Studiengangdetails

Das Studium "Forst- und Holzwissenschaft" an der staatlichen "TUM - TU München" hat eine Regelstudienzeit von 4 Semestern und endet mit dem Abschluss "Master of Science". Der Standort des Studiums ist Freising. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 2 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.0 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 760 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Ausstattung und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freising
Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Master of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Freising

Letzte Bewertung

3.0
Lara , 27.04.2018 - Forst- und Holzwissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Das Forstwissenschaft Studium bietet Dir einen interdisziplinären Mix aus Natur- und Ingenieurwissenschaften, Politik sowie Wirtschaft. Es vermittelt Dir die nötigen Grundlagen, um den Waldbestand nachhaltig zu planen. Nach dem Studium bist Du Experte für den Schutz, die Erhaltung und Nutzung des Waldes.

Forstwissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Forstwissenschaften und Waldökologie
Bachelor of Science
Uni Göttingen
Forstwissenschaft und Ressourcenmangement
Bachelor of Science
TUM - TU München
Forstwissenschaften und Waldökologie
Master of Science
Uni Göttingen
Forstwissenschaften
Master of Science
TUD - TU Dresden
Forstwissenschaften
Bachelor of Science
TUD - TU Dresden

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Zu viel Theorie zu wenig Praxis

Forst- und Holzwissenschaft

3.0

Leider lernen wir alles viel zu theoretisch und in einem Umfang der völlig unnötig ist.
Lieber wäre es mir und auch den meisten anderen, wenn wir mehr praktisches lernen würden.
Außerdem ist der Studiengang sehr festgefahren, es gibt wenig Wahlmöglichkeit.

Trotzdem ist die Aussicht auch einen grünen Beruf jede Mühe wert.

Arbeiten mit den uns gegebenen Ressourcen!

Forst- und Holzwissenschaft

Bericht archiviert

Oft werden die Ressourcen, die uns natürlicherweise gegeben werden unterschätzt oder wir wissen zu wenig darüber. In diesem Studiengang kann man sehr viel erfahren über das Management, die Verarbeitung und Verwendung von natürlichen Rohstoffen und das riesige Konzept Forst und BEwirtschaftung, was dahinter steckt. Die meisten Menschen gehen durch den Wald und denken sich "ach, wie schön, ein paar Bäume". Die eigentliche, weitreichende Bedeitung ist den meisten nicht bewusst und v.a. nicht, welch...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    2.0
  • Dozenten
    3.0
  • Lehrveranstaltungen
    2.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.0

Von den 2 Bewertungen fließen 1 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter