Kurzbeschreibung

Ob Flagship Store, Concept Store oder Mobile Commerce – emotionale Kauferlebnisse, eine individuelle Kundenansprache und Reaktionen in Echtzeit sind entscheidend für den heutigen Unternehmenserfolg. Es reizt Dich, das Cross-Channel-Management in Mode- und Lifestyleunternehmen aktiv mitzugestalten? Mit dem Masterstudiengang Fashion and Retailmanagement (M.A.) an der Hochschule Fresenius vertiefst Du Dein Wissen über die Fashion-Branche und lernst, Offline- und Online-Vertriebsaktivitäten für Modeprodukte zu konzipieren, zu steuern und umzusetzen. Ein Mix aus relevantem Branchen-, Produkt- und Managementwissen befähigt Dich, Trends rechtzeitig zu entdecken, innovative Lösungsansätze zu entwickeln, Touchpoints zu vernetzen und Modeprodukte über alle Kanäle zu steuern. Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in Betriebswirtschaftslehre, Mode- oder Designmanagement sowie erste Berufserfahrungen in der Modebranche.

AMD Akademie Mode & Design
Quelle: AMD Akademie Mode & Design 2019

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
3 Semester tooltip
Gesamtkosten
11.305 €¹
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Arts
Link zur Website
Inhalte

Studienabschnitt A:

Semester 1-2 oder Semester 1-3:

Einführung:

  • Organisation
  • Berufsbilder
  • Wissenschaftliches Arbeiten

Management + Markets:

  • Management in Volatile Markets
  • Sustainable Management in Global Markets
  • Supply Chain Management
  • Leadership in Global Markets

Handel:

  • Handelsmanagement im Fashion Markt
  • Strategien der Distribution
  • Innovative Handelsformate
  • Verkaufstechniken
  • Personalmanagement im Handel
  • Customer Relationship Management

Produkt + Inszenierung:

  • Flächenmanagement
  • Visual Merchandising
  • Exkursionen
  • Store Check

Online + Offline Sales:

  • Cross Channel Marketing
  • Sales Funnel Controlling
  • Exkursionen
  • Fashion Fairs

Produkt + Marke:

  • Markenmanagement, Markenkommunikation
  • Empirische Sozialforschung
  • Warenästhetik

Studienabschnitt B:

Semester 3 oder 4:

  • Master Kolloquium
  • Master-Arbeit, Master-Disputation
Voraussetzungen

Ein abgeschlossenes erstes Hochschulstudium, in dem 210 Credits nach ECTS erworben wurden; im Studiengang Mode- und Designmanagement (B.A.) der AMD oder in einem vergleichbaren branchenspezifisch betriebswirtschaftlichen Studiengang an anderen Hochschulen, der für die Aufgabenfelder der Kreativwirtschaft ausbildet.
Inhaltliche Voraussetzungen:

  • Betriebswirtschaft und Management 30 ECTS
  • Marketing 12 ECTS

AbsolventInnen eines nicht branchenbezogenen betriebswirtschaftlichen Studiengangs können das fehlende Branchenwissen über Brückenkurse nachholen oder sich Qualifikationen aus einer Berufstätigkeit in der Branche anerkennen lassen.


Berufliche Qualifizierung: AbsolventInnen einer einschlägigen kaufmännischen Ausbildung mit 4-jähriger Branchentätigkeit nach der Ausbildung können nach Hessischem Hochschulgesetz ebenfalls für das Auswahlverfahren zugelassen werden, insofern sie über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen (Abitur, Fachabitur oder fachgebundene Hochschulreife).

  • Der Nachweis einer mindestens einjährigen Berufstätigkeit, bei beruflich Qualifizierten einer mindestens vierjährigen Berufstätigkeit
  • Das Bestehen einer Eignungsprüfung
  • Der Nachweis englischer Sprachkenntnisse mindestens auf Niveaustufe B 2 des Europäischen Referenzrahmens
Creditpoints
90
Studienbeginn
Sommersemester
Standorte
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Wiesbaden
Hinweise
  • Studiengebühren: 595 €¹ mtl.
  • Einmalige Aufnahmegebühr: 595 €¹
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
AMD Akademie Mode & Design
Quelle: AMD Akademie Mode & Design 2019

Videogalerie

Studienberatung
Studienberatung
AMD Akademie Mode & Design
+49 (0)800 8648648

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021