ist teilweise sehr hoch. Die Prüfungen liegen oft so, dass man oft gar keine Ferien (kleine Pausen würden ja reichen) hat.
Die Uni wirbt auf der Fakultätsseite damit, dass man das Waldpädagogikzertifikat machen kann, was definitiv nicht stimmt! Von dieser früheren Möglichkeit übrig geblieben, sind allenfalls zwei Kurse, die theoretisch für das Zertifikat angerechnet werden können (, ob das dann wirklich geht, ist eine andere Frage).
Organisatorisch läuft es oft nicht einwandfrei. Ich habe den Eindruck, dass die TUM sich oft auf ihrem Elitestatus ausruht.
  • holprige Organisation; kein Waldpädagogikzertifikat; mehr Inhalte zu Ressourcenmanagement, Klima- und Umweltschutz, etc. wünschenswert; zu wenig Praxis;...

A. hat 14 Fragen aus unserer Umfrage beantwortet

Verglichen wird die Aussage des Rezensenten mit den Angaben der Kommilitonen des Studiengangs.
  • Fühlst Du Dich wohl auf dem Campus?
    Auf dem Campus fühle ich mich nicht wohl.
    83% meiner Kommilitonen fühlen sich auf dem Campus meistens wohl.
  • Wie modern sind die Seminarräume und Hörsäle ausgestattet?
    Die Ausstattung der Seminarräume und Hörsäle könnte meiner Meinung nach moderner sein.
    Auch 86% meiner Kommilitonen sind der Meinung, dass die Ausstattung der Hochschule moderner sein könnte.
  • Sind die Öffnungszeiten des Sekretariats in Ordnung?
    Ich habe angegeben, dass das Sekretariat ausreichend geöffnet ist.
    75% meiner Kommilitonen sind sehr zufrieden mit den Öffnungszeiten des Sekretariats.
  • Wie schätzt Du den Ruf Deiner Hochschule ein?
    Für mich zählt unsere Hochschule ganz klar zur Elite.
    Auch für 100% meiner Kommilitonen zählt unsere Hochschule zur Elite.
  • Wie oft gehst Du pro Woche feiern?
    Auch wenn ich Student bin, gehe ich nicht jede Woche feiern.
    Auch 100% meiner Kommilitonen gehen seltener als einmal pro Woche feiern.
  • Wie schwierig war die Wohnungssuche?
    Die Wohnungssuche war echt schwierig.
    Auch 60% meiner Kommilitonen empfanden die Wohnungssuche als ziemlich schwierig.
  • Wie empfindest Du die Notenvergabe?
    Für mich ist die Notenvergabe meist nicht nachvollziehbar.
    50% meiner Kommilitonen empfinden die Notenvergabe nicht immer gerecht.
  • Werden Vorlesungen häufig abgesagt?
    Leider werden Vorlesungen öfters bei uns abgesagt.
    80% meiner Kommilitonen sagen, dass nur in Ausnahmefällen Vorlesungen abgesagt werden.
  • Gibt es eine Anwesenheitspflicht?
    In manchen Kursen habe ich eine Anwesenheitspflicht.
    Auch 50% meiner Kommilitonen sagen, dass es nur teilweise eine Anwesenheitspflicht gibt.
  • Wie hoch ist das Lernpensum?
    Das Lernpensum bezeichne ich als sehr hoch.
    für 63% meiner Kommilitonen ist das Lernpensum genau richtig.
  • Ist der Studienverlauf sinnvoll geplant?
    Der Studienverlauf ist bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant.
    Auch 57% meiner Kommilitonen finden, dass der Studienverlauf bis auf wenige Ausnahmen sinnvoll geplant ist.
  • Ist die Studiengangsleitung gut erreichbar?
    Die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung finde ich sehr gut.
    Auch 80% meiner Kommilitonen beurteilen die Erreichbarkeit der Studiengangsleitung als sehr gut.
  • Würdest Du diesen Studiengang nochmal wählen, wenn Du eine Zeitmaschine hättest?
    Wenn ich eine Zeitmaschine hätte, würde ich diesen Studiengang nicht nochmal wählen.
    83% meiner Kommilitonen würden diesen Studiengang nochmal wählen.
  • Bist Du Vegetarier oder Veganer?
    Ich ernähre mich vegan.
    83% meiner Kommilitonen essen gerne Fleisch.
» Weitere anzeigen

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

2.7
Lisa , 14.09.2022 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
3.9
Xenia , 08.09.2022 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
4.0
Janna , 01.09.2022 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
4.0
Gabriel , 17.06.2022 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
3.4
Yannick , 11.06.2022 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
3.9
Lennart , 30.01.2022 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
3.3
Jakob , 08.01.2022 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
4.0
Jo , 10.11.2021 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
2.8
Florian , 10.11.2021 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)
4.0
Jonas , 09.11.2021 - Forstwissenschaft und Ressourcenmangement (B.Sc.)

Über A.

  • Alter: 27-29
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 5
  • Studienbeginn: 2019
  • Studienform: Vollzeitstudium
  • Standort: Campus Weihenstephan
  • Schulabschluss: Abitur
  • Abischnitt: 1,8
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 10.11.2021
  • Veröffentlicht am: 16.11.2021